Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Wochenende: Meist winterlich Grau bei -2 bis 2 Grad – Sonntag Schnee- oder Schneeregen möglich

Moin aus Bernau und habt einen angenehmen Donnerstag

Infos und Hinweise für den Tag

Bernau / Barnim: Mit ziemlich frischen 3 Grad und kaltem Wind starten wir in und um Bernau in den heutigen Tag. Später soll es örtlich regnen und wir erwarten bis zu 5 Grad.

Wir hoffen, ihr seid ausgeruht in den Donnerstag gekommen und wünschen einen angenehmen Tag. Bevor es später mehr von uns gibt, folgen erst einmal einige Infos zum Verkehr, Baustellen, Termine, Corona und mehr.

Covid19 Zahlen

Mit dem heutigen Donnerstag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +33.306 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 199,2 Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 183,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen, +112 Personen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, keine Person ist innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 17. November – 07:35 Uhr

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Verkehrshinweise für Bernau und Drumherum

Schönfelder Weg wird vorübergehend zur Einbahnstraße

Am Schönfelder Weg wird der Gehweg auf knapp 500 Meter erneuert. Die Bauarbeiten an dem rund 450 Meter langen Teilstück werden voraussichtlich bis Ende Februar andauern. Für diesen Zeitraum gilt im Schönfelder Weg eine Einbahnstraßenregelung. Die Straße wird demnach nur in Richtung Börnicker Chaussee befahrbar sein.

schoenfelder weg at 14.59.54

Vollsperrung der L29 zwischen Biesenthal und Lanke aufgehoben

Pünktlich nach Plan wurde am Freitagmittag (11.11.22) die Vollsperrung der L29 zwischen Biesenthal und Lanke aufgehoben. Auch wenn noch einige Restarbeiten stattfinden sollen, so ist die Landstraße nun wieder vollständig für den Fahrzeugverkehr freigegeben. Info

Marktplatz Bernau bis Ende des Jahres gesperrt

Noch bis Mitte Dezember bleibt der Bernauer Marktplatz als Parkfläche gesperrt. Grund hierfür sind umfangreiche Elektroarbeiten, später das Aufstellen der Weihnachtsbaumes und der anschließende Weihnachtsmarkt vom 02. bis 11. Dezember. Infos

Schlaglöcher werden beseitigt und Straßen ausgebessert

In diesen Wochen werden in Bernau einige Siedlungsstraßen ausbessert. So unter anderem der Parkplatz am Angergang, in der Plutostraße in Bernau-Süd, am Dienstag und Mittwoch (8. und 9. November) im Grenzweg in Rutenfeld und anschließend in der Straße am Wasserturm in Ladeburg sowie im Kavelweg in Schönow. Details

Halbseitige Straßensperrung auf der L 200 / Bernauer Chaussee zwischen Birkholzer Straße und Schierker Straße

Seit Juni 2022 ist die Landesstraße L 200 / Bernauer Chaussee halbseitig gesperrt. Von der Autobahnabfahrt Bernau Süd auf die A 11 bis zur Birkholzer Straße dürfen Kfz-Fahrer die Straße deshalb nur in Richtung Berlin befahren. Diese halbseitige Sperrung wurde ab Montag, den 14.11.2022 bis zur Schierker Straße erweitert. Auch der Verkehr der Autobahnabfahrt ist davon dann betroffen.

Wer der A 11 in Fahrtrichtung Berlin folgt und sie über die Abfahrt Bernau-Süd verlassen will, gelangt anschließend auf ebendiese Einbahnstraße. Von dort lässt sich deshalb nur in Fahrtrichtung Berlin abbiegen. Weil die L 200 selbst nur für diese eine Fahrtrichtung frei bleibt, müssen Verkehrsteilnehmer für die entgegengesetzte Richtung weiterhin die bestehende Umleitung nutzen. Diese ist ausgeschildert und führt vom Dorf Schwanebeck über die Birkholzer Chaussee und Birkholzer Dorfstraße wieder zurück auf die L 200. Fußgänger und Radfahrende gelangen weiterhin an der Baustelle vorbei. (Quelle: Gemeinde Panketal)

  • FFP2 Maskenpflicht im Berliner und Brandenburger ÖPNV
  • Beidseitiges Parkverbot in der Bahnhofsstraße in Bernau (Busstellplatz)
  • Platz Champigny-sur-Marne in Bernau gesperrt
  • In Birkholz hat die Sanierung der Birkholzer Dorfstraße begonnen – Fertigstellung Ende 22
  • Verkehrshinweise der Barnimer Busgesellschaft BBG – Info

Veranstaltungen / Termine

Anzeige

Nikolausbüro in Bernau geöffnet

Auch wenn es bis Weihnachten oder Nikolaus noch einige Wochen hin sind, so öffnet in diesen Tagen das Bernauer Nikolausbüro zur Stiefelabgabe.

Organisiert vom Citymanagement der Stadt Bernau, können Kinder bis zehn Jahre ihre geputzten Stiefel zum füllen im „Nikolausbüro“ in der Bernauer Bürgermeisterstraße abgeben. Im vergangenen Jahr wurden etwa 800 Stiefel zum alljährlichen „Nikolaus-Shopping“ gefüllt!

