Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Parkhaus Ladeburger Chaussee hat eröffnet. Kostenfrei parken bis Ende März 2024. Info
Bahn: Zugausfall des RE3 zwischen Bernau – Berlin am Wochenenden 24./25. Februar
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, überwiegend trocken bei bis zu 9 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Die Kriminalpolizei Bernau ermittelt zu einem Verkehrsunfall und sucht Zeugen

Meldungen der Polizei

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau / Barnim: Die Kriminalpolizei der Inspektion Barnim ermittelt gegenwärtig zu einem Fall von fahrlässiger Körperverletzung. Das Ganze ereignete sich am 21.12.2023 in der Poststraße in Werneuchen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 81 Jahre alte Fußgängerin auf dem Gehweg der Poststraße von der Altstadt kommend in Richtung Freienwalder Straße unterwegs gewesen. Gegen 08:45 Uhr gelangte sie an die Aus-/Einfahrt einer Sparkasse und wurde dort von einem Pkw erfasst. Die Frau stürzte zu Boden, woraufhin die Beifahrerin des Wagens zu ihr eilte und sich nach dem Befinden erkundigte. Als sie jedoch sah, dass die Rentnerin sich wieder aufrappelte, ging sie zum Auto zurück und verschwand aus dem Blickfeld der Geschädigten. Später stellte sich heraus, dass die Fußgängerin bei dem Zusammenprall eine schwere Verletzung davongetragen hatte.

Bei dem Unfallfahrzeug soll sich um einen größeren, hellen Pkw gehandelt haben, der nach dem Geschehen wohl in Richtung des nahegelegenen Netto-Parkplatzes fuhr. Dessen Beifahrerin wird mit einem Alter von ca. 70 Jahren und einer Größe von rund 160 cm beschrieben. Bekleidet wäre sie mit einer hellen Jacke gewesen.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Wer hat den Unfall beobachtet und kann sachdienliche Hinweise zum Hergang liefern? Der Fahrer des Wagens hat natürlich ebenfalls die Möglichkeit, sich bei der Polizei melden. Die Ermittler sind per Telefon 03338 3610 oder über die Internetwache auf www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben zu erreichen.

(Zeugenaufrufe der Polizei geben wir immer im Wortlaut wieder.)

Weitere Meldungen

Proteste am Montag

Ab Montag, dem 08.01.2024, werden sich auch im Bereich der Direktion Ost Landwirte und deren Unterstützer an einer Vielzahl von Versammlungen beteiligen, die umfangreiche Verkehrsbeeinträchtigungen erwarten lassen.

Die Polizei des Landes Brandenburg bereitet sich umfassend auf den Einsatz vor und führt entsprechende polizeiliche Maßnahmen im gesamten Land durch. Dabei hat der grundgesetzlich verankerte Schutz der Versammlungen oberste Priorität. Die Polizei wird mit ihren Maßnahmen dazu beitragen, die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Wir bitten die Bevölkerung bereits heute für die unweigerlich eintretenden Verkehrsbeeinträchtigungen um Verständnis. Wir empfehlen deshalb, sich rechtzeitig zu informieren und die Beeinträchtigungen in der Verkehrs- und Reiseplanung zu berücksichtigen. Auch Umfahrungsstrecken werden entsprechend stark frequentiert sein. Informationen zu Verkehrsraumeinschränkungen werden als Verkehrswarnmeldung in der Internetwache der Polizei Brandenburg unter der Rubrik „Aktuelles“ unter dem Link:

https://polizei.brandenburg.de/verkehrsmeldungen verfügbar sein.

Fortlaufend wird auch über das soziale Netzwerk X auf dem Kanal der Polizei des Landes Brandenburg unter @PolizeiBB informiert.

Bitte lesen Sie in diesem Zusammenhang auch die Veröffentlichung der Pressestelle des Polizeipräsidiums Land Brandenburg vom gestrigen Tag. Den Link dazu finden Sie hier:

https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/verkehrsbeeintraechtigungen-am-08-01-202/4497958

Hier finden Sie die zu erwartenden Verkehrsbeeinträchtigungen im Land Brandenburg mit Bezug zu den angekündigten Protesten am 8. Januar 2024. Dieses Dokument wird unregelmäßig aktualisiert. Beachten Sie, dass es darüber hinaus landesweite Verkehrsbehinderungen geben kann:

https://polizei.brandenburg.de/fm/32/Übersicht%20zu%20erwartende%20Verkehrsbeeinträchtigungen%20am%2008.01.2024%20Stand%2004.pdf

(Ersatz-Link: tiny.cc/8xrsvz)

Verwendete Quelle: Polizeidirektion Ost / Polizei Brandenburg

Beitrag zum Thema

Protestaktionen der Landwirte ab 08. Januar – Infos und Hinweise (Barnim)

 

Stellenmarkt Bernau LIVE
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content