Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs wolkig, später sonniger und etwas Regen möglich bei bis zu 28 Grad

Habt einen schönen Freitag und guten Morgen aus Bernau

Infos für den Tag

Bernau / Barnim: Der Regen der vergangenen Tage ist dann mal durch und so langsam kehrt der Sommer wieder zurück.

Am heutigen Freitag erwarten uns noch einige Wolken, bevor das Wochenende mit bis zu 25 Grad etwas sonniger werden soll. Wir hoffen, Ihr seid gut zur Arbeit gekommen und wünschen einen stressfreien Tag. Von uns gibt es erst einmal Infos zum Verkehr, Baustellen, Corona und mehr…

Covid-19: Mit dem heutigen Freitag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +649 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 5,0. Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 1,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen und ein Mensch hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, keine Person ist innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 02. Juli 2021 – 08:30 Uhr.

Anzeige  

Corona-Notbremse entfällt

Mit dem Monatsanfang entfällt die zu Ostern beschlossene Bundes-Notbremse. Sie regelte ab einer bestimmten Inzidenz unter anderem die bundeseinheitliche Ausgangssperre, Kontaktbeschränkungen, Homeoffice oder Einschränkungen bei Schule und Tourismus. Mit dem Wegfall können nun wieder Gemeinden, Städte und Landkreise selbst festlegen wie sie was verordnen. In Brandenburg gilt aktuell die Umgangsverordnung.

Neu ab 1. Juli

Mit Beginn des neuen Monats gehen einige Neuerungen oder Änderungen einher.

  • Homeofficepflicht für Unternehmen entfällt
  • Start der Überbrückungshilfe III Plus
  • Einwegplastik wird in großen Teilen verboten
  • ab heute gilt EU-weit der digitale Corona-Impfpass (QR Code)
  • der gesetzliche Mindestlohn steigt auf nunmehr 9,60 Euro je Stunde (+10 Cent)
  • Kleiner Rentenanstieg in Ostdeutschland (0,72 %)

Kundencentrum der Stadtwerke Bernau wieder geöffnet

Nach einer längeren Schließung öffnen sich die Türen vom KundenCentrum jetzt erneut: Seit gestern, den 01. Juli, begrüßen die Stadtwerke Bernau ihre Kundinnen und Kunden wieder persönlich zu den gewohnten Öffnungszeiten in der Breitscheidstraße 45.

Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb

Der Gang zur Stadtverwaltung ist nicht immer mit der größten Freude verbunden. Erst recht nicht, wenn man sich hierfür vorab anmelden- oder einen Termin holen muss. Dies ist seit vergangenen Donnerstag nicht mehr nötig! Nach monatelangem coronabedingten Notbetrieb und Sonderregelungen, startete fast überall der reguläre Normalbetrieb in Bernaus Behörden und Ämtern. Beitrag

Stadtverwaltung Panketal

Das Rathaus der Gemeinde Panketal öffnet seit Montag wieder zu den regulären Sprechzeiten für den Besucherverkehr. Die Meldestelle ist allerdings seit gestern, den 01.07.2021, ohne vorherige Terminvereinbarung zugänglich.

Impfpriorisierung aufgehoben

Alle impfberechtigte Personen ab 18 Jahren (bzw. für den Impfstoff von Biontech/Pfizer ab 16 Jahren) können Impftermine in Impfzentren oder Arztpraxen vereinbaren. Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren wenden sich bitte zur Vereinbarung eines Impftermins an ihren impfenden Arzt. Terminvergabe Land Brandenburg

Impfzentrum in Eberswalde für alle geöffnet

Am heutigen Freitag können sich alle* Personen ab 16 Jahre im Impfzentrum Eberswalde, welches seit dem 01. Juli durch den Landkreis Barnim übernommen wurde, ohne vorherige Anmeldung gegen Covid-19 impfen lassen. Im Rahmen der zweitägigen Aktion werden ausschließlich Erstimpfungen vorgenommen und Impfstoffe von BioNTech und Moderna verwendet. Mehr dazu

Impftag in Wandlitz am 3. Juli

Nach den erfolgreichen Impftagen in Wandlitz am 5. und  19. Juni steht jetzt bereits der Termin für den nächsten Impftag fest. Am Samstag, 3. Juli 2021, stehen wieder Impfstoffe von AstraZeneca, Johnson & Johnson und Biontech zur Verfügung. Anmeldungen für einen Impftermin sind im Buchungsportal auf der Wandlitzer Internetseite www.wandlitz.de möglich. Das Impfangebot gilt für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreis Barnim ab 18 Jahren. Derzeit sind die Termine für den Vormittag freigegeben und können gebucht werden. Die Verwaltung geht aber davon aus, dass noch mehr Impfdosen bestellt werden können.

Dann sollen weitere Termine auch am Nachmittag buchbar sein. Es wird darum gebeten, dass diejenigen, die bereits einen Impftermin in einem Impfzentrum oder beim Hausarzt haben, zugunsten anderer auf eine Anmeldung verzichten. Ort der Impfstation ist wieder die Sporthalle an der Wandlitzer Grundschule.

Offener Impftag im Amt Biesenthal-Barnim am 07. Juli

Am Mittwoch, den 07.07.2021 zwischen 9.00 Uhr – 18.00 Uhr wird in Biesenthal im Saal der Möbelfolie, Bahnhofstraße 150, ein 2. Impftag stattfinden. Herrn Dr. Naber und seinem Praxisteam, welches die Impfungen Vorort durchführen wird, stehen an diesem Tag die Impfstoffe BionTech sowie Johnson & Johnson zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an einer entsprechenden Impfung haben, dann nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Anmeldung auf der Internetseite des Amtes Biesenthal-Barnim. https://www.amt-biesenthal-barnim.de/corona-informationen

Impfberechtigt sind alle Bürger ab 16 Jahren (Biontech) bzw. ab 18 Jahren (Johnson & Johnson), die ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Barnim haben.

