Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, zum Nachmittag Regen möglich bei bis zu 32 Grad

Bauer Peters dankt allen Besuchern zur Brandenburger (Benefiz) Landpartie

Großer Dank an alle Unterstützenden

Bernau / Barnim: Am vergangenen Wochenende bot sich wieder die Gelegenheit, Brandenburger Landwirte im Rahmen der Brandenburger Landpartie kennenzulernen.

Auch zu „Bauer Peters“ zog es viele Menschen, nachdem die Familie, trotz zahlreicher Einschränkungen, zu einem kleinen Benefiz-Wochenende eingeladen hatte. Grund hierfür war der Großbrand am Pfingstmontag, an welchem enormer Sachschaden entstand. (wir berichteten)

Wie uns Familie Peters auf Nachfrage mitteilte, waren sie von der Resonanz überwältigt. Bereits im Vorfeld haben etliche Helferinnen und Helfer mit angepackt, um allen Besucherinnen und Besuchern trotz der Schäden am Hof, einen tollen Tag bieten zu können.

Anzeige  

Bei schönstem Frühsommerwetter kamen Samstag und Sonntag unzählige Menschen vorbei, informierten sich, erlebten einen schönen Tag und spendeten für den Wiederaufbau des beliebten Hofes im Werneuchener Ortsteil Löhme. Verkauft wurden unter anderem Pflanzen, Kuchen und Erbsensuppe aus der Gulaschkanone. Unterstützet wurde Familie Peters von Nachbarn und Freunden.

In Folge des Brandes verlor der Hof einen kompletten Gebäudekomplex, darunter Ställe, den Hofladen, das Schlachthaus oder andere Räumlichkeiten. Zudem verstarben leider etwa 2000 Bruderhähne. Trotz größter Bemühungen der etwa 90 Einsatzkräfte brannte das Gebäude bis auf die Grundmauern nieder.

Das Gebäude brennt trotz größter Bemühungen der etwa 90 Einsatzkräfte zahlreicher Feuerwehren, bis auf die Grundmauern nieder. Ein Hauptproblem der Löscharbeiten war wohl unzureichend vorhandenes Löschwasser.

Das abgebrannte Gebäude soll wieder aufgebaut werden und dem Hof zu neuem Leben verhelfen. Auch das neue Gebäude soll mehrere Funktionen, wie mehrere Ställe, den Hofladen, die Aufenthaltsräume für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, eine Solaranlage und andere technische Raffinessen enthalten. Sogar die Überlegung eines kleinen Kinderbauernhofes schwirrt in den kreativen Köpfen der Familie umher. Doch bis es so weit ist, gibt eine Menge zu tun und bleibt ein kostspieliges Unterfangen. Allein die Kosten des Abrisses und die Entsorgung des entstandenen Sondermülls schätz Hans-Christoph Peters auf ca. 100.000 Euro. Hinzukommen mindestens 500.000 Euro, die der Neubau verschlingen wird, schätzt der junge Landwirt, der den Hof im kommenden Jahr von seinem Vater übernehmen wollte.

IMG 5216

Durch das Benefiz-Wochenende wollte die Familie mit ihren Kunden ins Gespräch kommen und natürlich Spenden für den Wiederaufbau des Multifunktionsgebäudes sammeln.

Auf unsere Frage wie die Familie in diesen Tagen die Resonanz der Bevölkerung wahrnehme, ist Hans-Christoph Peters eine Zeit lang still und ringt um seine Fassung. Die Resonanz ist vor allem in den sozialen Medien überwältigend aber auch vor Ort kommen viele, viele Menschen um ihr persönliches Bedauern auszudrücken und Hilfe anzubieten. Eine Resonanz, mit der die Familie nicht gerechnet hat, für die sie aber mehr als Dankbar ist und die ihr den Mut gibt, weiterzumachen!

Wenn auch ihr helfen wollt, könnt ihr unter folgendem Link spenden: https://www.paypal.com/pools/c/8Ksnqob2y5?fbclid=IwAR17nQ0PbCh9-9lg_J8_3Of69p9feg2vXvMs2VaisA5Ho2efeS4MT6aDqnI

Ihr findet Bauer Peters in der Löhmer Dorfstraße in 16356 Werneuchen.

IMG 5219

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"