Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Brückenbau Bernau: Börnicker Chaussee im Bereich der Passage VOLL gesperrt. Infos
BBG Bernau: Bis 06.10. Einschränkungen im Linienverkehr der BBG. Alle Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Überwiegend sonnig und trocken bei bis zu 18 Grad

31. Kinderfilmfest am Vormittag in Bernau bei Berlin eröffnet

Vom 13. bis 23. September in Bernau

Bernau / Brandenburg: Unter dem Motto „Wir gehören zusammen“ wurde am heutigen Vormittag das diesjährige Kinderfilmfest in der Bernauer Stadthalle eröffnet.

Für 10 Tage legt das nunmehr 31. Filmfest einen Zwischenstopp in Bernau ein und präsentiert, neben insgesamt 16 Standorten in Brandenburg, ausgewählte Spielfilme, ein Kurzfilmprogramm und ein Bilderbuchkino. Zudem werden drei Sondervorführungen angeboten.

Eröffnet wurde der zehntägige Kinderfilm-Marathon von der Kinder- und Jugendbeauftragten des Landes Brandenburg, Katrin Krumrey und Bürgermeister André Stahl am Dienstag punkt 9 Uhr in der Bernauer Stadthalle. (Titelfoto)

Anzeige  

„Das Kinderfilmfest präsentiert wieder aktuelle Filme mit spannenden Titeln aus dem Kinderfilm-Repertoire. Dabei sollen das gemeinsame Filmeschauen und das anschließende Austauschen über das Gesehene mit den Klassenkameraden, Lehrern und der Familie im Mittelpunkt stehen“, sagt André Stahl.

„Wir gehören zusammen!“ lautet das Motto des diesjährigen Kinderfilmfestes. Die Filmgeschichten des Programms 2022 handeln davon, wie das Zusammensein manchmal auf die Probe gestellt oder erst errungen werden muss. Mit Fantasie, Witz, Ideenreichtum und viel Mut stellen sich die Darsteller in den Filmen ihren Herausforderungen. Sie sind starke und ermutigende Identifikationsfiguren. Auch das Thema Familie spielt eine zentrale Rolle, wie im Eröffnungsfilm „Das Blubbern vor Glück“, zu dem etwa 120 Bernauer Schüler gekommen waren.

Im Rahmen des Filmfests erleben die Kinder und Jugendlichen aus Bernauer Schulen u.a. Geschichten aus Australien, den Niederlanden, der Mongolei und Deutschland. Die Film-Angebote sind nach Klassenstufen gestaffelt für 1.-4. Klasse, 3.-5. Klasse, 5.-7. Klasse. Einen Jugendfilm gibt es ab Klasse 8. Er wurde von der Jugendjury, bestehend aus Jugendlichen aus Bernau und Wandlitz, im März 2022 ausgewählt. Für Kita-Kinder ab 4 Jahren wird mit einem Bilderbuchkino gesorgt.

Aber auch andere Kinoliebhaber kommen bei drei Sondervorführungen in der Bernauer Stadthalle auf ihre Kosten:

Sonntag, 18. September 2022, 14 Uhr

Paddington
Ein Kinospaß für die ganze Familie
Großbritannien/Frankreich 2014, empfohlen ab 7 Jahren

Mittwoch, 14. und 21. September 2022, 18 Uhr

Kokon
Deutschland 2020, Jugendfilm ab Klasse 8
Von der ersten Liebe und der Entpuppung ihre Hauptfigur erzählt dieser Jugendfilm. Mit Filmgästen

Der Eintritt beträgt 1,50 Euro pro Person, alle Sonderveranstaltungen 2,50 Euro (ermäßigt 1,50 Euro).

Die Filmvorführungen in der Stadthalle sind Veranstaltungen der Stadt Bernau bei Berlin und des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg im Rahmen des Kinderfilmfestes im Land Brandenburg und werden vom Landkreis Barnim gefördert.

Anmeldung und Kontakt:

Stadt Bernau bei Berlin
Kulturamt: Tel. 03338/365 311, kulturamt@bernau-bei-berlin.de
Jugendkoordination: Tel. 03338/365 321, jugendarbeit@bernau-bei-berlin.de

Eine Info der Stadt Bernau bei Berlin

Anzeige Venga Beats im Haus Schwärzetal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"