Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: überwiegend sonnig bei bis zu 24 Grad – später örtlich etwas Regen möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Verkehrseinschränkungen im Bereich Ladeburger Chaussee / Bernau Arena

Eine Info der Stadt Bernau

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Heute beginnen die Bauarbeiten zum Anschluss der Zufahrt zur Tiefgarage der BernauArena und zum Parkhaus der WOBAU auf dem Ladeburger Dreieck sowie der Versorgungsstraße der BernauArena.

Dazu wird der Knoten Ladeburger Chaussee (L31)/Neuer Schulweg umgestaltet. Es wird eine Lichtsignalanlage installiert, die L 31 erhält eine Abbiegespur und der Gehweg an der BernauArena wird angepasst.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende September 2023 andauern, so die Stadt Bernau.

Anzeige  

Während der gesamten Baumaßnahme wird die Fahrbahn eingeengt und es wird die Befahrung in beide Fahrtrichtungen durchgängig gewährleistet. Die auf der westlichen Fahrbahnseite vorhandene Bushaltestelle der Barnimer Busgesellschaft wird in dieser Zeit um etwa 50 Meter in nördliche Richtung versetzt und während der Bauzeit als Ersatzhaltestelle ausgewiesen. In dem Bereich der Baumaßnahme wird ein absolutes Halteverbot gelten und Fußgänger werden gesichert auf der Fahrbahn an der Baustelle vorbei geleitet.

Für die Bauausführung für den Tief- und Straßenbau hat die Firma BRB Baugeräte Ramm- und Bohrtechnik GmbH aus Eberswalde den Zuschlag erhalten. Für den Bau der Lichtsignalanlage wurde die Firma Stührenberg GmbH Niederlassung Gera nach öffentlicher Ausschreibung gewonnen. Die Planung erfolgte durch das Ingenieurbüro Schlothauer & Wauer, Ingenieurbüro für Verkehrstechnik GmbH aus Berlin, welches die Baumaßnahme bis zur Fertigstellung begleitet und überwachen wird. Die Stadt Bernau bei Berlin investiert in die Einzelmaßnahme rund 120.000 EUR.

Eine Info der Stadt Bernau

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content