Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
SEV S2: Bis Montag, den 26.09. – 1:30 Uhr, SEV mit Bussen zwischen Karow und Bernau
Verkehr: Sperrung des Marktplatz Bernau bis Sonntag, den 25.09.22 – 18 Uhr (Oktoberfest-Tickets leider ausverkauft)
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Wochenende: Mix aus Wolken und etwas mehr Sonne am Sonntag, meist trocken bei bis zu 17 Grad

Bernau LIVE wünscht einen schönen Dienstag – guten Morgen

Infos und Hinweise für den Tag

Bernau / Barnim: Wir wünschen allen einen schönen Dienstag und hoffen, dass ihr gut in den Tag gekommen seid.

Bevor es später mehr von uns gibt, folgen erst einmal einige Infos zum Verkehr, Baustellen, Termine, Corona und mehr. Zum Wetter: Der Tag startet in und um Bernau bei etwa 5 Grad und wir erwarten bei bis zu 15 Grad einen Mix aus Sonne und Wolken so wie etwas Regen am Nachmittag.

Weltkindertag

Ob nun der 1. Juni oder der 20. September, gern kann zum Kindertag auch 2 Mal gefeiert werden! So wie heute, zum Weltkindertag! Mit der Verabschiedung der Resolution von 1954 wählte die Bundesrepublik Deutschland den 20. September als Weltkindertag. Generell ist der Kindertag ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen.

Anzeige Bringmeister Einkauf nach Hause liefern in Bernau

Der diesjährige Weltkindertag am 20. September findet unter dem Motto Gemeinsam für Kinderrechte statt. Das Deutsche Kinderhilfswerk feiert diesen wichtigen Tag digital mit einem großen Kinderrechte-Spezial auf www.kindersache.de – der Seite für Kinder. Der internationale Kindertag wird am 1. Juni gefeiert.

Covid19 Zahlen

Mit dem heutigen Dienstag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +60.237 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 259,0. Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 254,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen, +121 Personen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, keine Person sind innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 20. September 2022 – 07:20 Uhr

Verkehrshinweise für Bernau und Drumherum

BBG schränkt den Busverkehr in Bernau weiterhin ein

Wie die Barnimer Busgesellschaft (BBG) informiert, müssen auch in dieser Woche einige Fahrten des Busverkehrs in Bernau bei Berlin entfallen. Betroffen sind bis voraussichtlich 23. September 2022 die Linien: 893, 868, 900, 867 sowie 891. Als Grund nennt das Unternehmen einen erhöhten Krankenstand und den daraus resultierenden Personalmangel. Eine Übersicht der betroffenen Linien, bzw. der Ausfälle findet Ihr hier.

Sperrung der Börnicker Chaussee

Auf Höhe der Eisenbahnbrücke wird die Börnicker Chaussee bis voraussichtlich Anfang Oktober stadtauswärts gesperrt. Grund für die halbseitige Sperrung sind Brückenbauarbeiten, die in diesem Bereich von der Deutschen Bahn vorgenommen werden. Der Verkehr aus der Innenstadt nach Börnicke wird über die Breitscheidstraße, die Weißenseer Straße, über die neue Linksabbiegerspur in die Ladestraße und von dort aus in die Börnicker Chaussee geleitet.

Nach der halbseitigen Sperrung wird die Börnicker Chaussee auf Höhe der Eisenbahnbrücke ab Anfang Oktober voraussichtlich voll gesperrt sein. Die Stadt ist bemüht, hierzu rechtzeitig zu informieren und bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten der Deutschen Bahn.

Marktplatz zum Oktoberfest Bernau gesperrt

Auf dem Marktplatz findet dieses Jahr wieder ein Oktoberfest statt. Deshalb kommt es im Zeitraum von Mittwoch, dem 21. September, ab 08 Uhr bis Sonntag, dem 25. September, bis 18 Uhr zu Einschränkungen im Verkehr, bzw. zum Parkverbot auf dem Marktplatz.

Bitte mehr Zeit in Bernau einplanen

Durch die zahlreichen Baustellen in unserer Stadt kommt es in diesen Tagen fast zum Dauerstau. Insbesondere der Bereich um die Jahnstraße, Ladestraße, Börnicker Chaussee oder Weißenseer Straße erfordert mitunter sehr viel Geduld und Ausdauer.

