Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall A11: Schwerer Verkehrsunfall auf der A11 zwischen den AS Wandlitz und Lanke (08.08 – 12.55 Uhr)
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Montag: Überwiegend sonnig, örtlich ein paar Wolken bei bis zu 27 Grad

Hallo aus Bernau und allen einen angenehmen Freitag

Infos und Hinweise für den Tag

Bernau / Barnim: Der gestrige, teils kräftige Regen hat sich verzogen und wir erwarten am Freitag einen Mix aus Wolken und etwas Sonne bei bis zu 21 Grad.

Wir wünschen Euch einen schönen und stressfreien Freitag sowie einen pünktlichen Feierabend. Bevor es später mehr von uns gibt, folgen erst einmal einige Infos zum Verkehr, Baustellen, Termine, Corona und mehr.

Covid 19 Zahlen: Mit dem heutigen Freitag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +117.732 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 699,5 Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 475,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen, +311 Personen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, eine Personen ist innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 08. Juli – 08:15 Uhr

Anzeige  

Corona-Bürgertests mit Eigenanteil

Wer sich auf Corona testen lassen möchte, muss seit diesen Tagen einen Eigenanteil in Höhe von 3 Euro leisten. Ausgenommen hiervon sind vulnerable Personengruppen wie etwa Kinder bis fünf Jahren oder Corona-Tests vor einem Besuch Besuch von Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern. Grundlage hierfür ist die neue Corona-Testverordnung.

Fragen und Antworten sowie Details zur neuen Coronavirus-Testverordnung findet Ihr hier.

Verkehrshinweise für Bernau und Drumherum

Ferienreiseverkehr

Die Sommerferien haben begonnen und am heutigen Freitag sowie am morgigen Samstag wird mit erhöhtem Reiseverkehr gerechnet. Insbesondere in Richtung Ostsee dürfte die A11 heute und morgen sehr voll werden. Alle, die mit dem Flugzeug verreisen, sollten etwas mehr Zeit einplanen und so früh wie möglich auf dem Flughafen sein.

Brückenarbeiten in Bernau beginnen

In den kommenden zwei Jahren sollen die Bahnüberführungen an der Bahnhofspassage sowie an der Börnicker Chaussee erneuert werden. Am gestrigen Donnerstag beginnen hierfür die ersten Bauvorbereitungen im Bereich des Busbahnhofes an der Bahnhofspassage Bernau.

Die Brückenbaumaßnahmen in Bernau beginnen mit der Sperrung der Brücke Bahnhofsplatz seit Donnerstag, dem 07.07.2022. Die Busse gelangen nicht mehr von der Abstellfläche zum S-Bahnhof Bernau, daher werden
den Linien am S-Bahnhof Bernau neue Haltepunkte zugewiesen. Die Bussteige A, B und E entfallen, dafür werden neue Haltepunkte H und I auf der anderen Seite von A und B eingerichtet, so die Barnimer Busgesellschaft. Weitere Infos

Bruecke Bahnhofspassage Bernau

Tempo 30 in der Breitscheidstraße

In der Breitscheidstraße in Bernau nur noch eine Höchstgeschwindigkeit von 30- anstatt 50 km/h.

Das Ziel der Temporeduzierung besteht darin, dass die Breitscheidstraße zukünftig nicht mehr zu den Verkehrsunfallschwerpunkten gehören soll und sich die Verkehrssicherheit für die schwächeren Teilnehmer erhöht, so die Stadt Bernau. In den Jahren 2019 bis 2021 ereigneten sich 72 Verkehrsunfälle, davon elf mit Personenschaden.

Platz Champigny-sur-Marne gesperrt

Seit dieser Woche laufen die Vorbereitungen für die umfangreichen Straßenbauarbeiten im Puschkinviertel. (wir berichteten) Deshalb wird der Platz Champigny-sur-Marne für längere Zeit gesperrt und zum „zentralen Hauptquartier“ für die Baumaßnahmen in den umliegenden Straßen eingerichtet.

