Anzeige  

5 PKW in Bernau massiv beschädigt + Einbruch in Schönow – Zeugen gesucht

Polizeiinspektion Barnim

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist sonnig bei bis zu 18 Grad

Bernau (Barnim): In der Bernauer Tuchmacherstraße wurden in der Zeit vom vergangenen Freitagabend bis zum Samstagmorgen fünf Fahrzeuge erheblich beschädigt.

Wie die Polizeiinspektion Barnim auf Anfrage mitteilte, ist eine bisher unbekannte Person über dort geparkte Fahrzeuge gelaufen. Hierbei kam es teils zu erheblichen Beschädigungen an den PKW´s.

Wie uns vorliegende Leserfotos belegen, wurde bei einem PKW die Frontscheibe komplett zerstört, bei anderen Fahrzeugen die Motorhauben oder Dächer erheblich beschädigt. Der Schaden soll sich nach ersten Schätzungen auf etwa 5.000 Euro belaufen. Die Polizei konnte an den Fahrzeugen die Fußspur einer Person sichern. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Anzeige  

Ob die erheblichen Sachbeschädigungen mit der nebenan im Stadtpark stattfindenden “Party” vom Freitagabend zusammenhängen, bzw. hier ein dortiger Gast anschließend randalierte, ist uns nicht bekannt. (wir berichteten) Bei der Veranstaltung im Stadtpark selbst gab es keine Straftaten und die Veranstaltung verlief entspannt.

Einbruch in Bernau – Zeugen gesucht (Info via Polizeiinspektion Barnim)

Am 14.04.2019 gegen 04.00 Uhr wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion Barnim nach Bernau OT Schönow gerufen. Ein Unbekannter war in der Fischerstraße in eine dortige Autowerkstatt eingebrochen.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen trug der unbekannte Tatverdächtige schwarze Bekleidung und hatte sich eine Kapuze über den Kopf gezogen. Umgehend wurde eine Tatortbereichsfahndung eingeleitet. Hierbei konnte der Unbekannte jedoch nicht festgestellt werden. Der Unbekannte hatte sich gewaltsamen Zugang zu den Innenräumen der Werkstatt verschafft und diese durchsucht. Angaben zum Diebesgut bzw. zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor. Zur Sicherung des vorhandenen Spurenmaterials kam der kriminaltechnische Tatortdienst zum Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizeiinspektion Barnim sucht im Zusammenhang mit dem Einbruch in der Schönower Fischerstraße nach Zeugen.

Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann sachdienliche Hinweise geben, welche mit dem Einbruch in Verbindung stehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Barnim unter 03338 3610 oder jede andere Polizeidienststelle. Hinweise können darüber hinaus auch unter www.polizei.brandenburg.de gegeben werden.

Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.