Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Sonntag: Wir erwarten bis zu 2 Grad und es bleibt trüb und grau aber ohne Regen

Sonntag, Winterzeit und noch einmal bis zu 20 Grad in und um Bernau

Euch einen schönen Sonntag

Bernau / Barnim: Also so eine Zeitumstellung hat auch etwa Gutes. Zumindest wenn wir von der Sommer- auf die Winterzeit wechseln. Wir hoffen, Ihr habt die Stunde des längeren Schlafens genossen.

Heute Nacht wurden die Uhren wieder eine Stunde, von 3 auf 2 Uhr, zurückgestellt. Wir sind also wieder in der (Normal) „Winterzeit“ in der es nun leider wieder früher dunkel wird.

Erstmals eingeführt wurde die Sommerzeit am 30. April 1916 im Deutschen Reich. Im Jahr 1975 beschlossen die meisten Länder der damaligen Europäischen Gemeinschaft die Einführung der Sommerzeit. Die Umsetzung erfolgte ab 1977 und sollte zur Energieeinsparung beitragen. Seit Jahren wird um die Abschaffung diskutiert.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Vor dem morgigen Feiertag (Reformationstag u.a. in Brandenburg) wünschen wir einen erholsamen Sonntag, verbunden mit einigen Veranstaltungstipps. Am vorletzten Oktobertag erwarten wir am Nachmittag Sonne und noch einmal um die 20 Grad.

Halloween für Kinder und Familien

Neben dem Reformations- und Feiertag am 31.10. in Brandenburg, wird am letzten Oktobertag auch Halloween zelebriert. Gerade für Kinder ein ganz besonderes Ereignis. Mit Einbruch der Dunkelheit werden wieder zahlreiche kleine Gespenster in der Stadt unterwegs sein um Süßes zu ergattern oder Saures zu geben. Zudem erwarten Euch am bevorstehenden Wochenende einige kleinere Halloween-Veranstaltungen in unserer Region. Einige wollen wir Euch hier in der Übersicht vorstellen.

Der Wolf und den 7 Geißlein im Feuerwehrhaustheater Börnicke

Das Feuerwehrhaustheater Börnicke lädt am Sonntag, den 30. Oktober 2022, zu der Geschichte „Neues vom Wolf und den 7 Geißlein“ ein. Märchen aus dem Koffer Nr. 3 »Es war einmal eine alte Geiß, die hatte sieben junge Geißlein und hatte sie lieb, wie eine Mutter ihre Kinder lieb hat. Eines Tages wollte sie in den Wald gehen und Futter holen, da rief sie alle sieben herbei und sprach: ›Liebe Kinder, seid auf Eurer Hut vor dem Wolf …‹.«

Ist der Wolf immer der Bösewicht? Auf humorvolle Weise wagen wir einen neuen Blick auf das alt bekannte Märchen und in den Koffer mitten in die Küche der Familie Geiß … Spiel und Ausstattung: Gabriele & Ekkehard Koch Co-Regie: Heike Fröhlich – Für Kinder ab 3 Jahre & Erwachsene – Anmeldungen unbedingt erforderlich unter kontakt@geschichtenreich.com oder unter 0151 / 57 89 19 45.

Flohmaxx-Flohmarkt in Bernau lädt zum bummeln ein

Am Sonntag, den 30. Oktober 2022, lädt der größte Flohmarkt im Barnim zum Schlendern, Schauen und Feilschen ein. Ob als Händler*in oder Besucher*in, hier kommt jeder Gast auf seine Kosten. Von Omas ausgedienter Bettpfanne, dem ersten Fahrrad des Sprösslings oder die Comicbuch-Sammlung aus den 90-igern, hier finden Eure Schätze ein neues Zuhause.

Steinpilz oder Gallenröhrling? Pilzberatung in Wandlitz

Pilzberaterin Dana Lafuente lädt am Sonntag, den 30. Oktober 2022, zu einer spannenden Pilzberatung ein. Speisepilz oder doch nicht? Sie sind sich nicht sicher? Dann lassen Sie sich beraten! Ab dem 30. Oktober bis zum 18. Dezember diesen Jahres bietet Dana Lafuente jeden Sonntag von 15 bis 17 Uhr in Kooperation mit dem Naturpark Barnim und dem BARNIM PANORAMA eine kostenlose Pilzberatung in den Räumlichkeiten der Naturparkverwaltung in Wandlitz an (Breitscheidstraße 8-9).

