Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist bewölkt, immer wieder regen bei bis zu 20 Grad

Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in Bernau aufgestellt

Platz am Steintor und Biesenthal folgen

Bernau (Barnim): Vor wenigen Minuten wurde auf dem Bernauer Marktplatz der diesjährige Weihnachtsbaum aufgestellt.

Bei frostigen 3 Grad Minus wurde die etwa 40 Jahre alte Blaufichte am frühen Morgen in der Ladeburger Otto-Schmidt-Straße gefällt.

Nachdem der etwa 2 Tonnen schwere Baum verladen wurde, um die Logistik kümmerten sich die Bernauer Unternehmen BMS Mietpartner und die Firma Hoffman, ging es mit Polizeibegleitung durch die Innenstadt zum Bernauer Marktplatz. Hier wurde er dann gegen halb 10 von einem großen Kran aufgestellt.

Anzeige  

Während hier aktuell noch an der Standfestigkeit gearbeitet wird, sind viele fleißige Hände bereits wieder unterwegs um einen weiteren Baum für den Platz am Steintor zu holen. Dieser wird in der Heinersdorfer Straße geschlagen und soll dann gegen Mittag vor der WOBAU aufgestellt werden. (Bilder folgen später)

Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in Bernau aufgestellt
Foto: Bernau LIVE / Jörg Schneider – Über nunmehr viel Licht dürften sich die Bewohner in Ladeburg freuen. Gut 40 Jahre stand hier die Blaufichte.

Am Nachmittag erhält dann der Marktplatz in Biesenthal ebenfalls seinen diesjährigen Weihnachtsbaum.

Bis zum kommenden Wochenende werden diese dann geschmückt und sollen zum 1. Advent in voller Pracht leuchten und die Weihnachtszeit einläuten.

Weitere Bilder folgen. Sachstand, 18.11.2018 – 10.15 Uhr

Nachtrag: So wurde der Baum auf dem Platz am Steintor aufgestellt… 

IMG 2169 © Bernau LIVE
Foto: Diday Media für Bernau LIVE

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"