Anzeige  

Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle in und um Bernau

Infos der PD Ost und der Polizeiinspektion Barnim

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist dicke Wolken, hier und da etwas Regen möglich bei bis zu 12 Grad

Bernau / Barnim: Wie die Polizeidirektion Ost mitteilt, kam es in Bernau und dem Landkreis Barnim zu zahlreichen Einbrüchen und Diebstählen.

Anbei einige aktuelle Meldungen der PD Ost und der Polizeiinspektion Barnim.

Bernau/Schönow – Kriminaltechniker sichern Spuren

Anzeige  

Die Polizei erhielt am 21.09.2020 Kenntnis von einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Fischerstraße. Unbekannte gelangten gewaltsam in das Haus und durchsuchten das Inventar. Nach ersten Angaben fehlt Schmuck. Der genaue Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Spurensicherung übernommen.

Bernau – Computer gestohlen

Am vergangenen Wochenende gelangte noch Unbekannte gewaltsam in eine Halle auf einem Firmengelände im Schönefelder Weg. Sie haben aus einem darin befindlichen Büro Computertechnik gestohlen und einen Schaden von ungefähr 3.000 Euro hinterlassen.

Bernau – Container aufgebrochen

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes gelangten noch Unbekannte auf ein Baustellengelände in der Lenastraße/Zepernicker Chaussee. Sie verschafften sich gewaltsam Zugang in fünf dort abgestellte Container und haben diese durchsucht. Eine Auflistung gestohlener Gegenstände oder des Gesamtschadens lag noch nicht vor.  Zur Spurensicherung kamen Kriminaltechniker zum Einsatz.

Bernau b. Berlin – In Büro eingedrungen

Wie der Polizei am Morgen des 21.09.2020 angezeigt wurde, sind noch Unbekannte in ein Büro im Schönfelder Weg eingedrungen. Nach ersten Erkenntnissen verschwanden sie aus dem Objekt mit zwei Laptops. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Ahrensfelde/Eiche – Kriminalpolizei ermittelt

Kriminaltechniker kamen am 21.09.2020 in der Saarstraße zur Spurensicherung zum Einsatz. Dort drangen Diebe gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und haben nach ersten Angaben Schmuck gestohlen. Eine genaue Schadensauflistung lag noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Joachimsthal – Nutzen sie die Möglichkeit der Gravur von Außenbordmotoren

Beamte der Wasserschutzpolizei bieten ihnen am 25.09.2020, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr in der Marina Eckert, Seerandstraße 17, ( am Werbellinsee ) die Möglichkeit, ihre Außenbordmotoren gravieren zu lassen. Bringen sie bitte einen Eigentumsnachweis für die Außenbordmotoren mit. Diese können bei der Gravur am Boot verbleiben.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

Heutige Themen:

 

Aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.