Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Inzidenz Landkreis Barnim: (Wert lädt) /
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Teils bewölkt, später Sonne, am Abend Regen möglich – bis zu 4 Grad

Guten Morgen aus Bernau und allen einen winterlich-schönen Freitag

Infos und Hinweise für den Tag

Bernau / Barnim: Fans und Freunde eines weißen Winters sollten die kommenden Stunden noch einmal genießen. Noch bis zum Mittag soll es in und um Bernau immer wieder Schnee geben.

Wir hoffen, Ihr hattet einen stressfreien Start in den Tag und wünschen eine angenehme Zeit. Bevor es später mehr von uns gibt, folgen erst einmal einige Infos zum Verkehr, Baustellen, Termine, Corona und mehr.

Covid 19 Zahlen: Mit dem heutigen Freitag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +61.288 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 413,7. Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 651,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen und +292 Personen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, vier Personen sind innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 10. Dezember 2021

Anzeige  

Neue Corona-Maßnahmen

Seit vergangenen Mittwoch gilt die neue Corona-Umgangsverordnung im Land Brandenburg. Dazu gehören u.a. die Verschärfung der 2G Regel, Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte, die Absage aller Weihnachtsmärkte oder die 2G Regel im Einzelhandel (mit Ausnahmen) oder im Friseurhandwerk und 3G im ÖPNV und am Arbeitsplatz. Eine kurze Übersicht findet Ihr hier

Präsenzpflicht an Schulen aufgehoben

In dieser Woche wurde im Land Brandenburg die Präsenzpflicht an Schulen teilweise aufgehoben.

Die Eltern von Kindern folgender Jahrgangsstufen können darüber entscheiden, ob ihr Kind am Präsenzunterricht in der Schule teilnimmt: Jahrgangsstufen 1 bis 5 der Primarstufe, der Jahrgangsstufen 7 und 8 der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen einschließlich der Jahrgangsstufen 5 und 6 der Leistungs- und Begabungsklassen sowie der Förderschulen.

  • Das Fernbleiben wird als entschuldigtes Fehlen dokumentiert.
  • Die Schulen sollen die Kinder und Jugendlichen am Anfang der Woche mit Lernaufgaben versorgen. Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht.

Impfen in Bernau:

Mittlerweile haben haben in unserer Region vier Impfzentren den Betrieb aufgenommen: Bernau, Wandlitz, Werneuchen/Seefeld und Eberswalde. Für alle Impfzentren MUSS zuvor ein Termin gebucht werden, wenngleich dies aktuell nicht ganz so einfach ist. Wie uns auf Nachfrage mitgeteilt wurde, werden die möglichen Impftermine wöchentlich freigeschalten. Hier heisst es also Geduld haben und immer wieder versuchen.

Bernau: Bis voraussichtlich Mitte Februar wird in der Turnhalle 1 an der Zepernicker Chaussee 22 immer dienstags bis samstags an drei Impfstraßen geimpft. Das Impfangebot gilt sowohl für die Erst-, Zweit- als auch Drittimpfung. Dienstags und donnerstags ist das Impfzentrum von 10 bis 18 Uhr, mittwochs, freitags und samstags von 8 bis 16.30 Uhr geöffnet. Alle Details

Um einen zügigen Ablauf im Impfzentrum an der Zepernicker Chaussee 22 zu gewährleisten, ist es erforderlich, sich vorab einen Online-Termin zu buchen unter termin.impfen-barnim.de. Spontane Impfungen sind aus organisatorischen Gründen NICHT möglich. Zeitgleich kann sich auch telefonisch unter 03334 214 1800 ein Termin geholt werden.

Wichtiger Hinweis: Die Buchungsseite des Landkreis Barnim gibt auf dem Buchungskalender die möglichen Termine wöchentlich frei. Unserer Erfahrung nach, zum Ende der Woche. Wundert Euch daher bitte nicht, wenn alle Termine bis ins neue Jahr vergeben erscheinen, bzw. eine Buchung unter Umständen nicht möglich ist. Wie uns auf Anfrage mitgeteilt wurde, war die Nachfrage nach Impfterminen seit der Onlinestellung des Kalenders enorm hoch. Ggf. macht auch Sinn, den Impfort zu ändern. Hier gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten.

Kundenzentrum der Stadtwerke Bernau geschlossen

Bis auf Weiteres bleibt das Kundenzentrum der Stadtwerke Bernau für den Publikumsverkehr geschlossen. „Wir nehmen die aktuelle Lage sehr ernst. Zum Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitenden ist unser Serviceteam vorübergehend über Telefon- und Onlineservice zu erreichen. Wir bitten um Verständnis“, sagt Bärbel Köhler, Geschäftsführerin der Stadtwerke Bernau und ergänzt: „Viele Angelegenheiten lassen sich im Online-Kundenportal unkompliziert erledigen. Für alle anderen sind wir nur einen Anruf oder eine E-Mail entfernt – damit haben wir bereits gute Erfahrungen gemacht.“

Auf der Website www.stadtwerke-bernau.de/service kann das Kundenportal nach einer Registrierung genutzt werden, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem KundenCentrum sind telefonisch unter 03338 61-339 oder per E-Mail an kundencentrum@stadtwerke-bernau.de erreichbar.

