Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs leichter Frost, später meist sonnig bei bis zu 12 Grad

Inzidenz-Wert in Barnim „nur“ noch bei 17 – Lockerungen stehen bevor

Lockerungen ab 03. Juni

Bernau / Barnim: Seit Tagen sinkt der Corona – Inzidenz-Wert im Landkreis Barnim kontinuierlich.

Am heutigen Samstag, den 29. Mai 2021, liegen wir bei 17,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen. Der landesweite Inzidenz-Wert ist ebenfalls auf 23,2 gesunken. Mit den sinkenden Werten stehen ab kommender Woche zahlreiche Lockerungen der Eindämmungsverordnung auf dem Plan. Anbei eine kleine Übersicht nach jetzigem Stand. Weitere Details sollen zum Wochenanfang erfolgen.

Schule

Anzeige  

Zu den wohl wichtigsten Neuerungen dürfte der komplette Präsenzunterricht an den Grundschulen ab 31. Mai 2021 sein, sofern der Inzidenz-Wert weiterhin stabil unter 50 liegt. Am 7. Juni folgen die weiterführenden Schulen unter gleicher Bedingung, so das Land Brandenburg. Mehr dazu

Ab Donnerstag, 3. Juni: (Für viele Lockerungen gilt: Getestet, Genesen, Geimpft)

  • Einzelhandel ist wieder ohne Terminbuchung möglich
  • Kontaktsport im Freien ist ohne Personenbeschränkung möglich (bisher Begrenzung auf 10);(Hinweis: kontaktfreier Sport innen – z. B. Fitnessstudios – ist durch die bisherige Verordnung bereits ab 1. Juni erlaubt)
  • Freibäder öffnen
  • Schulsport wird wieder uneingeschränkt möglich und Schulschwimmen kann wieder in vollen Zügen starten
  • Veranstaltungen im Freien sind mit bis zu 500 und in Innenräumen mit bis zu 200 Gästen erlaubt
  • Kino, Theater, Konzerte unter noch festzulegenden Hygieneauflagen
  • Innengastronomie wieder möglich mit bis zu zwei Haushalten an einem Tisch
  • touristische Angebote wie Schiffstouren können Innengastronomie nutzen
  • Gemeinschaftseinrichtungen auf Campingplätzen können geöffnet werden
  • Kontaktsport ist in Räumen bis 30 Personen möglich
  • Indoorspielplätze können öffnen
  • keine Personengrenzen bei sonstigen Bildungs-, Fort-, Weiterbildungseinrichtungen
  • private Feiern sind mit einer noch festzulegenden Personenobergrenze möglich

Ab Freitag, 11. Juni:

  • Hotels und Pensionen können öffnen (keine Auslastungseinschränkung); der Umfang der Nutzung von Wellnessbereichen, Dampfädern etc. ist noch im Einzelnen festzulegen
  • Thermen, Solarien, Schwimmhallen und Spaßbäder können wieder Gäste empfangen; das gilt damit z. B. auch für Tropical Island
  • Messen, Jahrmärkte etc. können wieder durchgeführt werden

Urlaub / Reisen

In drei Schritten öffnet sich das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wieder dem Tourismus.

Die Landesregierung hat sich gemeinsam mit Branchenverbänden auf einen Fahrplan verständigt, welcher bis zum 11. Juni 2021 umgesetzt werden soll.

seit 28. Mai

  • Beherbergung für Gäste aus MV mit negativem Test bei Anreise und Aktualisierung der Tests spätestens alle drei Tage – Öffnung von

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätzen und vergleichbaren Angeboten der Beherbergung

Angebote für Kinder-/Jugenderholung

Land- und Waldschulheime

  • Nutzung von hoteleigener Wellness (körpernahe Dienstleistungen – ohne Sauna und Hallenbäder) durch Hotelgäste mit Aufenthaltstest (alle 72 Stunde)
  • Aufhebung der Einreisebeschränkungen für Zweitwohnungsinhaber, Dauercamper usw. tourismusnahe Dienstleistungen (zum Beispiel Strandkorbverleih, Bootsvermietung, Fahrgastschifffahrt – Busreisen zunächst nur innerhalb von bzw. ausgehend von MV)
  • Öffnung von Besucherzentren, Tourismusinformationen
  • Freizeit- und Kletterparks (Außenbereiche)
  • Zoos, Tierparks, botanische Gärten (Innenbereiche mit Test)

ab 4. Juni

  • Beherbergung für Gäste von außerhalb von MV mit negativem Test bei Anreise und Aktualisierung der Tests spätestens alle drei Tage – Öffnung von

