Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Montag: Meist stark bewölkt, hin und wieder Regen bei windigen 2-5 Grad

Habt einen schönen Freitag und Hallo aus Bernau

Infos und Hinweise für den Tag

Bernau / Barnim: Zwischen dicken Wolken lässt sich in und um Bernau im Laufe des Tages noch die Sonne blicken und wir erwarten bis zu 13 Grad.

Wir hoffen, ihr seid entspannt in den Tag gekommen und wünschen einen stressfreien Freitag. Bevor es später mehr von uns gibt, folgen erst einmal einige Infos zum Verkehr, Baustellen, Termine, Corona und mehr.

Covid19 Zahlen

Mit dem heutigen Freitag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +33.703 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 243,5. Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 351,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen, +152 Personen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, keine Person ist innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 11. November – 07:40 Uhr

Anzeige  

Verkehrshinweise für Bernau und Drumherum

Börnicker Chaussee wieder offen

Am gestrigen Donnerstagvormittag wurde die Baustelle an der Börnicker Chaussee wieder für den Verkehr freigegeben. Nach knapp 5 Wochen der Vollsperrung können alle Verkehrsteilnehmer nun wieder durch die Bahn-Behelfsbrücke an der Bahnhofs-Passage fahren.

Wie die Stadt Bernau informiert, entstand die Verzögerung aufgrund technischer Schwierigkeiten bei der Umverlegung einer weiteren Rohrleitung. Das führte dazu, dass Folgearbeiten erneut eingeplant werden mussten. Das sorgte wiederum für Schwierigkeiten bei den ausführenden Firmen, so die Stadt. Mehr

Schönfelder Weg wird vorübergehend zur Einbahnstraße

Wie die Stadt Bernau informiert, wird der Schönfelder Weg vorübergehend zur Einbahnstraße. Grund für die bis Ende Februar 2023 andauernde Maßnahme ist der Neubau eines Gehweges. Der erste Bauabschnitt von der Einmündung in die Börnicker Chaussee bis zur Einmündung der Straße am Panke-Park wurde fertiggestellt. Seit Montag, den 7. November geht es von dort an, unter halbseitiger Sperrung, weiter bis zur Einmündung der Rheingoldstraße. Die Bauarbeiten an dem rund 450 Meter langen Teilstück werden voraussichtlich bis Ende Februar andauern. Für diesen Zeitraum gilt im Schönfelder Weg eine Einbahnstraßenregelung. Die Straße wird demnach nur in Richtung Börnicker Chaussee befahrbar sein.

Hinweis: Leider verlaufen die geplanten Bauarbeiten nicht nach Plan. Der erste geplante Abschnitt ist noch nicht fertiggestellt und die Einbahnstraßenregelung betrifft nunmehr den ganzen Schönfelder Weg.

schoenfelder weg at 14.59.54

Vollsperrung der L29 zwischen Biesenthal und Lanke

Noch bis heute, den 11. November wird die L29 zwischen Biesenthal und Lanke für etwa 3 Wochen voll gesperrt. Grund hierfür ist eine Sanierung der Fahrbahndecke ab dem Abzweig Ruhlsdorfer Straße (L294) in Biesenthal bis hin zum Anschluss der L31 in Lanke. Der Verkehr von Biesenthal nach Lanke wird über Rüdnitz nach Bernau bei Berlin, Ladeburg wieder nach Lanke oder entgegengesetzt wieder nach Biesenthal geführt. Info

Marktplatz Bernau bis Ende des Jahres gesperrt

Noch bis Mitte Dezember bleibt der Bernauer Marktplatz als Parkfläche gesperrt. Grund hierfür sind umfangreiche Elektroarbeiten, später das Aufstellen der Weihnachtsbaumes und der anschließende Weihnachtsmarkt vom 02. bis 11. Dezember. Infos

Marktplatz Bernau Bauarbeiten

Schlaglöcher werden beseitigt und Straßen ausgebessert

In diesen Wochen werden in Bernau einige Siedlungsstraßen ausbessert und der Parkplatz am Angergang neu profiliert. So unter anderem der Parkplatz am Angergang, in der Plutostraße in Bernau-Süd, am Dienstag und Mittwoch (8. und 9. November) im Grenzweg in Rutenfeld und anschließend in der Straße am Wasserturm in Ladeburg sowie im Kavelweg in Schönow. Details

  • FFP2 Maskenpflicht im Berliner und Brandenburger ÖPNV
  • Beidseitiges Parkverbot in der Bahnhofsstraße in Bernau (Busstellplatz)
  • Platz Champigny-sur-Marne in Bernau gesperrt
  • Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße
  • In Birkholz hat die Sanierung der Birkholzer Dorfstraße begonnen – Fertigstellung Ende 22
  • Verkehrshinweise der Barnimer Busgesellschaft BBG – Info