Verkehr / Bauarbeiten

  • 3G im ÖPNV – Genesen – Geimpft – Getestet
  • Bis zum Mittag einsetzender Schnee, bzw. Nässe – fahrt vorsichtig
  • Unfall um kurz nach 8 auf der A10 zw. Dreieck Barnim und Hohenschönhausen
  • B2 in Malchow – Dorfstraße dichter Verkehr
  • B158 vor Ahrensfelde dichter Verkehr
  • Die Bauarbeiten am Kreisverkehr in Wandlitz (B273) sind beendet – Umleitung aufgehoben
  • Bis Samstag, den 11.12. ca. 1 Uhr, ist der Zugverkehr zwischen Lichtenberg und Ostbahnhof verändert (Fahrplanauskunft)
  • Info der S-Bahn: Mo-Fr fahren die Verstärker der S1, S3 & S5 nicht. Aufgrund des erhöhten Krankenstandes fallen außerdem am Sa, So., Feiertags sowie am 24.12. die Linien S26, S45 & S85 aus. Weitere Infos

Fahrradstellplätze in Friedenstal

Mehr als 200 Stellplätze für Fahrräder stehen seit Montag, den 22. November, im Parkhaus am Bahnhof Friedenstal zur Verfügung. Bei den überdachten Stellplätzen handelt sich um sogenannte Hoch- und Tiefparker, die doppelseitig genutzt werden können.

Vollsperrung: Erneuerung der L31 zwischen Ladeburg und Lanke

Seit vergangener Woche wird die stark sanierungsbedürftige Landesstraße komplett saniert. Die Arbeiten sollen unter Vollsperrung etwa 3 Monate andauern. Je nach Witterung soll die Sanierung zum 31. Januar 2022 abgeschlossen sein. Bis dahin wird der Verkehr umgeleitet. Die Umleitung führt von Lanke über die L29 nach Biesenthal, weiter über die L294 (am Marktplatz Biesenthal) zur L200 (Wullwinkel / Rüdnitz) über Bernau bei Berlin wieder zur L 31 nach Ladeburg. Die Gegenrichtung wird von Ladeburg über die gleiche Streckenführung entgegengesetzt wieder nach Lanke geführt. BBG Hinweis

Bernau: kostenfreies Probeparken im Parkhaus Friedenstal

Auch wenn das neue Parkhaus am Bahnhof Friedenstal noch nicht ganz fertig ist, so kann hier zurzeit kostenfrei Probe geparkt werden. Grund hierfür ist die Sperrung des nebenan gelegenen Parkplatzes an welchem Bauarbeiten für den neuen Vorplatz sowie für die Buswendeschleife erfolgen.

Seitens der Stadt Bernau heisst es hierzu: Damit die Berufspendler weiterhin bequem am S-Bahnhof Friedenstal parken können, werden 300 der 600 neuen Stellplätze des Parkhauses freigegeben. Weitere Arbeiten werden am und im Gebäude durchgeführt, so am Dach, an der Fassade und an den Außenanlagen. Das Parkhaus kann von Fahrzeugen befahren werden, die nicht höher als 2,10 Meter sind und nicht mehr als 3 Tonnen wiegen.

A114 (Pankow-Zubringer): Sperrung AS Bucher Straße

Ende September wurde die derzeit gesperrte Auffahrt der AS Pasewalker Straße in Richtung AD Pankow wieder für den Verkehr freigegeben. Parallel beginnt der grundhafte Ausbau der Anschlussstelle Bucher Straße sowie der Neubau der Bucher Straße zwischen der westlichen Bucher Straßenbrücke (Brücke über die Autobahn) und der östlichen Bucher Straßenbrücke (Brücke über die DB).

Dafür ist die Sperrung der Ausfahrt der AS Bucher Straße aus Richtung Berlin kommend einschließlich Vollsperrung der Bucher Straße im östlichen Bereich der Anschlussstelle bis zum Jahresende erforderlich. Quelle: Autobahn GmbH

OT Schönerlinde – Vollsperrung Ortsdurchfahrt L 305 bis voraussichtlich Ende 2021

Durch den Landesbetrieb Straßenwesen und die Gemeinde Wandlitz wird derzeit die Schönerlinder Dorfstraße im Wandlitzer Ortsteil Schönerlinde Wandlitz zwischen der Kreuzung zur L 100 und der Kreuzung zur Mühlenbecker Straße ausgebaut. Neben dem Straßenausbau erfolgt ein beidseitiger Gehwegbau. Bis voraussichtlich Ende Dezember 2021 erfolgt in diesem Abschnitt eine Vollsperrung, verbunden mit weiträumigen Umleitungen über die L 30 und L 21 bzw. die L 100 und B 273.

