Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Eberswalde Straße in Bernau ist nun beidseitig befahrbar. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist sonnig, hier und da ein paar Wölkchen bei bis zu 30 Grad

Guten Morgen aus Bernau und einen frostigen Start in den Mittwoch

Weihnachtsbäume werden in Bernau aufgestellt

Bernau (Barnim): Nachdem wir am gestrigen Dienstag einen „Ruhetag“ eingelegt haben, freuen wir uns, Euch durch den heutigen Mittwoch zu begleiten.

Dieser startet mit Sonne und frostigen Minus 3 Grad. Wir hoffen, Ihr seid gut zur Arbeit gekommen oder staufrei auf dem Weg dorthin.

Am heutigen Vormittag bekommt Bernau seine beiden Weihnachtsbäume. Im Augenblick sind gerade viele fleißige Hände dabei diese zu Fällen und für den Transport vorzubereiten.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Der erste Baum erreicht dann gegen 9 Uhr den Bernauer Marktplatz, weshalb hier auch hier nicht geparkt werden kann. Der zweite Baum wird dann gegen Mittag auf dem Platz am Steintor, vor der WOBAU aufgestellt.

Veranstaltungen / Termine

Landwirtschaft in Bernau – Projektteam Bernau.Pro.Klima lädt ein

Am Mittwoch, den 28. November lädt das Projektteam Bernau.Pro.Klima zur gemeinsamen Diskussion über Klimawandelfolgen und Möglichkeiten zur Anpassung in den von Landwirtschaft geprägten Ortsteilen in Bernau ein.

Landwirtschaftlich genutzte Flächen sind besonders verwundbar gegenüber den Folgen des Klimawandels. Dürre und Starkregen, sowie deren saisonale Verschiebungen, gehören dabei zu den größten Herausforderungen, die der Klimawandel für die Landwirtschaft mit sich bringt. Für die Anwohner*innen in landwirtschaftlich geprägten Gebieten wird die Staubbelastung durch verstärkte Winderosion zu einem zunehmenden Problem.

Ziel des Workshops am 28.11.2018 ist es, bereits spürbare Klimawandelfolgen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in Bernau zu bestimmen, auf Karten zu verorten und Vorschläge für mögliche Anpassungsmaßnahmen zu sammeln. Die Ergebnisse des Workshops fließen in eine Strategie zur Anpassung an den Klimawandel mit ein, die das Projektteam Bernau.Pro.Klima für die Stadt Bernau entwickelt.

Veranstalter: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und die Stadt Bernau

Datum & Uhrzeit: 28.11.2018 um 18 Uhr

Ort: Dorfgemeinschaftshaus im Ortsteil Birkholz, Birkholzer Dorfstraße 24, 16321, Bernau bei Berlin

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!