Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Willkommen im 3. Advents-Wochenende – Unsere Veranstaltungstipps

Veranstaltungen & Weihnachtsmärkte

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Bernau (Barnim): Der 3. Advent steht vor der Tür. Wir hoffen, Ihr hattet einen entspannten Start in das Wochenende.

Wie jeden Samstag, wollen wir Euch zahlreiche Veranstaltungstipps mit auf den Weg geben. Hier in Kurzform – alle Details und weitere Infos in unserem Kalender, in unserer App oder bei Facebook.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken
  • Weihnachtsmarkt der Stadt Bernau bei Berlin
  • Traditionelles Weihnachtsbaumschlagen im  Bernauer Stadtwald
  • Weihnachtsgans-Auguste-Markt in Oranienburg
  • Weihnachtsmarkt im Schlosspark Groß Schönebeck
  • 6. Öffentliches Weihnachtsliedersingen mit den Bernauer Sängern
  • „Eine schöne Bescherung“ – Komödie im Theater am Wandlitzsee
  • Circus Cabali lädt zum zauberhaften Adventscirus ein
  • 10. Feuerwehrgottesdienst des Löschzugs Ladeburg
  • Stadtwerke on Ice – Schlittschuhlaufen in der City von Bernau
  • WaldWeihnacht im Forstbotanischen Garten Eberswalde
  • Puppentheater im AWO-Treff in Bernau
  • Bernauer Eisheiligen laden zum Badegang am Obersee
  • Bittersüße Kunst im Advent – Kunstausstellung in Bernau
  • verkaufsoffener Sonntag in der B.- Passage und Innenstadt
  • Adventssonntag im Kloster Chorin
  • Weihnachtsmarkt in Altenhof am Werbellinsee
  • Adventskonzert mit Angelika Weiz im Schloss Lanke

Weihnachtsmarkt in Bernau – Programm

Samstag, 16. Dezember

10-19 Uhr Die Galerie Bernau öffnet ihre Pforten. Die kleinen und großen Besucher können ein textiles Mitbringsel gestalten.
12 Uhr Die Friedenstaler Spatzen eröffnen den Markttag mit Liedern und Gedichten.
12-18 Uhr Die St.-Marien-Kirche öffnet ihre Pforten zur Besichtigung.
13.30 Uhr Der Weihnachtsmann hat Sprechstunde und Kinder können ihren Wunschzettel abgeben.
14 Uhr Hexe Spinnenbein wartet in der gemütlichen Jurte mit Geschichten für Kinder. (Jurte/Kirchplatz)
14-18 Uhr Frau Holle und Knecht Ruprecht kommen draußen vom Walde her und schütteln Geschichten und Gedichte aus ihren Kissen.
14-18 Uhr Der Weihnachtsmann ist auf dem Markt unterwegs und verteilt Süßes an die Kinder.
14-17 Uhr Weihnachtliche Basteleien für Kinder mit „Eltern helfen Eltern“. (Galerie „aNdereRSeiTs“/Lobetal-Eck)
15 Uhr TomToms Kinderprogramm zum Mitmachen und Warmwerden an solch einem kalten Tag.
15-17 Uhr Angelo der Wanderbarde wandert herum und erfreut die Besucher mit mittelalterlichen Klängen. (Kirchplatz)
16 Uhr Die Bernauer Sänger laden zum 6. Öffentliches Weihnachtssingen für die ganze Familie. (Steintorplatz)
16 Uhr Die Bernauer Briganten mit mittelalterlichen Tänzen zum Zuschauen und mit Mitmachen.
17 Uhr Der Bläserchor St.-Marien mit weihnachtlichen Melodien.
18.30 Uhr Die CherryDolls spielen Weihnachtssongs und Aprés-Ski Party-Hits zum Mittanzen und Mitsingen.

Sonntag, 17. Dezember

12-18 Uhr Die Galerie Bernau öffnet ihre Pforten. Die kleinen und großen Besucher können ein textiles Mitbringsel gestalten.
11.30-14.30 Uhr Die St.-Marien-Kirche öffnet ihre Pforten zur Besichtigung.
12.30 Uhr Bei Trivium verstecken sich die Märchen in der Kiste. Das Publikum kann sie heraus wünschen.
13-16 Uhr Weihnachtliche Basteleien für Kinder. (Galerie „aNdereRSeiTs“/Lobetal-Eck)
13-17 Uhr Der Weihnachtsmann ist auf dem Markt unterwegs und hat für die Kinder kleine Überraschungen im Gepäck.
14 Uhr Die Clowns Tacki & Noisly klären gemeinsam mit den Kindern warum Weihnachten dieses Jahr nicht ausfällt.
14-17 Uhr Knecht Ruprecht und Frau Holle sind auf dem Markt unterwegs und schütteln Lieder und Geschichten aus dem Kissen.
15 Uhr Die Bernauer Briganten laden zu einer tänzerischen Zeitreise ein.
15 Uhr Trivium zaubert ein Märchen aus der Kiste. Das Publikum hat einen Wunsch frei. (Kirchplatz)
16.15 Uhr Mittelalterliche Klänge und Lieder mit der Folklore-Gruppe Rumpelstolz.
17 Uhr Trivium beschließt den Weihnachtsmarkt mit einem letzten Märchen.
17 Uhr Heinrich von Herzogenberg: „Die Geburt Christi″, Weihnachtsoratorium |
Kantorei und Kinderchor der St. Mariengemeinde, Solisten, Orchester | Kantorin Britta Euler – Leitung | Eintritt frei, um Kollekte wird gebeten (St.-Marien-Kirche)

Soweit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen auf der Bühne Kirchplatz statt.An allen Tagen wird an den Ständen des Heimatmuseums und der Bernauer Briganten geschmiedet und vieles zum Zuschauen und Mitmachen geboten. In der gemütlichen mongolischen Jurte auf dem Kirchplatz gibt es Tee zu weihnachtlichen Märchen und Erzählungen für Groß und Klein.

Das Heimatmuseum Bernau im Henkerhaus hat Do. und Fr. 9-12 Uhr und 13-17 Uhr | Sa. und So. 10-13 Uhr und 14-17 Uhr geöffnet. Neben der ständigen Ausstellung ist die Sonderausstellung „Omas & Opas Spielzeug im Märchenland“ zu sehen. Am Henkerhaus, 16321 Bernau bei Berlin.

Der Kunstraum Innenstadt hat während des Weihnachtsmarktes Sonderöffnungszeiten für die Ausstellung „Skulpturensammlung der Waldsiedlung Bernau“: Do. 10-18 Uhr | Fr. 12-18 | Sa. 10-18 Uhr | So. 12-16 Uhr.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige