Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis 24.10.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Nach Morgennebel meist bewölkt, am späten Nachmittag etwas Regen bei bis zu 19 Grad

5 PKW in Bernau massiv beschädigt + Einbruch in Schönow – Zeugen gesucht

Polizeiinspektion Barnim

Bernau (Barnim): In der Bernauer Tuchmacherstraße wurden in der Zeit vom vergangenen Freitagabend bis zum Samstagmorgen fünf Fahrzeuge erheblich beschädigt.

Wie die Polizeiinspektion Barnim auf Anfrage mitteilte, ist eine bisher unbekannte Person über dort geparkte Fahrzeuge gelaufen. Hierbei kam es teils zu erheblichen Beschädigungen an den PKW´s.

Wie uns vorliegende Leserfotos belegen, wurde bei einem PKW die Frontscheibe komplett zerstört, bei anderen Fahrzeugen die Motorhauben oder Dächer erheblich beschädigt. Der Schaden soll sich nach ersten Schätzungen auf etwa 5.000 Euro belaufen. Die Polizei konnte an den Fahrzeugen die Fußspur einer Person sichern. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Anzeige  

Ob die erheblichen Sachbeschädigungen mit der nebenan im Stadtpark stattfindenden „Party“ vom Freitagabend zusammenhängen, bzw. hier ein dortiger Gast anschließend randalierte, ist uns nicht bekannt. (wir berichteten) Bei der Veranstaltung im Stadtpark selbst gab es keine Straftaten und die Veranstaltung verlief entspannt.

Einbruch in Bernau – Zeugen gesucht (Info via Polizeiinspektion Barnim)

Am 14.04.2019 gegen 04.00 Uhr wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion Barnim nach Bernau OT Schönow gerufen. Ein Unbekannter war in der Fischerstraße in eine dortige Autowerkstatt eingebrochen.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen trug der unbekannte Tatverdächtige schwarze Bekleidung und hatte sich eine Kapuze über den Kopf gezogen. Umgehend wurde eine Tatortbereichsfahndung eingeleitet. Hierbei konnte der Unbekannte jedoch nicht festgestellt werden. Der Unbekannte hatte sich gewaltsamen Zugang zu den Innenräumen der Werkstatt verschafft und diese durchsucht. Angaben zum Diebesgut bzw. zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor. Zur Sicherung des vorhandenen Spurenmaterials kam der kriminaltechnische Tatortdienst zum Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizeiinspektion Barnim sucht im Zusammenhang mit dem Einbruch in der Schönower Fischerstraße nach Zeugen.

Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann sachdienliche Hinweise geben, welche mit dem Einbruch in Verbindung stehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Barnim unter 03338 3610 oder jede andere Polizeidienststelle. Hinweise können darüber hinaus auch unter www.polizei.brandenburg.de gegeben werden.

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"