Pilzberatung

Das Angebot richtet sich an alle Pilzfreunde und insbesondere an Pilzsuchende, die sich zu ihren eigenen Funden erkundigen möchten. Dana Lafuente ist geprüfte Pilzsachverständige und Pilzcoach der DGfM sowie geprüfte Pilzberaterin der mobilen Pilzschule. Weitere Informationen bei Eva Roeder: eva.roeder@LfU.brandenburg.de oder auf der Webseite: https://www.barnim-naturpark.de/erleben-lernen/termine-veranstaltungen/

Gerlinde Fanselow – Lesung im Gut Leben Landresort in Birkholz

Das Gut Leben Landresort in Birkholz lädt am Sonntag, den 30. Oktober 2022, zu einer Lesung mit Gerlinde Fanselow. Gerlinde Fanselow liest eigene heiter-humorvolle Kurzgeschichten mit denen das Leben sie überrascht hat.

Gut Leben Landresort

Gerlinde Fanselow ist 1942 in Berlin-Pankow geboren. Nach der Mittlere Reife belegte sie eine Schneiderlehre und war 30 Jahre in vielen Bereichen der Modeindustrie tätig. Nach 1989 eröffnete sie mehrere Boutiquen in Berlin.  Seit 2004 ist Gerlinde Fanselow im Ruhestand. 2017 entdeckte sie ihren ihre Leidenschaft für die Malerei und Lyrik und begab sich in einen kreativen “Unruhestand”. Preis pro Teilnehmer: 12,- € (Speisen und Getränke nicht inklusive) Anmeldung und Vorverkauf per E-Mail: info@gut-leben.berlin – Über die Telefonnummer: 03338 913896 0

Anzeige

Bernauer Kulturherbst – Simon und Jan »Alles wird gut«

Alles wird gut Pressefoto 04 quer B 3

Am Sonntag, den 30. Oktober 2022, präsentiert die Veranstaltungsreihe „Bernauer Kulturherbst“ die Künstler Simon und Jan mit ihrem Programm »Alles wird gut«. (…)

Wir finden langsam unsere innere Ruhe und dann machen wir gemeinsam kaputt, was uns kaputt macht.
Denn Simon & Jan sind gekommen, um uns zu retten. Mit ihrem neuen Programm lösen sie die Probleme der Menschheit – nicht mehr, aber auch nicht weniger… The show must go on – kleine kulturelle Leuchtfeuer für die dunklen Tage. Infos und Tickets

Singer-Songwriterin Ina Regen beim Bernauer Kulturherbst

Am Montag, den 31. Oktober 2022, ist die junge Österreicherin Ina Regen zu Gast beim Bernauer Kulturherbst im Ofenhaus Bernau.

Bernauer Kulturherbst

Die Singer-Songwriterin Ina Regen (Titelbild) eroberte mit ihrer Debütsingle „Wie A Kind“ ihr Heimatland Österreich binnen kürzester Zeit. November 2017 lud sie ihren ersten Song auf YouTube hoch. Kein Label, kein Management, keine Marketing- oder Promotionstrategie. Nur eine Künstlerin, die endlich den Mut findet, ihre eigene Musik zu machen. „Wie a Kind“ überraschte über alle Genres und Formate hinweg. Platz #1 der iTunes Charts, landesweites Airplay und mittlerweile mehr als vier Million Views auf dem dazugehörigen YouTube-Video sprechen eine deutliche Sprache. Und der Erfolg hält an. Im November 2018 veröffentlichte die Sängerin und Pianistin ihr erstes Album „Klee“. In ihrem österreichischen Dialekt singt sie gefühlvoll und sanft über Heimat, Ferne und alles dazwischen. Infos und Tickets

Wildpark Schorfheide

Für einen schönen Sonntagsausflug bietet sich auf jeden Fall der Wildpark Schorfheide an. Alle Infos findet ihr unter: https://www.wildpark-schorfheide.de/de/

Winterwelt am Potsdamer Platz in Berlin

Auch wenn die aktuellen Temperaturen noch nicht wirklich in die Weihnachtszeit passen, so hat am Potsdamer Platz in Berlin bereits jetzt die „Winterwelt geöffnet“. Euch erwartet bis zum 01. Januar ein kleiner Weihnachtsmarkt (25.11. bis 26.12.) , eine Eis- sowie eine Rodelbahn.

Radtour um den Liepnitzsee

Wie ihr am heutigen Titelbild sehen könnte, lohnt sich ein Ausflug an den herbstlichen Liepnitzsee. 

Schnappt Euch Eure Räder und startet am Radweg an der Wandlitzer Chaussee. Von hier aus geht es, vorbei am Bauhaus, in Richtung Wandlitz. Kurz vorm Kreisverkehr zur B273 führt der Radweg rechts entlang durch eine kleine Unterführung. Hier hindurch, kommt Ihr Richtung Liepnitzsee. Einige hundert Meter nach der Durchführung haltet Ihr Euch am besten rechts. Etwas holprig und „crossig“ geht es dann runter Richtung Liepnitzsee.