Die fleißigen Mitarbeiter*innen des Nikolauses nehmen die Stiefel im Atelier der Galerie Bernau (Bürgermeisterstraße 4, Di bis Do 10 bis 18 Uhr und Fr 10 bis 14 Uhr) und in der Stadtbibliothek Bernau (Breitscheidstraße 43b, Di 10 bis 19 Uhr, Do 10 bis 18 Uhr und Fr 10 bis 16 Uhr) entgegen. Der Nikolaus wird die Kinderstiefel anschließend gemeinsam mit den Gewerbetreibenden und weiteren Akteurinnen und Akteuren der Innenstadt füllen und am Dienstag, den 6. Dezember „verstecken“. Eltern und Kinder sind an diesem Tag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr eingeladen, ihre Stiefel bei einem vorweihnachtlichen Stadtbummel zu suchen und in Empfang zu nehmen.

Taschenlampenführung im Barnim Panorama Wandlitz

Unter dem Motto „Licht aus – Abends im Museum“ lädt das Barnim Panorama Wandlitz am 17. November zu einer spannenden Taschenlampenführung für Kinder ab 5 Jahren ein.

Wenn die Tage kürzer werden, die Nachmittage schummriger und die Dunkelheit mit ihren Geheimnissen über den Barnim zieht – dann ist wieder Zeit für „Licht Aus – Abends im Museum“ In unserer Ausstellung gibt es viele spannende Dinge zu entdecken – aber in manchen finsteren Nächten geschehen auch rätselhafte Dinge im Barnim Panorama. Merkwürdige Geräusche, leises Kichern, schlurfende Schritte – manchmal auch Kekskrümel in den Ecken und Ausstellungsstücke, die am nächsten Tag ganz woanders stehen. Nachtgeister, Wichtel oder gar Gespenster?!

Macht euch mit uns auf die Suche nach den geheimnisvollen Wesen, die nachts im Museum ihr Unwesen treiben. Schnappt euch eure Taschenlampe und haltet die Augen offen! Für Kinder ab 5 Jahre geeignet. Kosten: 3 € zzgl. Museumseintritt, Voranmeldung erforderlich!

Autorenlesung mit Knut Elstermann in der Schatzinsel Bernau

Die Buchhandlung Schatzinsel Bernau lädt am Freitag, den 18. November 2022, zu einer Autorenlesung mit Filmkritiker und Moderator Knut Elstermann ein.

Seit über 60 Jahren porträtiert der Maler Konrad Knebel auf unnachahmliche Weise Häuser und Straßenzüge. Im Mittelpunkt seines Schaffens steht dabei der Berliner Bezirk Prenzlauer Berg, in dem er selbst seit den Sechzigerjahren lebt. Dieses Buch gilt als eines der geheimen Lieblingsbücher von Knut Elstermann.

Adventsbasteln der Hoffnungstaler Werkstätten in Biesenthal

Nach 2 Jahren Corona Zwangspause laden wir herzlich am Samstag, den 19. und 26. November 2022, zum Adventsbasteln ein in die Hoffnungstaler Werkstätten nach Biesenthal ein.

In der Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr können Sie sich an diesen Tagen in unseren Gewächshäusern Ihren ganz individuellen Weihnachtsschmuck selbst anfertigen. Wir unterstützen Sie gerne beim Binden von einem Adventskranz oder der Dekoration ihres Adventgesteckes. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. „Nichtbastler“ können natürlich auch gern von uns angefertigten Weihnachtsschmuck käuflich erwerben.

Lassen Sie sich am 19.11.2022 bei leckerem Crêpe, und am 26.11.2022 bei Bratwurst Soljanka, Glühwein, Tee und Kaffee auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen und tauschen Sie Ihre Ideen mit anderen Bastelfreunden aus! Barnimer Baumschulen Biesenthal, Sydower Feld 1, 16359 Biesenthal

Musikalische Lesung mit Suzanne von Borsody

Wie ein Plüschschwein ein Leben verändern kann, davon erzählt diese herzerfrischende Geschichte Elke Heidenreichs. Darin zieht die Ich- Erzählerin Betty, verkörpert von der herausragenden Schauspielerin Suzanne von Borsody, eine trübsinnige vorweihnachtliche Bilanz. Suzanne von Borsody und das Trio del Arte nehmen Sie mit auf die amüsante und gleichsam verblüffende Reise. Lassen Sie sich am Samstag verzaubern… Mehr dazu

Infos rund um Covid-19

Das Brandenburger Kabinett hat am 25. Oktober die Verlängerung der Corona-Infektionsschutzverordnung beschlossen. Auf eine neue oder erweiterte Maskenpflicht wurde vorerst verzichtet und sie gilt nunmehr bis einschließlich 24. November 2022. Auch mit der neuen Verordnung bleibt es weiterhin bei der Maskenpflicht im ÖPNV oder in Einrichtungen der Pflege und Gesundheit. Weitere Informationen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.