Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Überwiegend bewölkt, hier und da etwas regen bei bis zu 22 Grad

Hussitenfest Bernau – Der Tag danach – Eure Meinung

Großes Aufräumen im Stadtpark

Euere Meinung zum diesjährigen Hussitenfest?!

Bernau: Die allerletzten Krüge sind geleert, der letzte Ritter hat sich verzogen und nun beginnt im Stadtpark das große Aufräumen.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Wo am Wochenende noch tausende Besucher das Hussitenfest Bernau feierten, Touristen unsere Stadt eroberten, Händler ihre Waren feil boten und etliche Akteure ihre Lager aufschlugen, wird nun erst einmal aufgeräumt.

Bereits gestern Abend wurde damit begonnen, das Bernauer Hussitenfest Geschichte werden zu lassen. Auch seit dem heutigen Montagmorgen, bei leichtem Nieselregen, sind etliche Hände damit beschäftigt, Hütten zu demontieren, Deko zu beseitigen und Müll zu entsorgen.

An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an all die fleissigen Hände und die zahlreichen Mitarbeiter der Stadt.

Nach ersten Einschätzungen war das diesjährige Jubiläums-Hussitenfest ein voller Erfolg. Die Besucherzahlen stimmten und lagen bei etwa 25.000, das Wetter passte hervorragend und auch die Neuanordnung des „König Drosselbart“ Marktes in den Mittelalterteil schlug auf positive Resonanz.

Ein besonderes Highlight war der diesjährige Festumzug mit knapp 1.700 Akteuren. Das sind gut 400 mehr als im Vorjahr. Grund hierfür war die Einbeziehung von Bildern ab dem Jahr 1991. Hinzugekommen sind unter anderem die Gründung des Brieftaubenvereins (1928), das Pressefest Bernau (1955), der Stadtbrunnen mit den Ortsteilen (2015), die Wiedergründung der Freidenker Barnim, die Feuerwehr Schönow mit der großen Fahrt der „Oma“ (1992) und die Bahnhofspassage: Bernauer Einzelhandel (1946–2016).

Und wie hat es Euch gefallen? Kritik, Lob oder Jubelschreie – schreibt uns wie es Euch gefallen hat.

Wir für uns war das Hussitenfest ein schönes und toll organisiertes Fest und wir freuen uns schon jetzt auf 2017!

PS: Einziger Kritikpunkt meinerseits gilt dem gierigen Pilzpfannenverkäufer! 6.50 Euro für eine Handvoll Pilze…Leider hab ich den Preis erst beim Bezahlen bemerkt… WOW

Ansonsten bedanken wir uns für die tolle Zusammenarbeit mit der Stadt Bernau, dem Sicherheitsdienst GAN und bei allen, die wir mit unseren Kameras „genervt“ haben…

Bilder vom Umzug: http://bernau-live.de/bernau-ueber-500-bilder-vom-festumzug-zum-hussitenfest/

Video vom Umzug: http://bernau-live.de/video-vom-hussitenfest-bernau-festumzug-online/

Weitere Bilder und Videos online oder folgen…

Fotos: Bernau LIVE

20160613_110944 20160613_110835 20160613_110759 20160613_111204 20160613_111029 20160613_111010 20160613_111412 20160613_111316 20160613_111226

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!