Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Fahrradparkhaus Bernau temporär geschlossen – Grund sind Reinigungsarbeiten bis 26. Januar – Details
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Nach etwa -3 Grad am Morgen winterlich Grau, hier und da etwas Schneegraupel bei bis zu 3 Grad

Euch ein schönes Wochenende – Veranstaltungen in und um Bernau

Infos, Tipps und Hinweise

Bernau / Barnim: Wir hoffen, Ihr seid entspannt in den Samstag gekommen und wollen Euch auch heute mit einigen Veranstaltungstipps aus der Region versorgen.

Stimmt der Wetterbericht, so erwarten wir am heutigen Nachmittag sowie am Sonntagvormittag etwas Schnee oder Schneeregen bei Höchstwerten um die 2 Grad. Euch ein schönes Wochenende!

Tag der offenen Tür im Paulus Gymnasium Bernau

Zu einem Tag der offenen Tür lädt am Samstag, den 21. Januar 2023, das Paulus-Praetorius-Gymnasium in Bernau ein.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Von 09-12 Uhr öffnen sich die Türen für Besucher und geben Einblicke in das Bildungskonzept, den Schulalltag oder in mögliche Arbeitsgemeinschaften. Die Schule berät zudem zum Übergang in die Jahrgangsstufe 5 und in die Jahrgangsstufe 7 am Paulus-Praetorius-Gymnasium. Elternvertreter und Förderverein begrüßen die Eltern und deren Kinder im Foyer mit selbstgebackenem Kuchen. Hostessen führen durch das Schulgebäude und beantworten Fragen für Interessierte. Paulus-Praetorius-Gymnasium – Lohmühlenstraße 26, 16321 Bernau

Ein Märchen vom Glück und vom Pech im Feuerwehrhaustheater Börnicke

Das Feuerwehrhaustheater Börnicke erzählt am 21. Januar ein Märchen vom Glück und vom Pech, ein Marionettentheater für Kinder und Erwachsene. Ein Spiel mit den Jahreszeiten, einer zauberhaften Marie und natürlich Frau Holle. Bildertheater frei nach dem Märchen »Frau Holle« der Gebrüder Grimm
für Kinder ab 4 Jahre & Erwachsene – Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter kontakt@geschichtenreich.com oder unter 0151 / 57 89 19 45. Los gehts um 16 Uhr – Ebenfalls am Sonntag um 10 Uhr

Winterliches Laternenfest mit Lagerfeuer an der Fachwerkkirche in Tuchen

Der Verein Fachwerkkirche Tuchen e. V. lädt Samstag, den 21. Januar 2023, zu einem bunten Laternenfest für Klein und Groß ein.  Das Laternenfest findet rund um die Fachwerkkirche in Tuchen statt. Nach dem Umzug können sich die kleinen Gäste am warmen Lagerfeuer Stockbrot backen und es sich gemütlich machen… Info: Fachwerkkirche Tuchen e. V.

Thomas Rühmann & Band im Ofenhaus Bernau

Das Ofenhaus Bernau präsentiert am Samstag, den 21. Januar 2023, Schauspieler und Sänger Thomas Rühmann und seiner Band mit seinem Programm Richtige Lieder.

Wir kennen ihn mit Arztkittel und Stethoskop aus der Serie „In aller Freundschaft“. Diese Utensilien legt Thomas Rühmann nach getaner Arbeit in seiner Freizeit ab und ersetzt sie durch Gitarre und Mikrophon. Denn das Multitalent macht neben der Schauspielerei auch noch überzeugende Musik. (…)

Seine Lieder drücken eine volle Lust am Leben, aber manchmal auch eine tiefe Melancholie aus. Er beeindruckt durch seine neuen Ideen und seinen Umänderungen, die trotz allem immer aufs Genauste zusammenpassen und zu einem harmonischen, wohlklingenden Ganzen verschmelzen. Tickets für dieses Event erhaltet ihr unter: Reservix

Geschwister und andere Katastrophen im Theater am Wandlitzsee

Das Theater am Wandlitzsee lädt zu der Komödie, „Geschwister und andere Katastrophe“, nach Wandlitz ein.

