Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Eröffnung des Parkhaus Ladeburger Chaussee am 21. Februar 2024
Bahn: Zugausfall des RE3 zwischen Bernau – Berlin am Wochenenden 24./25. Februar
Wetter am Mittwoch: viele Wolken, örtlich etwas Sonne und meist trocken bei bis zu 9 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Bernau verzaubert zum diesjährigen Lichterglanz

Täglich von 16-22 Uhr bis 22. Dezember

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau / Barnim: Vor gut zwei Stunden wurde der Schalter zum diesjährigen Lichterglanz in Bernau bei Berlin umgelegt.

Entlang der Stadtmauer verzaubern hunderte Lampen, Scheinwerfer, zahlreiche Illuminationen und Kunstobjekte unsere jahrhundertealte Stadtmauer und verleihen der Vorweihnachtszeit einen ganz besonderen Glanz.

Mehr als eine Woche haben die Techniker von »Kingsize« und »Public.Events« benötigt, um kilometerlange Kabel zu verlegen, Scheinwerfer zu installieren und den Stadtmauerweg in Szene zu setzen. Ab sofort taucht der Bernauer Lichterglanz die Lughäuser, die Stadtmauer, Bauwerke und Gebäude zwei Wochen lang täglich von 16 bis 22 Uhr in verschiedene Farben.

Anzeige
e-solaris - Bild kann nicht geladen werden.  

„Die Bernauerinnen und Bernauer und ihre Gäste sind herzlich eingeladen, sich bei winterlichen Abendspaziergängen entlang des Stadtmauerweges von der Alten Goethestraße bis zur Berliner Straße von der Farbenpracht verzaubern zu lassen“, so Bürgermeister André Stahl.

Neues Lichtkonzept für den Stadtmauerweg

„Das Konzept des Lichterglanzes wurde überarbeitet und geht nun noch einen Schritt weiter als in den Vorjahren: Die Besucherinnen und Besucher können erstmalig durch verschiedene Installationen wandeln“, verrät Christian Schwerdtner, Leiter des Kulturamts der Stadt. „Besonders sehenswert wird der Abschnitt zwischen Parkstraße und Katzenellenbogen: Hier schaffen wir Lichtinstallationen, die einen Bogen über den Stadtmauerweg bis auf die gegenüberliegende Seite spannen und ein ganz neues Raumgefühl erzeugen“, so Christian Schwerdtner, der seitens der Stadt verantwortlich ist für das farbenfrohe Event.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Auch Gebäude und Räume erstrahlen

Auch markante, stadtbildprägende Gebäude wie das Steintor und Mühlentor werden besonders attraktiv angestrahlt. Hier wird in diesem Jahr experimentiert – mit Videokunst. „Das von uns beauftragte Unternehmen wird für den Lichterglanz 2023 am Steintor und am Mühlentor mit bewegten Videoprojektionen arbeiten, die speziell auf die Gebäude abgestimmt sind. Die Formen und Farben wirken stimmungsvoll und lassen viel Interpretationsspielraum zu“, erklärt der Leiter des Bernauer Kulturamts.

Auch am Stadtmauerweg gelegene Räume und Häuser werden in den Lichterglanz einbezogen: Die Skulpturensammlung der Waldsiedlung im Kunstraum Innenstadt an der Alten Goethestraße 3 wird wieder illuminiert. Eine spezielle Beleuchtung wirft ein faszinierendes Licht auf die einzelnen Plastiken.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Ein Blickfang wird auch das Henkerhaus, Am Henkerhaus 1, mit Lichtinstallationen in den Fenstern und einer schönen Außenbeleuchtung. Die Fachwerkfassade des Kantorhauses, dem ältesten erhaltenen Wohngebäude in Bernau an der Tuchmacherstraße 13, erstrahlt ebenfalls im Lichterglanz. Das Stadtgärtnerhaus und der Pulverturm werden angestrahlt und bilden Lichtpunkte auf dem Weg durch den Stadtpark hin zum Gaskessel. Das 21 Meter hohe technische Denkmal der Stadtwerke Bernau wird mit 14 verschiedenen Motiven stimmungsvoll in Szene gesetzt.

12. & 19. Dezember: Weihnachtliche Stadtführungen zum Lichterglanz

„Im Glanz der Geschichte“ lautet der Titel der Stadtführungen, die am Dienstag, dem 12. und 19. Dezember, entlang des farbenfroh beleuchteten Stadtmauerwegs führen. Stadtführer in historischen Gewändern lassen den Rundgang zum Lichterglanz zu einer unterhaltsamen Geschichtsstunde über das alte Bernau werden.

Interessierte können sich bei dieser besonderen Stadtführung auf eine Zeitreise begeben und erfahren zum Beispiel, dass das Mittelalter nicht nur düster und gruselig, sondern auch bunt und leuchtend war – so wie der glänzende Stadtmauerweg.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Die Führungen starten um 16.30 Uhr am farbig illuminierten Museum im Henkerhaus, Am Henkerhaus 1. Sie kosten für Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro, Kinder bis einschließlich 6 Jahre müssen keine Gebühr zahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt, eine spontane Teilnahme ohne Anmeldung ist nur bei freien Plätzen möglich. Empfehlenswert ist eine Anmeldung per E-Mail unter museum@bernau-bei-berlin.de oder telefonisch unter 03338 700496.

Weihnachtsmarkt Bernau und Eisbahn am Nachmittag eröffnet

 

Stellenmarkt Bernau LIVE
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content