Parkgebühren in Bernau mit dem Handy zahlen

Wer kein Kleingeld zur Hand hat, kann seit Montag, den 01. November, seine Parkgebühren in Bernau nun auch mit dem Smartphone bezahlen. Auch wenn die bisher gewohnte Bezahlmethode bestehen bleibt, soll das neue bargeldlose Konzept das Bezahlen vereinfachen und u.a. eine minutengenaue Abrechnung ermöglichen. Mehr dazu

Anzeige  

Termine Veranstaltungen

Alle Weihnachts- und Adventsmärkte im Land Brandenburg wurden abgesagt.

Modelleisenbahn-Ausstellung Forum Bernau bis zum 11. Dezember

Forum Bernau

Eine besonders schöne (Advents) Überraschung erwartet die Besucherinnen und Besucher des Forum Bernau im Foyer der Einkaufspassage: Hier rollen faszinierende Eisenbahnen des Vereins für Berlin-Brandenburgische Verkehrsgeschichte zur Freude aller großen und kleinen Eisenbahn-Fans. (Zepernicker Chaussee 1 – Geöffnet Mo – Fr  9.00–19.00 Uhr und Sa  9.00–16.00 Uhr)

Feuerwehrhaustheater Börnicke spielt Nussknacker und Mausekönig

Das Feuerwehrhaustheater Börnicke lädt Groß und Klein zu einer gemütlichen Weihnachtsgeschichte ein. Gespielt wird »Nussknacker und Mausekönig« ein Figurenspiel frei nach E. T. A. Hoffmann.

»Der Nussknacker soll Euch fein die harten Nüsse aufbeißen …« (…) Marie nahm das Bette hervor, legte sehr leise und sanft Nussknackerchen hinein und deckte ihn bis zur Nase zu. (…) Da, – horcht auf, Kinder, – da fing es an leise – leise zu wispern und zu flüstern und zu rascheln ringsherum, hinter dem Ofen, hinter den Stühlen, hinter den Schränken …« 11. und 12. Dezember – Infos im Kalender

Illuminierter Gaskessel

Noch bis zum 06. Januar zeigt sich der alte Gasometer in Bernau in tollen 3D Motiven mit dazugehöriger Weihnachtsmusik. Täglich ab Einbruch der Dunkelheit.

Gaskessel Bernau

Bernauer Lichterglanz bis zum 22. Dezember

Vom 3. bis 22. Dezember wird der Stadtmauerweg bis in die Nacht hinein farbenfroh erstrahlen. Der „Bernauer Lichterglanz“ wird die Lughäuser entlang der Stadtmauer ab der Dämmerung bis spät in die Nacht in verschiedene Farben tauchen. Die Ausstellung „Krippen aus aller Welt“ wird dabei besonders in Szene gesetzt und in diesem Jahr noch durch künstlerisch gestaltete Krippen bereichert.

Ursprünglich war der Lichterglanz nur bis zum 12. Dezember geplant – Die Stadt Bernau hat diesen nunmehr bis zum 22. Dezember verlängert.

„Ein Großteil der Stadtmauer wird ab Freitag, 3. Dezember, wunderschön illuminiert sein. Die Bernauerinnen und Bernauer sind herzlich eingeladen, sich bei winterlichen Abendspaziergängen entlang des Stadtmauerwegs von der Alten Goethestraße bis zur Berliner Straße verzaubern zu lassen“, so Franziska Radom vom städtischen Kulturamt, die den Rundgang organisiert.

Die Lughäuser mit der Krippenausstellung werden mit weißen und farbigen Strahlern beleuchtet, so dass ein stimmungsvoller Ausstellungsrundgang in den Abendstunden möglich ist. Weiterhin erhalten die Lughäuser weihnachtliche Soundinstallationen.

„Abgerundet wird der Lichterglanz-Rundgang durch die zusätzliche Beleuchtung in der Umgebung der Stadtmauer sowie einzelner ausgewählter Häuser und Räume“, berichtet Franziska Radom. Im Kunstraum Innenstadt zum Beispiel wird es eine Innenraumbeleuchtung geben, die einzelne Skulpturen illuminiert und herausstellt. Das Steintor und der Pulverturm werden eine farbige Komplettausleuchtung mit wechselnden Musterspiele an den Fassaden erfahren.