Komödie mit Elinor Eidt, Susanne Rögner, Julia Horvath Eine hinreißende, spritzige Komödie über Geschwister, die man sich bekanntlich nicht aussuchen kann. Der geplante Familienurlaub steht vor der Tür, alles ist bereit. Nur ein kleines Problem ist noch zu lösen: Wohin mit der Katze? Genau vor dieser Frage steht auch Lara, verheiratet mit zwei Kindern. Die Schwester muss die Katze hüten! Doch Lina zeigt sich erstaunlich unwillig: Christine, die esoterische Freundin, versucht in ihrem Landhaus zwischen den Schwestern zu vermitteln, aber es wird immer deutlicher, dass die Katze nur den Anlaß bietet Auseinandersetzungen auszutragen, die schon lange unter der Oberfläche brodeln.

Ein heiteres Stück über die Nöte mit der Liebe und dem Leben, über Lebenslügen, Kindererziehung, Biowahn und dem Leben auf dem Land. Ob die unterschiedlichen Schwestern ihren Konflikt überwinden können? Und wer ist eigentlich André? Regie: Mike Maas – Bühne: Jens-Uwe Behrend Tickets für dieses Event erhaltet ihr unter: TAW

Anzeige

Grüne Woche in Berlin

Bis 29. Januar 2023 kommen wieder täglich zehntausende Gäste zur „Internationalen Grünen Woche“ in die Messehallen unter dem Funkturm. Hier gehen sie auf kulinarische Weltreise und informieren sich über die neuesten Ernährungstrends. Sie lernen die Landwirtschaft von heute und morgen kennen.

Mit dabei ist auch die Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft des Landkreises Barnim (WITO). An einem eigenen Messestand in der Brandenburg-Halle (Halle 21) wirbt sie für die Reiseregion Barnimer Land.

Folgende regionalen Produzenten sind am Stand der WITO Barnim vertreten:

  • am 21. und 22.01. das Barnimer Brauhaus mit ihrem traditionell erzeugten Landbier-Festbier und Craftbier,
  • am 23. und 24.01. überrascht die Kochkommode Gäste mit leckeren veganen Aufstrichen,
  • die Feinbrennerei am Hebewerk mit ihrem Angebot an regionalen Likören und Bränden ist am 25. und 26.01. vertreten,
  • die Klosterfelder Senfmühle bietet verschiedene Senfvariationen und Kräutermischungen am 27. und 28.01. an und
  • am 29.01. ist die Destillerie & Liqueurmanufaktur aus Krummensee dabei, welche unter anderem Kräuterbitter, Fruchtaufstriche und Absinth anbietet.

18+ Sause im Haus Schwärzetal

Am Samstag darf gefeiert werden! Das Haus Schwärzetal lädt ab 20 Uhr zur großen 18+ Party ein. Freut Euch auf Maximal-Music mit Michael Pop und Denis Rau.

Wanderung durch das Biesenthaler Becken

Auf eine winterliche Wanderung können sich Interessierte am Sonntag von 10-13 Uhr freuen. Unter fachkundiger Führung des NABU geht es durch das Biesenthaler Becken. Der Treffpunkt (10 Uhr) Biesenthal befindet sich am Ende des Langerönner Wegs (Wendeschleife) am Beginn des Naturschutzgebietes oder an der Ulli-Schmidt Hütte ( neben der Hellmühle, Zufahrt von Lanke, Hellmühler Weg).

Die Wegstrecke beträgt je nach Veranstaltung 3 bis 7 km auf unbefestigten Wegen. Erforderlich sind festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung. Für alle Veranstaltungen gilt: Teilnahme auf eigene Gefahr! Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Änderungen vorbehalten.

Winterliche Pilzberatung im Naturpark Barnim

Ab diesem Wochenende können sich Pilzfreunde wieder jeden Sonntag von 15 bis 17 Uhr zu ihren Pilzfunden in den Räumlichkeiten des Naturpark Barnim in Wandlitz beraten lassen und sich über Pilze im Winter informieren.

In Brandenburg gibt es tausende Großpilze. Einige Hundert davon sind gute Speisepilze. Manche davon lassen sich auch im Winter finden, wie z.B. den Samtfußrübling. Ab dem 15. Januar führt Dana Lafuente jeden Sonntag von 15 bis 17 Uhr in Kooperation mit dem Naturpark Barnim und dem BARNIM PANORAMA die kostenlose Pilzberatung in den Räumlichkeiten der Naturparkverwaltung in Wandlitz (Breitscheidstraße 8-9) fort. Spenden sind willkommen.

