Anzeige  

Bernau: Pferde stärken Kinder im Projekt „Westernstadt“ –

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Bis zum Mittag Regen, später trocken bei bis zu 15 Grad
MG 0239

Ruhig und entspannt geht es am Rande der Koppel zu. „Cleo ist das schönste Pferd, was ich kenne.“ schwärmt die kleine Sophia und streichelt dem Shetlandpony über die Mähne. Seit einem Dreivierteljahr kommen die Kinder der KiTa „Rappelkiste“ aus Bernau nicht nur bei Sonnenschein sondern auch bei Wind und Wetter einmal in der Woche auf das Gelände des Reitvereins Integration und erleben hier ein ganz besonderes Sportangebot für Kinder mit und ohne Handicap.

Die 3- bis 6-Jährigen reiten und voltigieren auf eigens dafür ausgebildeten Ponys. Alles passiert spielerisch und nach individueller Voraussetzung. „Das macht Spaß!“ ruft Julian und strahlt über beide Ohren auf dem Rücken von Mogli. Die Kinder lernen auf und mit einem Pferd, sich auf ihren Körper und ihre Bewegungen zu konzentrieren. Sie trauen sich etwas zu! Und sie lernen über das Tier. Was frisst ein Pferd? Wie schläft es? Von wem bekommt es neue Hufeisen? „Boah!“, wie die Funken beim Beschlagen der Pferde sprühen, gefiel auch den Jungs und damit war klar, dass der Reitsport nicht nur für Mädchen interessant ist.

Anzeige  

Mit dem Liedermacher Ulrich Stern studieren die Kinder parallel dazu ein kleines Musical rund um’s Pferd und das Leben in einer WESTERNSTADT ein. Dafür basteln sie Requisiten, erfinden Kostüme und lernen, die Lieder mit allerlei Rhythmusinstrumenten zu begleiten. Wenige Wochen vor der Aufführung steigt die Aufregung bei den Proben. „Zugabe!“ rufen die Kinder nach jedem Lied und vergessen dabei, dass sie auf der Bühne erst zum Schluss zusammen mit ihren Eltern und Großeltern singen wollen.

Am 10. April 2015 um 10 Uhr präsentieren die kleinen Sportler/-innen in einer öffentlichen Abschlussveranstaltung ihr Projekt WESTERNSTADT auf dem Gelände des Reitvereins in der Pankstraße 21 in Bernau. Eintritt frei. Alle sind herzlich eingeladen! Die Kinder singen und rasseln aber nicht nur. Sie zeigen auch, was sie auf dem Pferd gelernt haben und legen sogar eine offiziell anerkannte Prüfung für das Voltigieren ab. Und das vor ihren Familien und Freunden! Vor ganz großem Publikum!

Das Projekt WESTERNSTADT wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und wird im Rahmen des Programms Sport: Bündnisse! der Deutschen Sportjugend durchgeführt.

Info und Foto: via Andrea Harwardt, Vorsitzende des Reitvereins Integration e.V.

Homepage: http://integrationsreitenbernau.jimdo.com/

#Bernau #Bernau_LIVE #Barnim #Westernstadt #Pferdesport #Bernau_bei_Berlin

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.