Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Montag: Meist dicke Wolken, später Regen möglich bei bis zu 21 Grad

6 Verletzte bei Unfall heute Nacht zwischen Lanke und Finowfurt

Sachschaden 30.000 Euro

Bernau (Barnim): Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Morgen gegen 04.10 Uhr auf der Autobahn 11 zwischen Lanke und Finowfurt.

Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei, wollte ein in Richtung Stettin fahrender PKW einen vor ihm fahrenden PKW überholen. Nachdem der Überholvorgang vermeintlich abgeschlossen war, wollte der Fahrer wieder auf die rechte Fahrbahn einscheren.

Anzeige  

Hierbei touchierte er das überholte Auto woraufhin beide von der Straße abkamen und im Graben landeten. Bei dem Unfall wurden insgesamt 6 Personen leicht verletzt und in mehrere Krankenhäuser gebracht.

Neben Polizei und Rettungsdienst, war die Feuerwehr Biesenthal sowie die Löschgruppe Danewitz mit 3 Fahrzeugen und insgesamt 15 KameradInnen vor Ort um zu helfen. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Stettin für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Hierin ist eine umgefahrene Notrufsäule enthalten. Beide Fahrzeuge kamen aus Polen.

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"