Anzeige

Rathausneubau in Bernau bei Berlin nimmt langsam Gestalt an

Beinahe täglich Neues zu entdecken

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Ich bin zwar nicht vom Fach, aber das momentane Wetter scheint ideales “Baustellen-Wetter” zu sein.

Dies könnte man zumindest annehmen, wenn man die Fortschritte zum Rathausneubau in Bernau beobachtet. Denn hier geht ziemlich zügig voran und beinahe wöchentlich ist Neues zu entdecken.

Noch vor 5 Monaten berichteten wir, wie bei klirrender Kälte ein Archäologen-Team in der leeren Baugrube Brunnen und mittelalterliche Hausstrukturen frei gruben. Hier fanden Wissenschaftler z.B. ein Kellerfundament aus dem frühen 19. Jahrhundert mit Anbauten aus dem späten 19. Jahrhundert, sowie zwei Brunnen aus der Zeit des Mittelalters.

Spannende Ausgrabungen am Rathausneubau in Bernau
Foto: Bernau LIVE

Gut 3 Monate später wurde zur offiziellen Grundsteinlegung des bis zu 20 Millionen Euro teuren Verwaltungsgebäude geladen. Am 30. Mai fand hierzu die feierliche Zeremonie mit Musik der Jugend-Big-Band der Musikschule des Landkreises Barnim statt. Im Anschluss befüllten Bernaus Bürgermeister André Stahl und Barnims Landrat Bodo Ihrke traditionsgemäß die Grundsteinhülse, welche u.a. ein aktuelles Amtsblatt, eine Tageszeitung, Münzen sowie den positiven “Bürgerentscheid” zum Rathausneubau enthielt.

Rathausneubau - Grundsteinlegung für das neue Rathaus in Bernau bei Berlin
Foto: Bernau LIVE / Grundsteinlegung Ende Mai 2018

Seither ist viel passiert. Ein großer Kran wurde aufgestellt, erste Zwischendecken und Grundmauern wurden errichtet, ein Fahrstuhlschacht ist zu erkennen und die Einfahrt zur zukünftigen Tiefgarage ist ebenfalls in Arbeit. In den kommenden Wochen wird weiter am Rohbau gearbeitet und so langsam lässt sich erkennen, wie das Rathaus aussehen- und stehen wird.

Rathausneubau in Bernau bei Berlin nimmt langsam Gestalt an
Foto: Bernau LIVE / 26. Juli 2018

Historie und weiterer Bauablauf

Die Diskussion um ein neues Rathaus für die Stadt Bernau wurde mehr als zehn Jahre lang geführt. Im Herbst 2016 entschied eine breite Mehrheit der Stadtverordnetenversammlung, dass es für eine wachsende und auf die Zukunft orientierte Stadt auch notwendig ist, eine moderne, leistungsfähige Verwaltung für die Bürger zu organisieren. Mit dem Neubau des Rathauses werden die Voraussetzungen dafür geschaffen.

Auf den Abriss des alten Verwaltungsgebäudes Ende 2017 folgte die Herstellung der Baugrube. Diese Arbeiten sind von archäologischen Untersuchungen begleitet worden, die gerade beendet wurden. Ende April konnte die Bernauer Firma Mark-A. Krüger planmäßig mit den Rohbauarbeiten für das Neue Rathaus beginnen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die Entscheidung für ein neues Rathaus entstand im Zuge einer offenkundigen Raumnot im jetzigen mehr als 200 Jahre alten Gebäude. Viele Ämter der Stadtverwaltung mussten wegen Platzmangel auf andere Standorte ausweichen. Aufgrund dieser Umstände waren auch keine zeitgemäßen Arbeitsbedingungen mit optimalem Bürgerservice mehr zu realisieren, wie es von einer modernen Stadtverwaltung zu erwarten ist.

Das Neue Rathaus soll nun Abhilfe schaffen: Statt bisher verteilt auf mehrere Standorte, ist der gesamte Service der Verwaltung für die Bürger dann zentral an einem Ort und gleichzeitig barrierefrei erreichbar. Gemeinsam mit dem vis-à-vis am Markt gelegenen historischen Rathaus, das auch künftig von der Stadtverwaltung genutzt wird, soll das neue Gebäude die Bernauer Innenstadt weiter beleben. Hierzu werden eine gastronomische Einrichtung im Erdgeschoss, ein großer Veranstaltungssaal und eine Terrasse mit Aussichtsplattform auf dem Dach des Neubaus sicher ihren Beitrag leisten.

Aktuelle Informationen zum Baugeschehen und eine Baustellen-Webcam sind zu finden unter www.bernauimbau.de.

Mit Informationen der Stadt Bernau / Fotos/Video: Bernau LIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.