Täglich neue Stellen- und Ausbildungsangebote aus unserer Region bei Bernau LIVE

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt!

Sachbearbeiter (m/w/d) für Jugend / Soziales / Teilhabe in der Gemeinde Panketal

Stellenanzeige

In der Gemeinde Panketal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d) für Jugend / Soziales / Teilhabe

 

Die Gemeinde Panketal mit rund 21.000 Einwohnern liegt im Landkreis Barnim unmittelbar an der nördlichen Stadtgrenze zu Berlin. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich in grüner Umgebung direkt am S – Bahnhof Zepernick im Rathaus der Gemeinde Panketal.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten für die Senioren-, Behinderten- und Integrationsarbeit in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat und der Behindertenbeauftragten
  • niedrigschwellige Beratung (Lotsenfunktion)
  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Jugendförderung, inklusive der Zusammenarbeit mit den Akteuren der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Sozialraum
  • Bearbeitung von Zuwendungs- und Fördermittelangelegenheiten
  • Kooperations-, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Begleitung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements

Ihr Profil:

  • qualifizierter Abschluss im Bereich Sozialwesen oder Verwaltung (Fachwirt, Bachelor, Diplom)
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Kenntnisse der grundlegenden Rechtsvorschriften auf den Gebieten des Sozial-, Verwaltungs- und Kommunalrechts
  • strukturierte, lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zum analytischen Denken
  • kommunikative Fähigkeiten und eine ausgeprägte soziale Kompetenz
  • digitale Kompetenz
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Arbeitszeit von 39 h/Woche
  • Gleitzeitmodell mit der Möglichkeit zum Homeoffice
  • Eingruppierung gemäß TVöD VKA bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 9b
  • alle üblichen tariflichen Leistungen wie 30 Tage Urlaub, bezahlte Freistellung am 24. und 31. Dezember, betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Teamentwicklung
  • intensive Begleitung in der Einarbeitungsphase durch einen Startbegleiter
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Arbeitszeugnisse sowie weitere Nachweise zur Erfüllung der gewünschten Anforderungen) sind bis zum 30. Juni 2024 zu richten an:

 

Gemeinde Panketal

Frau Graf

Schönower Str. 105

16341 Panketal

s.graf@panketal.de

 

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im PDF-Format zu verwenden.

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstehende Kosten werden nicht übernommen.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content