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätzen und vergleichbaren Angeboten der Beherbergung

Angebote für Kinder-/Jugenderholung

Land- und Waldschulheime

  • Reisebustourismus nach MV – mit negativem Test

ab 11. Juni

  • Tagestourismus
  • Einreise zu Besuchen bei (erweiterter) Familie und Freunden ohne Übernachtungsbuchung

ab 14. Juni

  • hoteleigene Schwimmbäder/Sauna für Gäste mit negativem Aufenthaltstest (alle 72 Stunden)
  • Spaßbäder und Hallenbäder für Allgemeinheit, Sauna – mit negativem Test
  • Innenbereiche von Freizeitparks, Indoorfreizeitangebote mit neg. Test (z.B. Indoorspielplatz für Kinder)
  • Zirkusse mit negativem Test

Anzeige

Krueger Bau Bernau Bernau LIVE

Corona-Lockerungen in Brandenburg – das ist aktuell erlaubt

Seit Pfingsten gelten in Brandenburg zahlreiche Lockerungen rund um die Corona-Verordnung. So unter anderem in den Bereichen Kultur, Urlaub, Camping, Gastronomie, Zusammenkünfte oder Sport. In unserem Beitrag haben wir euch die wichtigsten Punkte zusammengestellt.

Hinweis für euren Gastro-Besuch: 

Gäste haben nur mit einem gebuchten Termin Zutritt (lebenspraktisch kann die Termin-Buchung auch direkt am Eingang erfolgen), dürfen keine COVID-19-Symptome haben und müssen in den letzten 24 Stunden negativ auf eine Infektion mit dem SARS-CoV- 2-Virus getestet sein. Die Personendaten aller Gäste müssen in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontakt-Nachverfolgung erfasst werden. An einem Tisch dürfen nur Angehörige aus höchstens zwei Haushalten sitzen. Und zwischen den Gästen unterschiedlicher Tische muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Hier findet Ihr die seit 11. Mai 2021 angepasste SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung für das Land Brandenburg. Beitrag in der Übersicht.

Für Besuche von Gastronomie oder Veranstaltungen benötigt Ihr unter Umständen einen negativen Corona-Test. 

Eine Übersicht aller Corona Teststellen in Bernau und Barnim findet Ihr hier.

Mobile Corona-Teststellen gibt es zudem  auf dem Parkplatz von OBI, auf dem Lidl Parkplatz in Panketal sowie auf dem Parkplatz vom Kaufpark Eiche. In Bernau könnt Ihr Euch auch am Sonntag unter anderem in der Stadthalle Bernau, in Lobetal oder im Sportforum testen lassen. Die hier genannten Teststellen bieten Tests ohne vorherige Anmeldung an. PCR Tests gibt es unter anderem in Lobetal und ab 01. Juni in der Teststelle in der Stadthalle am Steintor in Bernau.

Kleiner Grenzverkehr Polen

Unser Nachbarland Polen ist ab Sonntag, 30. Mai, kein Risikogebiet mehr. Der sogenannte „kleine Grenzverkehr“ (Aufenthalte unter 24 Stunden) ohne Anmelde-, Nachweis- und Absonderungspflicht ist aktuell zulässig.

Reisende müssen jedoch bei der Einreise von Deutschland nach Polen die polnischen Regelungen hinsichtlich Test- und Absonderungspflichten beachten. Hier ist aktuell noch ein negativer Corona-Test vorgeschrieben. Von Polen nach Deutschland nicht. Vollständig geimpfte benötigen keine Tests.

Hier findet Ihr die aktuelle angepasste SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung für das Land Brandenburg. Beitrag in der Übersicht.

Verwendete Quellen: Land Mecklenburg-Vorpommern, Staatskanzlei Brandenburg, Bildungsministerium Brandenburg Auswärtiges Amt – Stand: 29. Mai 2021

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"