Veranstaltungen / Termine

Andreas Ulrich liest am 11. November in der Schatzinsel Bernau

„Die Kinder von der Fischerinsel“ – Zwischen 1969 und 1973 entstand im Zentrum Ost-Berlins ein einzigartiger Hochhauskiez. In die markanten Neubauten auf der Fischerinsel zogen neben kinderreichen Familien vor allem Künstler, Wissenschaftler, Funktionäre und Diplomaten ein – DDR-Alltag traf hier auf Prominenz und Extravaganzn.. ein vergnüglicher Abend mit dem beliebten Moderator, neben kurzen Leseeindrücken erzählt Andreas Ulrich lebendig und kurzweilig von seinem Leben auf der Fischerinsel. Veranstaltungsort: Buchhandlung Schatzinsel – Beginn: 19.30 Uhr – Eintritt: 10,- €

Puppentheater in der Bahnhofs-Passage Bernau

Am 11. und 12. November 2022 ist Tränkler’s Puppentheater zu Gast in der Bahnhofs-Passage Bernau und lädt zu spannenden Vorstellungen mit dem Kasper ein. Erleben Sie gemeinsam mit Ihren Kindern oder Enkeln die aufregenden Geschichten von Kasper und seinen Freunden und lassen Sie sich von den fesselnden und lustigen Aufführungen begeistern.

Spielzeiten: Freitag, 11. November: 10 Uhr und 14 Uhr, Samstag, 12. November: 11 Uhr und 14 Uhr – Die Puppenbühne befindet sich auf der Event-Fläche vor Medimax.

Sankt Martin in Bernau – Laternenumzug und Lagerfeuer

Auch in diesem Jahr lädt die evangelische Gemeinde Bernau am Freitag, den 11. November 2022, zum gemeinsamen Beisammensein am Martinstag ein. Los geht es um 16.00 Uhr mit einem kleinen Gottesdienst und der Erzählung der Geschichte des heiligen Martins in der Sankt Marienkirche Bernau. Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem Laternenumzug durch die Straßen von Bernau bis hin zur katholischen Herz Jesu Kirche ein. Hier erwartet Euch ein wärmendes Feuer, ein Getränk und wer mag kann, ganz nach altem Brauch, ein Hörnchen mit seinen Liebsten teilen.

Bernau, Bernau bei Berlin, Bernau LIVE

Martinsumzug bei der FW Ruhlsdorf / Sophienstädt

Heute um 17 Uhr (16.45 Treff) startet an der Kita „Spatzennest“ in Ruhlsdorf der Laternenumzug zur Dorfkirche wo es ein Martinsspiel geben wird. Anschließend, gegen 18 Uhr, wird zum Martinsfeuer an der Gaststätte „Eilhardt“ geladen

Herbstwind – Mitmachtag auf dem Gutshof Hobrechtsfelde

Unter dem Motto, „Herbstwind“ lädt der Verein Grüne Akademie Berlin-Brandenburg e.V. zu einem multikulturellen Tag auf den Gutshof Hobrechtsfelde ein.

Schon um 11 Uhr geht es los mit einem literarischen Naturspaziergang über die ehemaligen Rieselfelder, die heute zum Teil von Rindern, Wasserbüffeln und Wildpferden beweidet werden. Und wer noch mehr Tierliebe entdecken möchte, kann sogar an einer Wanderung mit Eseln und Alpakas teilnehmen, ebenfalls ab 11 Uhr.

Am Nachmittag ab 14 Uhr werden verschiedene Werkstätten zum Mitmachen angeboten. Sie können Musizieren oder Basteln, außerdem gibt es eine Kreative Schreibwerkstatt. Die Teilnehmer:innen setzen sich mit Naturerlebnissen sowie den Kunstwerken auf dem Wanderweg „Steine ohne Grenzen“, welcher ein Teil der Idee des Bildhauers Otto Freundlich ist, auseinander. Freundlich wollte einen Weg der Völkerverständigung schaffen: Straße der Skulpturen Paris – Moskau.

Das Martinsfest endet um 17 Uhr mit einem  Martinsfeuer und für ganz Kulturbeflissene gibt es um 19 Uhr noch eine Lesung des als Oskar Matzerat in dem Film „Die Blechtrommel“ bekannten Schauspielers David Bennent. Er liest Kurzgeschichten von Tschechow.

Infos rund um Covid-19

Das Brandenburger Kabinett hat am 25. Oktober die Verlängerung der Corona-Infektionsschutzverordnung beschlossen. Auf eine neue oder erweiterte Maskenpflicht wurde vorerst verzichtet und sie gilt nunmehr bis einschließlich 24. November 2022. Auch mit der neuen Verordnung bleibt es weiterhin bei der Maskenpflicht im ÖPNV oder in Einrichtungen der Pflege und Gesundheit. Weitere Informationen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.