Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau / Baustelle auf der A11 zwischen Bernau Nord und Süd – teils Schritttempo
Wetter am Dienstag: Anfangs sonnig, später örtlich wolkiger bei bis zu 25 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Einbrecher waren im Bernauer Ortsteil Schönow unterwegs

Meldungen der Polizei

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Auf gleich zwei Einfamilienhäuser hatten es Einbrecher am gestrigen späten Nachmittag im Bernauer Ortsteil Schönow abgesehen.

Wie die Polizei informiert, drangen die bisher unbekannten Täter im Grenzweg und in der Zepernicker Straße in die Wohnhäuser ein. Hierfür hebelten sie eine Terrassentür sowie ein Fenster auf während die Bewohner nicht zu Hause waren.

Den Dieben fielen Schmuck und Bargeld in die Hände. Die Kriminalpolizei ermittelt und prüft eventuelle Zusammenhänge.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Bernau b. Berlin – In Gewahrsam genommen

Unliebsamen Besucht hatte ein Hotel in der Bernauer Weißenseer Straße am heutigen frühen Morgen. Ein offensichtlich alkoholisierter Mann wurde gegen Gäste des Hotels ausfallend und ließ sich nicht beruhigen. Auch die daraufhin alarmierten Polizeibeamten beschimpfte und beleidigte er. Nachdem der Mann versuchte die Polizei anzugehen, endete sein Handeln auf dem Fussboden und im Griff der Polizei. Dies hinderte ihn jedoch nicht daran, sich zu wehren und Naziparolen zu rufen.

Es folgte ein Gewahrsam in der Polizeiwache. Hier schlief er seinen Rausch aus nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,59 Promille ergab. Die Kriminalpolizei wird sich nun mit ihm beschäftigen. Die Vorwürfe reichen von Beleidigung über Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte bis hin zum Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Ahrensfelde OT Eiche – Die Polizei bittet um Mithilfe

Am 10.10.2022 betrat ein noch Unbekannter die Filiale eines Drogeriemarktes in der Landsberger Chaussee in Eiche. Dort steckte er verschiedene Waren in eine mitgeführte Tasche und wollte damit dann aus dem Geschäft verschwinden. Eine Mitarbeiterin, welche das Geschehen noch rechtzeitig bemerkt hatte, versuchte ihn aufzuhalten, sah sich jedoch heftiger Gegenwehr ausgesetzt. Ihr gelang es zwar, die Tasche zu greifen, aber letztlich riss deren Henkel und der Mann rannte mit dem Diebesgut davon.

Den nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelnden Kriminalisten der Inspektion Barnim liegen Fotos einer Überwachungskamera vor. Diese zeigen den Täter, dessen Identität trotzdem bislang noch nicht klar ist. Deshalb bitten die Polizisten die Bevölkerung um Mithilfe!

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Wer kennt diesen Mann und weiß möglicherweise auch um seinen Aufenthaltsort? Wo ist dieser Mann schon einmal aufgetaucht und gibt es Personen, die noch weitere Hinweise geben können?

Ihre Angaben nimmt man in der Polizeiinspektion Barnim unter 03338 3610 gern entgegen. Selbstverständlich können Sie sich auch über die Internetwache www.polizei.brandenburg.de (Hinweis geben) bzw. jede andere Polizeidienststelle an die Ermittler wenden.

Mehr zum Thema

Kein Polizeieinsatz! Übungen der Polizei in Bernau

 

Anzeige
 
Verwendete Quellen
Polizeidirektion Ost
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content