Erleuchten wird ebenfalls das Mühlentor. Das Henkerhaus wird auf dem Rundgang auch ein echter Blickfang sein – mit Lichtinstallationen in den Fenstern und einer schönen Außenbeleuchtung. Franziska Radom verrät, das erstmals das Stadtgärtnerhaus in den Lichterglanz einbezogen wird, um einen Lichtpunkt auf dem Weg durch den Stadtpark zum Gaskessel zu schaffen.

Advent Bernau - Platz am Steintor

Digitales Weihnachtskonzert der Chorgemeinschaft Blumberg

Am Freitag, den 10.12.2021 um 19:00 Uhr findet auf YouTube ein digitales Weihnachtskonzert statt. Die Chorgemeinschaft Blumberg hat in den vergangenen Monaten in Zusammenarbeit mit anderen (vor allem brandenburgischen) Chören ein Online-Chorkonzert erarbeitet, das einen Ersatz für übliche Weihnachtskonzerte darstellen soll, die in dieser Zeit nicht in Präsenz durchführbar sind.

Das Projekt wird unterstützt durch Fördermittel aus dem IMPULS-Förderprogramm des Bundesmusikverbandes Chor & Orchester. Ausgerichtet wird das Konzert durch die Blumberger Chorgemeinschaft e. V. , aber es sind auch weitere regionale Chöre (z.B. der Kinder- und Jugendchor Eichwalde) dabei. Die Präsidentin des brandenburgischen Chorverbands (Sabine Hellwig) spricht ein digitales Grußwort. Das Konzert dauert 45 Min und die Zuschauenden haben am Freitagabend die Möglichkeit Live-Kommentare zu hinterlassen.

Dieser Link führt zu einem kleinen Teaser-Video: Weihnachtskonzert 2.0 – Teaser – Linkveröffentlichung – YouTube
Unter diesem Link wird das Konzert am 10.12.21 ab 19:00 Uhr abrufbar sein: Weihnachtskonzert 2.0 – Chorgemeinschaft Blumberg und Freunde – YouTube

Corona / Tests / Impfen

Corona-Verordnung mit allen Infos

Eine Übersicht über die Gegebenheiten der aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg findet Ihr hier.

Corona-Tests – Infos und Öffnungszeiten

Testzentrum Lobetal – am Bethelweg 7a – im Erdgeschoss des Hauses Eben Ezer, 16321 Bernau OT Lobetal

Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch: von 7:00 bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 7:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag:  7:00 bis 18:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag: 8:00 bis 14:00 Uhr

Teststelle in der Stadthalle Bernau (Coronabike) – Stadthalle Bernau, Hussitenstraße 1, 16321 Bernau bei Berlin

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 07-19 Uhr
  • Samstag und Sonntag von 10-18 Uhr

Teststelle im Sportforum Bernau – An der Tränke 30, 16321 Bernau

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag von 10-18 Uhr
  • Samstag: von 10-15 Uhr – Sonntag geschlossen

Corona-Teststation in der Bahnhofs-Passage – Börnicker Chaussee 1-2, 16321 Bernau

Öffnungszeiten

  • Montag bis Samstag: 9:00–19:00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand Oktober 2021 – PCR Tests sind kostenpflichtig.

Covid-19 – Seite des Landkreis Barnim: https://covid19.barnim.de/

Eine Übersicht aller Teststellen findet Ihr hier.

Getestet werden in den Teststellen nur Personen ohne Symptome für eine COVID-19 Erkrankung! Wenn Ihr Symptome aufweist, muss der Hausarzt aufgesucht werden.

Corona-Teststellen gibt es unter anderem in der Stadthalle Bernau, im Sportforum Bernau, in der Bahnhofs-Passage oder in Lobetal. Die hier genannten Teststellen bieten auch Tests ohne vorherige Anmeldung an. PCR Tests gibt es unter anderem in Lobetal sowie in der Stadthalle am Steintor in Bernau. Die Testcenter in Lobetal sowie in der Stadthalle haben auch am Sonntag geöffnet.

Corona-Impfungen

Eine Übersicht für den Landkreis Barnim gibt es hier für alle umliegenden Städte und Gemeinden hier. Alternativ kann ein Termin beim Hausarzt vereinbart werden.

Impfzentrum Bernau

Bis voraussichtlich Mitte Februar wird in der Turnhalle 1 an der Zepernicker Chaussee 22 immer dienstags bis samstags an drei Impfstraßen geimpft. Das Impfangebot gilt sowohl für die Erst-, Zweit- als auch Drittimpfung. Dienstags und donnerstags ist das Impfzentrum von 10 bis 18 Uhr, mittwochs, freitags und samstags von 8 bis 16.30 Uhr geöffnet. Alle Details

Corona-Zahlen im Überblick

Impfungen Covid-19

Verwendete Quellen: Bernau LIVE, RKI, Land Brandenburg, Stadt Bernau, VIZ, BBG, Landkreis Barnim, Bundesregierung

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!