Dort angekommen, fahrt Ihr wieder rechts entlang. Hier geht es dann, direkt am Wasser, vorbei am Fähranleger. Ihr fahrt weiter gerade aus bis Ihr einen Weg seht, der ziemlich bergauf führt. Den fahrt Ihr entlang und haltet Euch anschließend links. Irgendwann kreuzt Ihr die Wandlitzer Straße und kommt am Hotel & Restaurant Ützdorf vorbei. Hier haltet Ihr Euch weiter links und folgt der Ausschilderung zum “Campingplatz am Liepnitzsee”.

Von dort immer gerade aus, vorbei am Strandbad Liepnitzsee und der Seenähe folgen. Ein Weg führt Euch dann wieder in Richtung Bernau, bzw. durch die Unterführung zurück zur Wandlitzer Chaussee. (Bernau mit kleinen Wegweisern ausgeschildert – Augen auf)

IMG 9506

Für die Tour benötigt Ihr bei entspannter Fahrt und kleineren Pausen knapp 2 Stunden. Insgesamt sind es etwa 18 km und Ihr umrundet beinahe einmal den Liepnitzsee. Bei vorsichtiger Fahrt ist die Tour durchaus für Kinder geeignet. In Ufernähe ist es teils stark verwurzelt – hier muss das Rad ggf. kurz geschoben werden.

 

👉 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informiert Euch vor der Anreise, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Details im Kalender von Bernau LIVE. Quellen: jeweilige Veranstalter / Gemeinden

 


Sonstige Hinweise / Verkehr / Corona

Parkhaus am Bahnhof Bernau-Friedenstal ab 01.11.22 kostenpflichtig

Das kostenlose Probeparken am S-Bahnhof Friedenstal nähert sich seinem Ende: ab 1. November werden – wie vorgesehen und von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen – Parkgebühren für die Benutzung des dortigen Parkhauses erhoben.

Parkhaus Friedenstal Bernau LIVE

Ein Jahr lang konnten die Bernauerinnen und Bernauer bislang die rund 600 PKW-Stellplätze kostenlos nutzen. Von Dienstag an kann das eigene Auto dort beispielsweise bis zu drei Stunden für 50 Cent, im Monat für 25 Euro oder im Jahr für 275 Euro dort untergebracht werden. Für Fahrräder ist der jeweilige Stellplatz kostenfrei – lediglich die abschließbaren Fahrradboxen kosten am Tag einen, im Monat zehn und im Jahr 105 Euro.

Wer einen dauerhaften Stellplatz anmieten möchte, kann sich hierfür an die Stadtwerke Bernau unter der E-Mail-Adresse parken@stadtwerke-bernau.de wenden.

Vollsperrung der L29 zwischen Biesenthal und Lanke

Bis zum 11. November wird die L29 zwischen Biesenthal und Lanke für etwa 3 Wochen voll gesperrt. Grund hierfür ist eine Sanierung der Fahrbahndecke ab dem Abzweig Ruhlsdorfer Straße (L294) in Biesenthal bis hin zum Anschluss der L31 in Lanke. Der Verkehr von Biesenthal nach Lanke wird über Rüdnitz nach Bernau bei Berlin, Ladeburg wieder nach Lanke oder entgegengesetzt wieder nach Biesenthal geführt. Info

Voll-Sperrung der Börnicker Chaussee bis 05.11.

Nach der halbseitigen Sperrung in den vergangenen Wochen, ist die Börnicker Chaussee auf Höhe der Eisenbahnbrücke bis Anfang November voll gesperrt. Auch für Fußgänger und Radfahrer. Es wird empfohlen, den Bereich zu umfahren. (Bilder vom Brückenabriss)

Bauarbeiten in der Bernauer Fichtestraße – Sperrung

Ab kommender Woche Dienstag, den 01. November 2022, kommt es im Bereich der Bernauer Fichtestraße zu Bauarbeiten. Wie uns das Unternehmen TBD Technische Bau Dienstleistungen GmbH & Co. KG mitteilt, erfolgt im Abschnitt der Hausnummern 37 und 38 eine Erneuerung der Gashochdruckleitung.

Die dringend nötigen Arbeiten die im Auftrag der Stadtwerke Bernau durchgeführt werden, werden voraussichtlich bis Freitag, den 04. November 2022, andauern. In dieser Zeit ist der genannte Bereich für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Sonstige Infos / Covid-19

Das Brandenburger Kabinett hat am 25. Oktober die Verlängerung der Corona-Infektionsschutzverordnung beschlossen. Auf eine neue oder erweiterte Maskenpflicht wurde vorerst verzichtet und sie gilt nunmehr bis einschließlich 24. November 2022. Auch mit der neuen Verordnung bleibt es weiterhin bei der Maskenpflicht im ÖPNV oder in Einrichtungen der Pflege und Gesundheit. Weitere Informationen

Veranstaltungen Bernau – V

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content