Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: Mix aus Sonne und Wolken bei teils kräftigem Wind – bis 16 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Guten Morgen aus Bernau und willkommen in der neuen Woche

Infos und Hinweise für den Tag

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Mit noch leichtem Nebel starten wir in und um Bernau in den heutigen Montag. Uns erwartet meist sonniges Wetter bei bis zu 11 Grad.

Wir hoffen, Ihr hattet ein schönes und erholsames Wochenende und wünschen einen angenehmen Start in die neue Woche. Anbei einige Informationen zum aktuellen Verkehr, Baustellen, Termine und mehr. (Titelbild kurz nach 8 Uhr)

Verkehrshinweise

24-stündige Straßenblockade in Ahrensfelde angemeldet

Zu einer größeren Kundgebung kommt es noch bis zum 4. März 2024 – 22 Uhr, in Ahrensfelde. Wie die Gemeinde Ahrensfelde informiert, wurde eine 24-stündige Straßenblockade im Bereich der Dorfstraße 1 in Ahrensfelde / Ecke Märkische Allee angemeldet. Die Kundgebung findet unter dem Motto „Bauern, Handwerker, Bürger für den Frieden“ statt. Beitrag.

Anzeige
 

Schwedt/Oder – Blockierung des Grenzüberganges

Wie Polizeidirektion Ost informiert, wird es bis voraussichtlich 20.03.2024 zu Blockaden des Grenzüberganges in der Ortschaft Krajnik Dolny kommen. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, dies bei ihren Planungen zu beachten und andere Grenzübergänge anzusteuern!

Parkhauseröffnung Ladeburger Chaussee

Am 21. Februar 2024 wurde ein Teilbereich des neuen Parkhauses am Ladeburger Dreieck offiziell eröffnet. Wie wir bereits informierten, stehen vorerst drei Ebenen mit rund 298 Pkw-Stellplätzen zur Verfügung und können ab sofort von allen Fahrzeugtypen mit einer Höhe von bis zu 2,10 Meter genutzt werden. Bis Ende März ist das Parken im Parkhaus der WOBAU kostenfrei. Die Einfahrt erfolgt über die Ladeburger Chaussee.

Freigegeben ist das Parkhaus für alle Fahrzeugtypen – egal ob Verbrennermotor / Hybrid oder E-Fahrzeuge. Die Preise zum Parken sind nach der kostenfreien „Schnupperzeit“ vorerst wie folgt geplant: Pro Stunde 2 Euro, Tageskarte 15 Euro, Wochenkarte 50 Euro, Monatskarte 120 Euro, Jahreskarte 90 Euro monatlich.

  • Morgenverkehr in Bernau: Von der AS Nord bis zum Marktplatz seid ihr gegen 07.50 Uhr gute 15 Minuten mit dem Auto unterwegs
  • Bauarbeiten auf der Dorfstraße (B2) in Malchow. Bis Ende April 2024 steht in beiden Richtungen in Höhe Blankenburger Pflasterweg nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung.
  • Bauarbeiten und Sperrung auf der Landsberger Allee in Berlin-Marzahn ab Montag bis voraussichtlich 17.06.2024 in beiden Richtungen zwischen Pyramidenring und Märkische Allee.
  • Die August-Bebel-Straße ist voraussichtlich bis etwa Ende August 2024 von der Eberswalder Straße bis zur Parkstraße voll gesperrt
  • Beidseitiges Parkverbot in der Bahnhofsstraße in Bernau (Busstellplatz)
  • Sperrung im Blumenhag: Bis voraussichtlich August 2024 ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt, aufgrund der Verlegung von Trinkwasserleitungen, Abwasserleitungen und Hochdruckleitungen in der Straße Im Blumenhag, im Bereich zwischen Sonnenblumenstraße und Enzianstraße.
  • Brückenarbeiten auf der A11 zwischen Werbellin und Finowfurt
  • Im Zuge der Erneuerung der Eisenbahnüberführung ist die Börnicker Chaussee in Bernau (Lage- und Bauplan) bis voraussichtlich 30. August 2024 voll gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke verläuft über die Ladestraße, Weißenseer Straße, Lohmühlenstraße, Jahnstraße.  Alle Informationen.

Vorschau Veranstaltungen / Termine

Reptilienausstellung im Forum Bernau

Noch bis zum 9. März ist im Forum Bernau an der Zepernicker Chaussee eine Reptilien-Ausstellung zu bewundern. Geöffnet ist von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie an den Samstagen von 10 bis 15 Uhr.

Leidenschaft und Temperament – Flamencokurs bei der FRAKIMA

Haben Sie sich auch schon das eine oder andere Mal von den temperamentvollen Flamencoshows fesseln lassen? Und möchten Sie diesen leidenschaftlichen Tanz selbst ausprobieren und in die faszinierende Welt dieser Kunst Südspaniens eintauchen? Gelegenheit dazu haben Sie montags ab 19.45 Uhr in der FRAKIMA-Werkstatt auf dem Kulturhof an der Breitscheidstraße 43a. Anmeldungen für den montags stattfindenden Kurs nimmt die FRAKIMA-Werkstatt der Stadt Bernau bei Berlin unter Telefon 03338 5465 oder per E-Mail frakima@bernau-bei-berlin.de entgegen. Bitte bringen Sie einen weiten Sommer- oder Flamencorock sowie gut sitzende Schuhe mit Blockabsatz oder Flamencoschuhe mit.

