Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Anfangs sonnig, später wolkiger bei bis zu 22 Grad

Bernau: Seitenstraßen in Schönow erhalten eine Asphaltdecke

Info der Stadt Bernau

Bernau (Schönow): Vom kommenden Mittwoch, 28. November 2018, bis zum kommenden Freitag werden in Schönow drei Siedlungsstraßen mit einer drei Meter breiten Asphaltdecke überzogen.

Darüber informiert aktuell das Bauamt der Stadt Bernau bei Berlin in einer Mitteilung. 

Von der Maßnahme betroffen sind die Schiller- und die Lessingsstraße im Abschnitt zwischen Berliner Allee und Mittelstraße sowie die Gerhard-Hauptmann-Straße zwischen Bernauer Allee und Mittelstraße.

Anzeige WOBAU Bernau

Die Zufahrten zu den anliegenden Grundstücken werden kurz vor, während und einige Stunden nach den Asphaltierarbeiten nicht befahrbar sein.

Das Bauamt bittet die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis.

Anm. d. Red.: Mit Asphaltierungen reagiert die Stadt Bernau auf den zunehmenden Verkehr in den Seitenstraßen. Grund hierfür ist die Sanierung der Bernauer Allee vom Kreisverkehr bis zur Einmündung der Fritz-Reuter-Straße.

Hier soll bis Ende 2019 die Landesstraße voll ausgebaut, ein parallel verlaufender Geh- und Radweg angelegt, die Beleuchtungsanlage verbessert sowie ein neuer Regenwasserkanal mit größerer Kapazität eingebaut werden. Auf Grund der Vollsperrung gab es zahlreiche Beschwerden von  Anwohnern der Seiten-/Umleitungsstraßen die seit den Bauarbeiten ein erhöhtes Verkehrsaufkommen beklagen. Insbesondere ging es hier, neben der oftmals zu hohen Geschwindigkeit auch um Staubbelastungen.

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"