Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltungstipp: Bernauer Lichterglanz – täglich ab etwa 17 Uhr – Info
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist wolkig, später Schnee- oder Schneeregen möglich bei bis zu 3 Grad

Tausende Menschen zog es am Wochenende in den Barnim

Frühling in der Region

Bernau / Barnim: Während vor noch gut einer Woche mehrere Zentimeter Schnee lagen, konnten wir uns am vergangenen Wochenende über Sonne satt und bis zu 15 Grad freuen.

Tausende Menschen zog es ins Grüne, die Barnimer Ausflugsziele waren voller denn je und zahlreiche Außer-Haus-Gastronomen dürften sich über den ersten größeren Umsatz in diesem Jahr gefreut haben. 

Man hatte schon etwas Mühe um am Samstag oder Sonntag einen Platz zu entdecken, der nicht von Ausflüglern belagert war. Insbesondere Ziele wie der Liepnitzsee, Wandlitzsee, Obersee, Hellsee oder Gorinsee zählten mit zu den beliebtesten Plätzen. Teilweise waren die Parkplätze so überfüllt, dass viele ihre Fahrzeuge leider am oder sogar im Wald parkten. Mitunter hatte man zwischen all den Spaziergängern zudem Mühe einen gewissen Mindestabstand zu halten. Wer dann mit etwas Glück oder guter Ortskenntnis doch noch einen ruhigeren Platz erwischte, der wurde Ruhe mit bestem Vor-Frühlingswetter belohnt.

Anzeige  

Wer der Parkplatzsuche entgehen und die Natur mit etwas Sport verbinden wollte, setzte sich aufs Fahrrad und genoss das tolle Wetter bei herrlichem Sonnenschein. Auch hier waren unzählige Menschen in der Region unterwegs.

Bei den Gastronomen dürfte sich das milde und schöne Wetter ziemlich positiv ausgewirkt haben. Teils bildeten sich lange Schlangen vor den gastronomischen Einrichtungen, die ein Außer-Haus-Verkauf oder sogar Eis anboten. Wer sich hier etwas stärken wollte, brauchte mitunter sehr viel Geduld, bis man seinen Kaffee, Snack oder Eis in der Hand halten konnte.

Ebenfalls gut besucht waren die zoologischen Einrichtungen und Parks in der Region. Nach längerer Pause dürften Zoos und Wildparks in der letzten Woche erstmals wieder öffnen und zogen am Wochenende etliche Familien an.

Auch in den kommenden Tagen bleibt uns das milde Wetter erhalten. Wir erwarten viel Sonne und Temperaturen von bis zu 18 Grad. Wer hier etwas Zeit hat, sollte sie auf jeden Fall in der Natur verbringen. In der Woche ist es vor allem sehr viel leerer und ruhiger als am Wochenende.

IMG 1295 2

IMG 1292

IMG 1288

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"