Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Vollsperrung in der Wandlitzer Chaussee (L 304) am 18.09. Infos
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Wochenende: Samstag meist stark bewölkt, Sonntag sonniger bei bis zu 16 Grad

1.000 Euro für die Kinder- und Jugendfeuerwehr Bernau

Gut investiert!

Bernau / Barnim: Weihnachten ist bekanntlich auch Zeit der Geschenke. So auch bei der Jugendfeuerwehr in Bernau bei Berlin.

Sie konnten sich am heutigen Mittag über eine vorzeitige Bescherung in Höhe von 1.000 Euro von dem European Police Car Unit e.V. freuen. Übergeben wurde der symbolische Scheck in der Feuerwache am Angergang.

Wie uns der Vereinsvorsitzende Christian Böhm vor Ort mitteilte, sieht der Verein die Spende als eine gute Investition in die zukünftige Sicherheit unserer Stadt Bernau. „Es sei wichtig, dass der Nachwuchs gefördert wird und unsere zukünftigen Alltagshelden jede erdenkliche Unterstützung erhalten“. Auch sonst ist der Verein mit seinen auffälligen Fahrzeugen sehr aktiv und unterstützt zahlreiche soziale Projekte. Erst kürzlich sammelten die Mitglieder der EPCU European Police Car Unit“ zum Beispiel für Kinder der Kinderkrebsstation des Helios Klinikums Berlin-Buch. (Beitrag)

Anzeige  

Stellvertretend für die Jugendfeuerwehr bedankte sich Florian Brix von der Feuerwehr Bernau und fügte hinzu, dass jeder Cent willkommen sei. Der Wunschzettel ist auf jeden Fall sehr lang. So wünschen sich die zukünftigen Brandschützer zum Beispiel einen beleuchteten „Skydancer“. Dieser soll für Aufmerksamkeit bei zukünftigen Veranstaltungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sorgen.

Über Nachwuchs kann sich die Feuerwehr Bernau im Übrigen nicht beschweren. Aktuell sind 85 Kinder bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr (Facebook-Link) aktiv und es gibt zurzeit sogar Wartelisten.

20201223110330 IMG 8127

Feuerwehr Bernau

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"