Musiktheater Nobel-Popel und Tanzzwiet spielen: „Die Schwefelholzgeschichte“

Die Schwefelholzgeschichte berührt die Herzen und erinnert uns daran, wie wichtig Mitgefühl und Nächstenliebe sind. Nobel-Popel ist es mit dieser wunderschönen und einfühlsamen Neuinterpretation des Klassikers gelungen, die Geschichte kindgerecht und pädagogisch wertvoll umzusetzen. Mit witzigen, tiefsinnigen, traurigen, nachdenklichen, aber auch mitreißenden und schönen Stimmungen wird der Zuschauer auf eine emotionale Berg- und Talfahrt mitgenommen. Umrahmt wird diese wunderschöne Inszenierung von Tänzen des Kinderballetts der “TanzZwiEt” aus Berlin. Das Märchen endet wie vom Verfasser niedergeschrieben, aber nimmt bei “Nobel-Popel” doch noch eine überraschende Wendung …

Mehr Infos zum Stück: https://nobel-popel.de/die-schwefelholzgeschichte/ – Karten unter: 030 4455334 oder karten@nobel-popel.de – Karten direkt über Eventim: https://www.eventim-light.com/de/a/645248855cfae833dba37b8a/e/65575e43a308606942fc08aa

Tag der offenen Tür an der Grundschule „Am Pfefferberg“ in Biesenthal

Die Grundschule „Am Pfefferberg“ und der Hort „Pfefferberg“ laden alle interessierten Eltern, Schülerinnen und Schüler am Dienstag, dem 5. März, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr recht herzlich zu unserem diesjährigen Tag der offenen Tür ein. Wir präsentieren unsere Verlässliche Halbtagsgrundschule, insbesondere den FLEX Bereich und die außerunterrichtlichen AG – Angebote. Die Fachbereiche informieren über Anforderungen und Projekte.

Klartext-Tour am 06.03. um 18:30 Uhr in Bernau

Am 6. März möchte Sebastian Walter (DIE LINKE) mit Ihnen über Ihre Sorgen und Probleme in Brandenburg sprechen: Wo drückt der Schuh in Ihrem Alltag? Welche Hürden stehen Ihnen im Weg? Welche Anliegen sollten wir für Sie in den Landtag tragen? Mittwoch, 6. März ab 18.30 Uhr im Ofenhaus am Gaswerk, Weinbergstraße 3, 16321 Bernau bei Berlin. Für Snacks und Getränke ist gesorgt, so die Veranstalter.

Bürgermeister Anna – Kino im Treff 23 in Bernau

Am Donnerstag, dem 7. März 2024, 18 Uhr lädt das kommunalpolitische forum zu Kino, Kaffee und Gespräch mit dem DEFA-Film „Bürgermeister Anna“ ein. Ein Novum in der deutschen Nachkriegsgeschichte: Eine junge Frau, Anna Drews, genannt Anne, wird Bürgermeisterin in einem Dorf. Sie ist tüchtig und genießt Achtung. Doch zwei Männer sind mit ihrer Tätigkeit nicht einverstanden. Der Film zeigt eindringlich und unterhaltend, wie Gleichberechtigung gelebt werden kann. Er ist nicht nur Zeitdokument, sondern hochaktuell. Neben den beiden Hauptdarstellern Eva Rimski und Hans Koldehoff, gibt es ein Wiedersehen mit vielen Stars des Nachkriegskinos und Fernsehens wie Arno Paulsen („Die Mörder sind unter uns“), Lutz Moik („Das kalte Herz“), Steffie Spira und Edith Hancke. Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Sektimbiss und zum Gespräch über Lebensentwürfe von Frauen gestern und heute ein.

Sonstiges

Post erweitert Angebot in Bernau

Wie die Stadt Bernau informiert, erweitert die Deutsche Post ihr Angebot und wandelt den Paketshop in der Berliner Straße 52 in eine Post-Partnerfiliale um.

Mit der Erweiterung zur Partnerfiliale können die Bernauerinnen und Bernauer ab 1. April 2024 Brief- und Paketmarken kaufen sowie die verschiedenen Postdienstleistungen wie die Annahme von Brief-, Paket- und Expresssendungen nutzen. Zudem wird die Partnerfiliale Montag bis Freitag von 8 bis 21 Uhr geöffnet sein, samstags von 9 bis 22 Uhr. Mehr dazu.

Heizungsförderung – Programm startet am 27. Januar 2024

Der Einbau von Heizungen auf Basis Erneuerbarer Energien wird mit der Richtlinie der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gefördert. Wer eine neue klimafreundliche Heizung einbaut, kann dafür über die BEG-Förderrichtlinie zur Förderung von Einzelmaßnahmen eine umfassende Förderung erhalten. Die Grundförderung für eine klimafreundliche Heizung auf Basis Erneuerbarer Energien beträgt 30 Prozent der förderfähigen Ausgaben. Diese Grundförderung steht allen Antragstellenden zur Verfügung, ob Menschen im selbst genutzten Eigentum, privaten Vermieterinnen und Vermietern, Dienstleistungsunternehmen, Wohnungswirtschaft oder Kommunen. Ausführliche Informationen. Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

Unsere aktuellen Stellenangebote findet ihr auch im Stellenmarkt von Bernau LIVE.

Bernau, Bernau bei Berlin, Stadt Bernau, Veranstaltungen Bernau, Verkehr Bernau, Bernau LIVE

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content