Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bahn: Am Wochenende wird Nachts zwischen Bernau und Zepernick teils lärmintensiv gebaut.
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 10 Grad

Marienaltar in der St. Marienkirche Bernau eingeweiht

Einweihung nach Restaurierung

Bernau / Barnim: In kleinerem Rahmen als ursprünglich geplant, wurde am gestrigen Sonntagnachmittag der restaurierte Marienaltar der St.Marienkirche in Bernau eingeweiht.

Über ein Jahr lang wurde der aus der Schule von Lucas Cranach stammende dreiseitige spätgotische Flügelaltar aufwendig restauriert. Das historische Kunstwerk aus dem Jahre 1519 verfügt über 39 figürlichen und 68 bildlichen Darstellungen. Zudem kann er nach drei Seiten aufgeklappt werden. Es gibt eine Sonntagsseite, eine Werktagsseite sowie eine Festtagsseite. Ermöglich wurde die denkmalgerechte Sanierung durch zahlreiche Spenden und unter anderem 122.000 Euro an Fördermitteln vom Bund.

In Anwesenheit von Bernaus Bürgermeister André Stahl, Landeskonservator Dr. Thomas Drachenberg, der Kunstbeauftragten der Landeskirche, Professorin Claudia Rückert, der einzelnen Restauratorinnen und Restauratoren sowie Vertretern aus Politik und Gesellschaft – hier unter anderem Péter Vida als Vorsitzender der Bernau SVV oder die Christdemokraten Dr. Sabine Buder und Daniel Sauer, bedankte sich Pfarrerin Konstanze Werstat bei allen, die zu diesem wichtigen Projekt beigetragen haben.

Anzeige  

Neben zahlreichen Worten und Bildern über die aufwendigen Arbeiten der Restaurierung, sorgten Dietrich Knappe (Violine, Christian Raudszus (Violoncello) und KMD Britta Euler (Orgel) für die musikalische Untermalung der Festveranstaltung. Abschließend gab Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel ihren Segen.

Die Kirche Sankt Marien ist die evangelische Stadtpfarrkirche von Bernau bei Berlin. Der spätgotische Kirchenbau ist das dominierende Bauwerk der historischen Altstadt von Bernau. Die St.-Marien-Kirche entstand vermutlich um das Jahr 1240 als romanische Basilika.

Sankt Marienkirche Bernau

Ein zweiter Kirchenbau entstand um das Jahr 1280 im Stil der Gotik. Zwischen 1400 und 1519 wurde die gotische Basilika in eine spätgotische Hallenkirche umgebaut. Der Feldsteinturm wurde 1839 abgerissen, bis 1846 entstand der noch heute vorhandene Backsteinturm, der 57,4 Meter hoch ist. Infos via Wikipedia / St. Marien Kirche

Ausführliche Informationen zum Altar der St. Marienkirche findet Ihr hier. Fotos: Bernau LIVE

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"