Anzeige

Bunker

Bunkeranlage der DDR-Volkspolizei öffnet seine Tore zur Besichtigung
BarnimBernau LIVEBunkerFreudenbergGeschichte

Bunkeranlage der DDR-Volkspolizei öffnet seine Tore zur Besichtigung

Nachdem der Bunker des ehemaligen Ministeriums des Innern der DDR mehrere Jahre wegen einer geplanten Nutzung des gesamten Geländes geschlossen war, werden wieder einige wenige Führungen durch das Bauwerk angeboten. Am Wochenende 14. / 15. März öffnet die Bunkeranlage ihre…
Bunkeranlage der DDR-Volkspolizei öffnet seine Tore zur Besichtigung
Geschichte

Bunkeranlage der DDR-Volkspolizei öffnet seine Tore zur Besichtigung

Bernau (Blumberg – Freudenberg): Nachdem der Bunker des ehemaligen Ministeriums des Innern der DDR mehrere Jahre wegen einer geplanten Nutzung des gesamten Geländes geschlossen war, werden wieder einige wenige Führungen durch das Bauwerk angeboten. Am Wochenende 14. / 15. März…
DDR-Polizeibunkeranlage Freudenberg öffnet nach Jahren seine Türen
Geschichte

DDR-Polizeibunkeranlage Freudenberg öffnet nach Jahren seine Türen

Bernau (Beiersdorf-Freudenberg): Nach einigen Jahren der Schließung kann nun wieder die Bunkeranlage der ehemaligen DDR-Polizei in Freudenberg besichtigt werden. Nachdem mit Beginn der Flüchtlingswelle im Herbst 2015 das Gelände des ehemaligen Führungsbunkers der Ministeriums des Innern der DDR (Volkspolizei) in…
Sonntagstipp: Bunkerführung in Biesenthal, Stadtführung, Naturfilm-Festival
Wochenende

Sonntagstipp: Bunkerführung in Biesenthal, Stadtführung, Naturfilm-Festival

Bernau (Barnim): Bei dem Wetter möchte man nicht wirklich raus. Beinahe Dauerregen den ganzen Tag. Garantiert trockener ist hingegen unter Tage. Für Interessenten an der Geschichte des Kalten Krieges oder alte  Bunkeranlagen, gibt es morgigen Sonntag noch einmal die Möglichkeit, die…
Stasi-Führungsbunker Bunker in Biesenthal öffnet seine Türen
Geschichte

Stasi-Führungsbunker Bunker in Biesenthal öffnet seine Türen

Führungsbunker des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR in Biesenthal Biesenthal (Barnim): Für Interessenten an der Geschichte des Kalten Krieges und der Bunker gibt es am Wochenende (21./22. April) die Möglichkeit, die ehemalige Führungsstelle der DDR-Staatssicherheit im Kriegsfall bei Biesenthal zu besichtigen.…
Bernau: Führungen im Bunker Ladeburg – dem kalten Krieg auf der Spur
Ladeburg

Bernau: Führungen im Bunker Ladeburg – dem kalten Krieg auf der Spur

Bernau (Ladeburg): Am Samstag, den 07.04.2018, bietet die Crew um Torsten Stein, Führungen durch die Bunkeranlage Ladeburg an! Eine interessante und spannende Zeitreise auf den Spuren des kalten Krieges vergangener Zeiten. “Herzlich Willkommen im Bunker Ladeburg, dem ehemaligen Gefechtsstand der 41.…
Freikarten: Bunkerführung im ehem. Orga- und Rechenzentrum der NVA
Geschichte

Freikarten: Bunkerführung im ehem. Orga- und Rechenzentrum der NVA

Bernau (Garzau): Im Rahmen der Barnimer Bunkertour findet am kommenden Wochenende, Samstag und Sonntag, die letzte Bunkerführung in diesem Jahr statt. Wir laden Euch herzlich ein, einen der am besten erhaltenen Atombunker aus den Zeiten des Kalten Krieges zu besuchen.…
Besichtigung: Geheime Stasi-Bunkeranlagen in Biesenthal
Biesenthal

Besichtigung: Geheime Stasi-Bunkeranlagen in Biesenthal

“Der Anfang vom Ende. Den Kalten Krieg spüren” – Führungen im Stasi-Bunker Biesenthal Biesenthal (Barnim): Wer bei diesem Wetter lieber den Tag “Unter Tage” verbringen möchte, dem empfehlen wir an einer der Bunkerführungen in Biesenthal teilzunehmen. Vom 7.10 bis 8.10.…
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.