Anzeige

Junge Frau verliert bei Verkehrsunfall in Bernau ihr Leben

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Gegen 4 Uhr kam es am heutigen Morgen auf der Albertshofer Chaussee in Bernau (wieder) zu einem tragischen Verkehrsunfall.

Aus bisher noch nicht bekannten Gründen, kam eine 35-jährige Frau in Fahrtrichtung Bernau mit ihrem Fiat Kleintransporter von der Straße ab, touchierte einen Baum und kam in Graben zum stehen. Hierbei verletzte sich die nicht angeschnallte Fahrerin so sehr, dass sie noch im Fahrzeug ihren schweren Unfallverletzungen erlag.

Anwesende Ersthelfer, der Rettungsdienst und die Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt mit 12 Kameraden, konnten, trotz aller Bemühungen, leider nichts mehr tun.

Zur Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeuges blieb die Albertshofer Chaussee für etwa 2 Stunden komplett gesperrt.

Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft.

Immer wieder kommt es auf der Albertshofer Chaussee zu schweren Unfällen, teils mit Todesfolge. Bitte fahrt vorsichtig und haltet Euch an die Geschwindigkeit!

Junge Frau verliert bei Verkehrsunfall in Bernau ihr Leben
Foto: Bernau LIVE
Junge Frau verliert bei Verkehrsunfall in Bernau ihr Leben
Foto: Bernau LIVE
Junge Frau verliert bei Verkehrsunfall in Bernau ihr Leben
Foto: Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.