Konkreter: Auf dem Platz werden die für die Straßenbauarbeiten benötigten Baumaschinen und Baumaterialien gelagert. Anwohnende werden gebeten, alternative Parkmöglichkeiten jenseits der Rüdnitzer Chaussee (Wohnorama, Möbel Boss, Netto, etc.) zu nutzen.

Ab 11. Juli wird dann die Jahnstraße im Einmündungsbereich der Puschkinstraße voll gesperrt, da hier neue Regen- und Schmutzwasserschächte eingebaut werden. Die Sperrung kann über die Eberswalder Straße und die August-Bebel-Straße umfahren werden. Von der Einmündung in die Jahnstraße aus wird die Puschkinstraße bis zur Kreuzung Sachtelebenstraße voraussichtlich bis Ende Dezember grundhaft ausgebaut und Kanalsysteme, Gehwege und Beleuchtung erstellt. Mehr dazu

  • FFP2 Maskenpflicht im Berliner und Brandenburger ÖPNV
  • Ab Montag, den 11. Juli – beidseitiges Parkverbot in der Bahnhofsstraße in Bernau
  • Ab Montag, den 11. Juli ist die Brücke in Eichhorst (L220) bis zum 19. August für den Verkehr gesperrt
  • Bauarbeiten an der Brücke zur AS Bernau Nord in Richtung Innenstadt – Absperrungen!
  • S2: Behinderungen im Bereich der Bornholmer Straße – Med. Versorgung – 07:30 Uhr
  • Dichter Verkehr in der Bernauer Mühlenstraße in Richtung „Europa-Kreuzung (07.35 Uhr)
  • In Birkholz hat die Sanierung der Birkholzer Dorfstraße begonnen – Fertigstellung Ende 22
  • Bernau: Noch kostenfreies Probeparken im Parkhaus Friedenstal – Preise ab Eröffnung
  • Verkehrshinweise der Barnimer Busgesellschaft BBG – Info

Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße

Nach Abschluss der vorbereitenden Arbeiten unter Vollsperrung der Birkholzer Straße, hat der nächste Bauabschnitte begonnen. Das bedeutet, dass die Landesstraße L 200 zwischen der Autobahnausfahrt Bernau-Süd und der Birkholzer Straße nur in Richtung Berlin befahren werden kann. Die Umleitung in Fahrtrichtung Bernau wird weiträumig über die L 313 und L 312 zwischen der Kreuzung Dorfstraße in Schwanebeck und Birkholz eingerichtet und ausgeschildert.

Straßenunterhaltungsmaßnahmen Bernau

Noch bis Ende Juli werden in Börnicke knapp zwei Kilometer unbefestigte Schotterwege mit einer Asphaltdecke versehen. Für diese Straßenbau-Maßnahmen veranschlagt die Stadt mehr als 300.000 Euro.

Veranstaltungshinweis (e)

Inselleuchten Marienwerder

Einmal im Jahr verwandelt sich die kleine Insel an der Leesenbrücker Schleuse in eine zauberhafte Welt aus Licht, Illumination, Feuer und Fabelwesen. Auch in diesem Jahr geben sich zahlreiche namenhafte Künstler*innen das Mikro in die Hand und versprechen bereits im Vorfeld ein großartiges Musikfestival in Marienwerder. Den Auftakt für das Inselleuchten 2022 machen am Freitag, den 08. Juli 2022, die Söhne Mannheims und Alin Coen.

Ausführliche  Informationen findet Ihr unter www.inselleuchten.de

Tickets gibt es aber auch bei Public: 03337/425730, in den Touristinformationen  in Bernau  und Eberswalde oder im Reisebüro Rostin in Wandlitz.

Inselleuchten Marienwerder

 

Weitere Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

 

Corona-Test – Öffnungszeiten für Bernau

In Bernau bieten drei Teststationen die Möglichkeit, einen Coronatest zu bekommen. Dazu zählen: Lobetal, Stadthalle am Steintor oder die Bahnhofs-Passage.

Teststellen im Landkreis Barnim mit Öffnungszeiten – Übersicht

Sonstige Infos

 

Anzeige Oldies & More im Haus Schwärzetal Eberswalde
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"