Das Angebot ist zunächst bis zum 26. März geplant und richtet sich an alle Pilzfreunde und insbesondere an Pilzsuchende, die sich zu ihren eigenen Funden erkundigen möchten. Einige Ansichtsexemplare von winterlichen Pilzfunden werden auch vorhanden sein. Dana Lafuente ist geprüfte Pilzsachverständige und Pilzcoach der Deutsche Gesellschaft für Mykologie e.V. (DGfM) sowie geprüfte Pilzberaterin der mobilen Pilzschule. Weitere Informationen zum Angebot auf der Webseite: https://www.barnim-naturpark.de/

Führung durch das UNESCO-Welterbe Bauhaus Bernau

Erleben Sie die Architektur des Bauhaus-Ensembles von innen und außen! Die Bundesschule ist kein öffentliches Gebäude und daher nicht frei zugänglich. Eine Besichtigung der Innenräume ist ausschließlich zu den angebotenen Zeiten und mit fachkundiger Begleitung möglich. Start und Ende Ihrer Führung ist im: Besucherzentrum Bernau – Hans-Wittwer-Straße 1 – 16321 Bernau bei Berlin – Nähere Infos

👉 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informiert Euch vor der Anreise, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Details im Kalender von Bernau LIVE. Quellen: jeweilige Veranstalter / Gemeinden


Sonstige Hinweise / Verkehr / Corona

Jagd am 21. Januar

Das Forstamt Pankow weist alle Waldbesucherinnen und Waldbesucher darauf hin, dass am Samstag, dem 21.01.2023, eine Bewegungsjagd auf den ehemaligen Rieselfeldern bzw. im Revier Buch durch das Forstamt Pankow der Berliner Forsten durchgeführt wird. Die Jagd findet ab ca. 08:00 Uhr statt. Ab ca. 13:00 Uhr können die Flächen wieder gefahrlos betreten werden. Während der Jagdzeit sollten die Bereiche aus Sicherheitsgründen gemieden werden. Am Jagdtag selbst werden Hinweisschilder an den Hauptzugängen auf die Jagd hinweisen. Quelle: Gemeinde Panketal

Warnstreik bei der Post

Bei der Post, bzw. in einigen Verteilerzentren hat ver.di zum Warnstreik aufgerufen. Betroffen ist die Brief- und Paketzustellung. Es ist gut möglich, dass die Zustellungen erst wieder am Montag (23.01.) erfolgen. ver.di fordert für die rund 160.000 Beschäftigten bei der Deutschen Post AG 15 Prozent mehr Geld. Mehr dazu

Fahrradparkhaus Bernau temporär geschlossen

Aufgrund umfangreicher Reinigungsarbeiten bleibt das Fahrradparkhaus am Bahnhof Bernau in der kommenden Woche teilweise geschlossen. Wie die Stadt Bernau informiert, ist die Nutzung von Montag, dem 23. Januar, bis Donnerstag, dem 26. Januar, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15 Uhr nicht möglich.

„Das Fahrradparkhaus wird wieder gründlich von Unrat, Taubenkot und menschlichen Exkrementen befreit“, berichtet Marco Lehnhardt vom Gebäudemanagement der Stadt. „Dafür ist eine temporäre Schließung des Gebäudes erforderlich.“

Notfallfahrplan bei der BBG in Bernau

Die Barnimer Busgesellschaft (BBG) ist aufgrund erhöhter Krankenstände erneut gezwungen, im Raum Bernau einen Notfall-Fahrplan umzusetzen. Der Notfallfahrplan gilt auf vorerst unbestimmte Zeit, bzw. mindestens bis Ende Januar 2023. Von den Änderungen betroffen sind die Linien 868, 891 sowie 900. Mehr dazu

Maskenpflicht im ÖPNV ab 02. Februar 2023 aufgehoben

Was bereits in den letzten Tagen im Gespräch war, wurde nunmehr im Brandenburger Kabinett verbindlich beschlossen. Demnach hat man sich darauf verständigt, die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr ab 02. Februar 2023 aufzuheben. Gleiches gilt ebenfalls in Berlin. Weiterhin wurde der Fortbestand der Corona-Infektionsschutzverordnung mit leichten Änderungen bis einschließlich 07. März 2023 beschlossen. Weitere Informationen

Sonstige Infos

Veranstaltungen Bernau – Veranstaltungen Barnim 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.