Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, kaum Regen bei bis zu 16 Grad

Spannende Ausgrabungen am historischen Rathaus Bernau

Aus der Innenstadt

Bernau / Barnim: Wie Bernau LIVE bereits informierte, wird seit einiger Zeit im Kellergewölbe des historischen Rathauses in Bernau gewerkelt.

Grund für die umfangreichen und denkmalgerechten Umbauarbeiten, sind die Vorbereitungen zur zukünftigen Restauration „Ratskeller Bernau“. Im Zuge dieser Arbeiten wurden nun archäologisch interessante Fundamenstrukturen gefunden.

Über viele Jahre war das historische Rathaus am Bernauer Marktplatz der Verwaltungssitz unserer Stadt Bernau.

Anzeige  

Seit der Neueröffnung des Neuen Rathauses im Oktober vergangenen Jahres, beherbergt das Gebäude allerdings auch weiterhin Bereiche der Stadtverwaltung. Zudem verfügt das Haus über ein Kellergewölbe, welches in all den Jahren als Lagerraum genutzt wurde. Im Kellergewölbe selbst befindet sich der vermutlich älteste erhaltenen Raum in unserer Stadt, der geschätzt um 1500 gebaut sein dürfte. Nach dem Bau der naheliegenden Sankt Marienkirche um 1240, wurde die damalige gotische Basilika zwischen 1400 und 1519 in die jetzt bekannte spätgotische Hallenkirche umgebaut. Um den damaligen Bauplatz herum befand sich eine große Baufläche – so ist zu vermuten, dass das Gewölbe mitsamt den Feldsteinen zu dieser Zeit errichtet wurde. Erst 1805 wurde das jetzt historische Rathaus errichtet.

Noch viel älter durften jetzt die alten Fundamentsrukturen sein, die dieser Tage bei den Umbauarbeiten entdeckt wurden. Auch wenn sie bisher keine wirklichen Schätze hervorbrachten, so sind die gefundenen baulichen Reste geschichtlich allemal interessant. Wie uns Philipp Roskoschinski von der Firma Archaeros mitteilte, werden man in den kommenden Tagen schauen, was der Bereich an der Seite des alten Rathauses eventuell noch verbirgt. Im Anschluss wird alles gesäubert, archiviert und dokumentiert.

Auch beim Rathausneubau fand man unter dem alten Verwaltungsgebäude Altes, wie etwa Skelette, die mindestens 500 Jahre alt waren, Kellerfundamente aus dem frühen 19. Jahrhundert mit Anbauten aus dem späten 19. Jahrhundert sowie zwei Brunnen aus der Zeit des Mittelalters. Viel zu entdecken gab es ebenfalls beim Neubau des Gemeindezentrums der evangelischen Kirchengemeinde an der St. Marienkirche.

IMG 8895 1

Wir schauen zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal am historischen Rathaus vorbei und halten euch auf dem Laufenden.

Ratskeller Bernau 

Sofern alles nach Plan läuft, soll voraussichtlich zum Ende des bevorstehenden Sommers, am Bernauer Marktplatz beste Gastronomie geboten werden. Zu erschwinglichen Preisen erwarten Euch dann in familiärer Atmosphäre u.a. regionale Spezialitäten, Vegetarisches, ein täglicher Mittagstisch, lokale Bierspezialitäten oder ein umfangreiches Weinangebot. Für einen besonderen Flair soll eine umliegende Terrasse im Außenbereich sorgen. Neben der gastronomischen Vielfalt sollen zudem in regelmäßigen Abständen kleinere kulturelle Veranstaltungen zum Verweilen einladen.

Wir sind gespannt und werden die Entstehung des „Ratskeller Bernau“ verfolgen und Euch von Zeit zu Zeit über den Baufortschritt informieren. 

BLR01511 ratskeller bernau

 

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"