Veranstaltungen / Termine

Open Air Festival in Biesenthal

Am ersten Juli-Wochenende dürfte es in Biesenthal ziemlich laut werden. Auf dem Eulenberg an der Ruhlsdorfer Straße startet am heutigen 02. Juli 2021 das Open-Air Festival „PUNKmeetsSka“. Das Festival startet am Freitag um 16 Uhr mit vier Bands und wird am Samstag ab 14:00 Uhr mit acht Bands aus den Genres Punk und Ska fortgesetzt.

Eberswalde laedt zum Jazz in E. in den Gärten der Stadt ein

Vom 2. bis 4. Juli 2021 findet die 26. Auflage von Jazz in E. statt. Dabei können die Besucherinnen und Besucher endlich auch wieder Live-Musik erleben. In fünf Gärten der Stadt werden insgesamt 15 Acts zu sehen sein. Der Fokus liegt dabei auf kleineren Ensembles zwischen Solisten und Trios.

Verkehr / Bauarbeiten

A11 – Bauarbeiten zwischen Dreieck Barnim und Bernau Süd

  • Bauarbeiten an der A11 AS Bernau Nord in Richtung Lanke auf der rechten Seite
  • Ausbau der A10 (Nördlicher Berliner Ring): Vollsperrung beider Richtungsfahrbahnen der A10 im Bereich des Autobahndreiecks Pankow wegen Brückenbauarbeiten vom 2.7.2021, 22:00 Uhr, bis 4.7.2021, 14:00 Uhr – Quelle und mehr

A 114: Sperrung an der Pasewalker Straße

Voraussichtlich bis Ende September ist die Aus- und Auffahrt in Richtung Dreieck Pankow gesperrt. Am Wochenende wurde die AS Bucher Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

Bauarbeiten Börnicker Chaussee: Seit Montag, den 10. Mai 2021 wird auf dem Grundstück kurz vor der Bahnbrücke in der Börnicker Chaussee gebaut – unmittelbar vor der Bahnüberführung an der Bahnhofs-Passage. Hierfür ist die rechte Fahrspur ab Kreuzung Ulitzkastraße (Lobetal Eck) gesperrt und wird über die Spur des Gegenverkehrs geleitet. Hierfür wurde eine Behelfsampelanlage installiert.

Aus Richtung Börnicke kommend ist dann das Abbiegen von der Börnicker Chaussee in die Ulitzka / Breitscheidstraße nicht mehr möglich. Hierfür müssen dann alle bis zur Kreuzung Eberswalder/August-Bebel-Straße vorfahren und können dann links in die Hussitenstraße abbiegen. Auch hierfür gibt es eine aufgestellte mobile Lichtsignalanlage.

Parkplatz Ladeburger Dreieck: Auf dem Parkplatz am Ladeburger Dreieck, bzw. an der Ladeburger Chaussee/Ecke Jahnstraße haben die Bauarbeiten für die Mehrzweckhalle begonnen. Ein Parken ist hier nicht mehr möglich. Die Stadt Bernau hat etwa 200 Behelfsparkplätze in der Umgebung eingerichtet.

Als Ersatz für die wegfallenden Parkmöglichkeiten am Ladeburger Dreieck wurden Behelfsparkplätze am Neuen Schulweg, an der Ladeburger Straße 23 und in der Jahnstraße errichtet, die ab dem 6. April genutzt werden können. Infos und Beitrag. Die Bauarbeiten kann man täglich via Webcam verfolgen. Link

Parkplatz Heinersdorfer Straße gesperrt

Wie die Stadt Bernau mitteilt, ist der Parkplatz an der Heinersdorfer Straße gesperrt. Betroffen ist der Bereich vor den Hauseingängen Heinersdorfer Straße 19 bis 25, schräg gegenüber der Einmündung der Karl-Marx-Straße. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende Juli 2021 andauern.

Anzeige  

Corona / Tests / Impfen

Covid-19 – Seite des Landkreis Barnim: https://covid19.barnim.de/

Corona-Teststellen

Eine Übersicht aller Teststellen findet Ihr hier.

Getestet werden in den Teststellen nur Personen ohne Symptome für eine COVID-19 Erkrankung! Wenn Ihr Symptome aufweist, muss der Hausarzt aufgesucht werden.

Unter  03334 214 – 1400 erhält jede Bürgerin und jeder Bürger Hilfe bei der Terminbuchung für die Teststationen Bernau und Eberswalde. Mehr dazu

Corona-Teststellen gibt es unter anderem auf dem Parkplatz von OBI, auf dem Lidl Parkplatz in Panketal sowie auf dem Parkplatz vom Kaufpark Eiche in der Stadthalle Bernau oder in Lobetal. Die hier genannten Teststellen bieten auch Tests ohne vorherige Anmeldung an. PCR Tests gibt es unter anderem in Lobetal und ab 01. Juni in der Teststelle in der Stadthalle am Steintor in Bernau. Die Testcenter in Lobetal sowie in der Stadthalle haben auch am Sonntag geöffnet.

Corona-Impfungen

Termine online auf der Buchungsseite oder telefonisch unter: 116 117

Alternativ kann, sofern Impfstoffe vorhanden sind, ein Termin beim Hausarzt vereinbart werden. Eine Übersicht wer, wann und mit was geimpft werden kann, findet Ihr auf dieser Internetseite des Land Brandenburg.

Corona-Zahlen im Überblick

Impfungen Covid-19

 

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"