Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Lanke – AMG Mercedes in Vollbrand – Mehrere Einbrüche in Bernau

Polizeidirektion Ost

Lanke – Auto brannte

Am frühen Morgen des 20.12.2017 wurden Polizisten zur L31 zwischen der Ortschaft Lanke und der Anschlussstelle Lanke (BAB 11) gerufen. Dort hatten Zeugen einen brennenden PKW Mercedes bemerkt. Tatsächlich fand sich am angegebenen Ort ein brennender Geländewagen Mercedes AMG. Kameraden der Feuerwehr löschten die Flammen, konnten aber nicht verhindern, dass an dem Fahrzeug ein Schaden von rund 110.000 Euro entstand.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Fahrerin den Wagen wegen technischer Probleme am Ort des Geschehens abgestellt. Das Auto ist sichergestellt und wird nun von Sachverständigen begutachtet.

Bernau bei Berlin – Einbruchsdiebstahl

Im Verlauf des 19.12.2017 wurden der Polizei mehrere Einbrüche in Wohnhäuser angezeigt:

In der Zepernicker Chaussee durchwühlten die Täter sämtliche Schränke einer Wohnung im Erdgeschoss. Sie nahmen ein Mobiltelefon an sich und verschwanden anschließend. Kriminaltechniker konnten umfangreiche Spuren sichern.

In der Angarastraße brachen Langfinger die Terrassentür eines Hauses auf und durchsuchten alle Räume. Ob ihnen dabei etwas in die Hände fiel, war bei Anzeigenaufnahme noch nicht klar gewesen.

In der Weichselstraße stahlen die Täter Schmuck und geringe Mengen Bargeld. Auch hier fanden sich umfangreiche Spuren.

Wiederum in der Weichselstraße versuchten es die Eindringlinge dann noch einmal bei einem Einfamilienhaus. Doch hielt hier die Hauseingangstür sämtlichen Aufbruchsbemühungen stand.

Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim und prüfen, ob die Taten in Zusammenhang stehen.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost.

Hinweis: Die Polizei Bernau bietet „Einbruchs“ Beratungen an. Auf Wunsch kommen die Beamten der präventiven Abteilung nach Hause und informieren Hauseigentümer kostenlos vor Ort zum Thema Einbruchssicherheit.

Termine für diese präventive Maßnahme können unter den Telefonnummern 03338 / 3610 vereinbart werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige