Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist sonnig, hier und da ein paar Wölkchen bei bis zu 16 Grad

Impfen für alle ohne Anmeldung im Impfzentrum Eberswalde

1. und 2. Juli 2021

Bernau / Eberswalde: Am morgigen Donnerstag sowie am Freitag können sich alle* Personen ab 16 Jahre im Impfzentrum Eberswalde ohne vorherige Anmeldung gegen Covid-19 impfen lassen.

Im Rahmen der zweitägigen Aktion werden ausschließlich Erstimpfungen vorgenommen und Impfstoffe von BioNTech und Moderna verwendet.

Wie der Landkreis Barnim aktuell mitteilt, werden ausschließlich Erstimpfungen vorgenommen. Bereits gebuchte Zweitimpfungstermine finden parallel statt. Alle Impflinge, die an der Aktion teilnehmen, registrieren sich vor Ort und erhalten anschließend einen Termin für die Zweitimpfung, der in einem Intervall von 4-6 Wochen ausgewählt werden kann.

Anzeige  

Mitzubringen sind der Personalausweis und der Impfpass, soweit letzterer schon vorhanden ist. Ersatzimpfpässe sowie auch der digitale Impfnachweis können direkt im Impfzentrum erstellt werden.

Die Aktion findet im Impfzentrum Eberswalde (Sportzentrum Westend, Heegermühler Str. 69A) statt und läuft an den zwei Tagen jeweils zwischen 8 und 18 Uhr. Das Angebot richtet sich an alle Personen im Alter von über 16 Jahren. *Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Folgende Dokumente sollten zudem nach Möglichkeit bereits im Vorhinein ausgefüllt und zur Impfung mitgebracht werden:

Mit Blick auf die bessere Planbarkeit können Impftermine weiterhin auch über die Internetseite www.impfterminservice.de oder das Bürgertelefon der Kreisverwaltung unter 03334/214 1800 bzw. impfen@kvbarnim.de gebucht werden, so der Landkreis.

 

Impftag in Wandlitz am 3. Juli

Nach den erfolgreichen Impftagen in Wandlitz am 5. und  19. Juni steht jetzt bereits der Termin für den nächsten Impftag fest. Am Samstag, 3. Juli 2021, stehen wieder Impfstoffe von AstraZeneca Johnson & Johnson und Biontech zur Verfügung. Anmeldungen für einen Impftermin sind im Buchungsportal auf der Wandlitzer Internetseite www.wandlitz.de möglich. Das Impfangebot gilt für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreis Barnim ab 18 Jahren. Ort der Impfstation ist wieder die Sporthalle an der Wandlitzer Grundschule.

Offener Impftag im Amt Biesenthal-Barnim am 07. Juli

Am Mittwoch, den 07.07.2021 zwischen 9.00 Uhr – 18.00 Uhr wird in Biesenthal im Saal der Möbelfolie, Bahnhofstraße 150, ein 2. Impftag stattfinden. Herrn Dr. Naber und seinem Praxisteam, welches die Impfungen Vorort durchführen wird, stehen an diesem Tag die Impfstoffe BionTech sowie Johnson & Johnson zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an einer entsprechenden Impfung haben, dann nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Anmeldung auf der Internetseite des Amtes Biesenthal-Barnim. https://www.amt-biesenthal-barnim.de/corona-informationen

Impfberechtigt sind alle Bürger ab 16 Jahren (Biontech) bzw. ab 18 Jahren (Johnson & Johnson), die ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Barnim haben.

Verwendete Quellen: Landkreis Barnim, Gemeinde Wandlitz, Amt Biesenthal-Barnim

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"