  • FFP2 Maskenpflicht im Berliner und Brandenburger ÖPNV
  • Beidseitiges Parkverbot in der Bahnhofsstraße in Bernau
  • Platz Champigny-sur-Marne in Bernau gesperrt
  • Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße
  • Sperrung der Brücke am Bahnhofsplatz in Bernau – Start der Brückensanierungen
  • In Birkholz hat die Sanierung der Birkholzer Dorfstraße begonnen – Fertigstellung Ende 22
  • Bernau: Noch kostenfreies Probeparken im Parkhaus Friedenstal – Preise ab Eröffnung
  • Verkehrshinweise der Barnimer Busgesellschaft BBG – Info
  • Seit dem 08. August 2022 wird die Ortsdurchfahrt Tiefensee (B 158) grundhaft erneuert. Dabei kommt es für voraussichtlich 7 Wochen zu einer Vollsperrung zwischen Kreisverkehr und östlichem Ortseingang (Adolf-Reichwein-Straße)

RB24 fällt für mehrere Monate zwischen Bernau und Lichtenberg aus

Auf einen längeren Schienenersatzverkehr müssen sich Fahrgäste der RB24 einstellen. Wie die Bahn informiert, besteht bis Samstag, 10. Dezember 2022, jeweils ein ganztägiger Zugausfall zwischen den Bahnhöfen Bernau bei Berlin und Berlin-Lichtenberg. Als Alternative wird ein Schienenersatzverkehr angeboten und empfohlen, auf andere Verkehrsmittel oder die S-Bahn auszuweichen. Den Ersatzfahrplan findet Ihr hier. Als Grund werden Bauarbeiten im Raum Berlin angegeben.

Neue Parkscheinautomaten ermöglichen Karten-Zahlung

Die Parkscheinautomaten an der Brauerstraße und Mühlenstraße wurden gegen neue Modelle ausgetauscht, damit dort auch mit EC- oder Kredit-Karte bezahlt werden kann. Neu eingerichtet ist in der Mühlenstraße nunmehr die Brötchentaste, die in der Brauerstraße bereits an den Vorgängerautomaten vorhanden war. Mehr

Anzeige

Veranstaltungen / Termine

Vorschau

23. Ausbildungs- und Studienbörse in Bernau bei Berlin

Am Freitag, den 23. September 2022, findet die 23. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse im Paulus Praetorius Gymnasium in Bernau statt.

In der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr erwarten mehr als 110 Aussteller interessierte Schülerinnen und Schüler, aber auch deren Eltern, um die Berufsausbildung oder das Studium in ihren Betrieben und an den Hochschulen vorzustellen und für die richtige Berufswahl oder das passende Studium zu beraten.

IMG 8861 220911 2

Traditionell ist die Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse im Paulus-Praetorius-Gymnasium zu gast. Nach drei Jahren coronabedingter Pause freut sich der Organisator der Veranstaltungsreihe,  Uwe Bartsch, dass wieder so viele Austeller den Weg nach Bernau gefunden haben. Darunter gute Bekannte wie Siemens, Mercedes, MTU, EWE, BfA, DB, Fielmann, Stadtwerke Bernau, Wobau Bernau und die Sparkasse Barnim, die seit mehr als 20 Jahren dabei sind. Auch neue Aussteller sind vor Ort unter ihnen z. B.  50 Hertz, Bio Company und Rewe. Am Gesundheitsstandort Bernau präsentieren sich aus der Gesundheitsbranche unter anderem das  Immanuel Klinikum, die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, die GLG und die Brandenburgklinik.

Oktoberfest Bernau (Marktplatz)

Auch wenn der Sommer, so hoffen wir, noch mit ein paar Tagen dazwischen liegt, so freuen wir uns schon jetzt auf das große 2-tägige Oktoberfest in Bernau. Dieses Jahr wird am 23. und 24. September 2021 auf dem Bernauer Marktplatz gefeiert. Am Freitag und Samstag, jeweils ab 19 Uhr, öffnet sich für alle Dirndl- und Lederhosenfans wieder das grosse Oktober-Hüttengaudi-Festzelt auf dem Bernauer Marktplatz und lädt zum gemeinsamen Feiern, Mitsingen, Schunkeln und (Tisch)tanz ein. Wer Lust, mag und Zeit hat, kann für Freitag, den 23. September, das eine oder andere Ticket ergattern. Ihr erhaltet sie für 20 Euro bei EP:Werner in der Brauerstraße oder bei Reifen Thaute in der Eberswalder Straße. Der Samstag ist bereits komplett ausverkauft.

BLR00817

Infos rund um Covid-19

Die SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung wird um weitere zwei Wochen verlängert und gilt nun bis einschließlich 23. September. Damit gelten in Brandenburg auch weiterhin die Maskenpflicht in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und im öffentlichen Personennahverkehr sowie die Testpflicht für Beschäftigte in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Weitere Informationen

Corona-Bürgertests mit Eigenanteil

Wer sich auf Corona testen lassen möchte, muss einen Eigenanteil in Höhe von mindestens 3 Euro leisten. Ausgenommen hiervon sind vulnerable Personengruppen wie etwa Kinder bis fünf Jahren oder Corona-Tests vor einem Besuch Besuch von Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern. Grundlage hierfür ist die aktuelle Corona-Testverordnung.

Fragen und Antworten sowie Details zur aktuellen Coronavirus-Testverordnung findet Ihr hier.

Corona-Basismaßnahmenverordnung

Im Land Brandenburg gelten damit weiterhin die Maskenpflicht in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und im öffentlichen Personennahverkehr sowie die Testpflicht für Beschäftigte in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Mehr dazu

Sonstige Infos

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"