Anzeige

Fräsarbeiten haben auf der L30 Bernau – Schönow begonnen

Bauarbeiten und Verkehr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Stau im Bereich Jahnstraße/Mühlenstraße – Grund sind Schachtsanierungen
S-Bahn S2: Bis 17. August 2020 SEV bei der S2 zwischen Bernau und Buch Info
Verkehrshinweis: Bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV weiterhin Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur aktualisierten Eindämmungsverordnung ab 27. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs stark bewölkt, später Auflockerungen bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Wie bereits mehrmals angekündigt, haben am heutigen Montag die Fräsarbeiten auf der L30 zwischen Bernau und Schönow begonnen.

Bis zum 31. Juli 2020 wird in diesem Bereich eine neue Deckschicht aufgetragen. Die Arbeiten gehen mit einer Vollsperrung einher.

Auf dem etwa 750 Meter langen Bauabschnitt zwischen der Potsdamer Straße und dem Ortseingang Schönow verkehren pro Tag etwa 6.000 Fahrzeuge, die nun eine teils erhebliche Umleitung in Kaufnehmen müssen.

Die Umleitung von der Bernauer Seite führt über den Kreisverkehr am Wasserturm auf der L 304 bis zur B 273, diese weiter nach Wandlitz L 100 (alt B 109) nach Schönwalde und von dort wieder über die L 30 nach Schönow. Von der Schönwalder Seite dann genau entgegengesetzt wieder nach Bernau bei Berlin. Für den Linienbusverkehr wurden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Die ab heute geltende Vollsperrung war erst wenige Stunden jung, da meldeten sich bereits einige Anwohner in unserer Redaktion. Sie beschwerten sich über etliche Fahrzeuge, die nunmehr nach Ersatzwegen suchen und hierbei die umliegenden Seitenstraßen nutzen. So etwa durch den verkehrsberuhigten Kurt-Tucholsky-Weg oder der Hans-Sachs-Straße. Hier sorgen sich Anwohner vor allem um die Nichteinhaltung der vorgeschrieben Geschwindigkeit.

An dieser Stelle sei noch einmal daran erinnert, Rücksicht zu nehmen und auf die offiziellen Umleitungen auszuweichen. Falls dies nicht möglich ist, so fahrt bitte vorsichtig und langsam. Besonders auch dann, wenn Euch Fahrzeuge entgegenkommen oder Kinder auf den Straßen unterwegs sind. (Ferienzeit).

Als wir am heutigen Vormittag vor Ort waren, konnten wir sogar Fahrzeuge beobachten, die durch die Baustellen gefahren sind, bzw. dies versuchten. Ohne Worte!

Weitere Infos zur Baustelle.

Weitere Beiträge zum Thema

Vollsperrung B2 Malchow ab Dienstag

Ab kommenden Dienstag, den 21. Juli 2020, beginnen auf der Dorfstraße in Malchow – B2 – Bauarbeiten.
Bis zum 01. August 2020 erfolgt hier eine dringend notwendige Deckensanierung. Es erfolgt eine beidseitige Vollsperrung zwischen der Ortnitstraße und dem Blankenburger Pflasterweg. Die ursprünglich geplante grundhafte Sanierung soll voraussichtlich ab 2023 in zwei Bauabschnitten erfolgen.

Bauarbeiten Mühlenstraße / Lohmühlenstraße in Bernau

In Zusammenarbeit zwischen den Stadtwerken Bernau und dem Landesbetrieb Straßenwesen, werden ab Montag den 20.07.2020 Schachtsanierungsarbeiten  durchgeführt. Dabei werden die abgesenkten und teilweise defekten Schachtabdeckungen in der Lohmühlenstraße und Mühlenstraße reguliert bzw. ausgetauscht. Es wird dabei in den kommenden zwei bis drei Wochen zu Verkehrseinschränkungen an diesen Straßen kommen.

Nach den Bauarbeiten sollen Erschütterungen und Lärmbelästigungen der Vergangenheit angehören. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Vorsicht und Rücksichtnahme im Baustellenbereich, so die Straßenmeisterei.

 

L30 Bernau Schoenow Bernau LIVE0000

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.