Anzeige  

Diskussionsveranstaltung: Beeinträchtigte Kinder in Schule und Hort

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Bis zum Mittag Regen, später trocken bei bis zu 15 Grad

– Öffentliche Diskussionsveranstaltung der Frauen Union Barnim –

Thema: Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen in Kita und Hort

Anzeige  

Im Landkreis Barnim haben Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen gesetzlich keine uneingeschränkte Möglichkeit einen Platz in einer regulären Kita oder einem Hort im Sinne des Kindertagesstättengesetzes in Anspruch zu nehmen. Dies stellt betroffene, insbesondere alleinerziehende, berufstätige Eltern, vor ungeahnte Schwierigkeiten und vor massive finanzielle Herausforderungen.

“Die Frauen Union Barnim möchte auf diese soziale Ungleichbehandlung aufmerksam machen und mit Betroffenen, Verbänden, Vereinen und interessierten Gästen darüber diskutieren”, erklärt Irina Feldmann, Vorsitzende der Frauen Union Barnim, das Anliegen der öffentlichen Diskussionsveranstaltung. Diese findet wie folgt statt.

Termin:  Dienstag, der 1. November 2016

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort:  Mensa der Grundschule/Gesamtschule Zepernick, Schönerlinder Str. 83-90 in 16341 Panketal OT Zepernick

(Schienenersatzverkehr ab Bernau ist barrierefrei!)

Zu Gast werden dabei auch die Sprecherin für Familien, Frauen, Jugend und Menschen mit Behinderung der CDU-Landtagsfraktion, Kristy Augustin, und der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Gordon Hoffmann, sein.

Hintergrund

Nach Menschenrechtskonvention ist der Landesgesetzgeber verpflichtet, Kindern und Jugendlichen eine uneingeschränkte Teilhabe zu ermöglichen und dieser Verpflichtung mit einem gesetzlich formulierten Anspruch gerecht zu werden. Im Landkreis Barnim haben seit einigen Jahren Vereine diese wichtigen und unabkömmlichen Aufgaben übernommen.

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen! Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Anmeldungen bitten wir über die Tel. 0172/3118108 oder per E-Mail an frauen.union.barnim@gmail.com zu tätigen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.