Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Parkhaus Ladeburger Chaussee hat eröffnet. Kostenfrei parken bis Ende März 2024. Info
Bahn: Zugausfall des RE3 zwischen Bernau – Berlin am Wochenenden 24./25. Februar
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, überwiegend trocken bei bis zu 9 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Weihnachtsbaum auf dem Platz am Steintor – Vorsichtshalber hingelegt

Weihnachtsbaum steht wieder

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau / Barnim: Stellenweise ziemlich stürmisch war es am gestrigen Donnerstag in und um Bernau und der Wind wehte in Spitzen mit bis zu 70 km/h.

Vielerorts stürzten Bäume um oder größere Äste versperrten Wege oder Plätze. In der Folge kam es zu mehreren Feuerwehreinsätzen im Landkreis. Auch die Feuerwehr Bernau musste 4 Mal witterungsbedingt ausrücken. Zum Glück blieb es hier ohne größere Schäden.

Sorgen hingegen bereitete allerdings der gut 2,5 Tonnen schwere Weihnachtsbaum auf dem Platz am Steintor, welcher erst mit großem Aufwand am Mittwoch aufgestellt wurde. Die 15 Meter hohe Fichte* wackelte am Nachmittag verdächtig, sodass man sich sorgte, ob sie dem Sturm Stand halten würde.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

In Absprache mit der WOBAU, die den Baum aufstellen ließ, wurde kurzerhand beschlossen, diesen lieber wieder »abzubauen«. Gerade auch mit der Sorge, dass der Wind zum Abend und in der Nacht zunehmen könnte. Unter dem Motto »Sicherheit geht vor«, machte sich das Bernauer Unternehmen Gala-Bau Hoppe mit „Baumfällung / Baumpflege André Folgert“ an die Arbeit, den Koloss umzulegen.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Nach getaner Arbeit verbrachte der Baum dann die Nacht in sicherer Position auf dem Boden des Platzes am Steintor. Die Feuerwehr Bernau übernahm dann noch kurz die Absicherung, bevor es heutigen Vormittag wieder an den Aufbau ging. Vorsichtshalber kürzte man den Baum um gute 2 Meter, bevor er nun wieder seinen sicheren Platz gefunden hat und allen Winden standhalten sollte.

Zahlreiche Leser hatten uns angeschrieben, mit der Sorge, dass der Baum durch den Wind umgestürzt wäre. Dies war zum Glück nicht der Fall.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Darf es etwas größer sein? Weihnachtsbaum der WOBAU in Bernau

*Anfangs hatten wir von einer Tanne geschrieben ;-)

Stellenmarkt Bernau LIVE
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content