Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweise: Aktuelle Baustellen in und um Bernau ab Mitte / Ende Juli 2024. Mehr dazu.
Wetter am Montag: Örtlich noch etwas Regen, später auflockernd bei bis zu 24 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Guten Morgen und willkommen in der Bernauer Hussitenfest – Woche

Infos und Hinweise für den Tag

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Auch zum Wochenstart setzt sich das sonnig-schöne Wetter fort und wir erwarten in und um Bernau bis zu 26 Grad.

Wir hoffen, Ihr seid gut in den Montag gekommen und hattet ein wundervolles und erholsames Wochenende. Bevor es später mehr von uns gibt, folgen erst einmal einige Infos zum Verkehr, Baustellen, Veranstaltungen und mehr.

In Bernau werden einige Straßen „geschoben“

Saniert werden noch bis etwa Mitte Juni die Plutostraße und die Stichstraße in Bernau-Süd, die Straße Am Wasserturm in Ladeburg, der Kavelweg und die Helmut-Schmidt-Allee im Ortsteil Schönow, der Grenzweg in Rutenfeld, die Sonnenblumenstraße im Blumenhag, die Isarstraße in Friedenstal und der Elisenauer Weg im Ortsteil Börnicke.

Anzeige
von Ahlen GmbH - Bild kann nicht geladen werden.  

Zugausfall RE3 Bernau – Berlin

Von Freitag, 2. Juni, 22.00 Uhr bis Freitag, 9. Juni, 22.00 Uhr Zugausfall und Ersatzverkehr zwischen den Bahnhöfen Bernau bei Berlin <> Berlin Hbf. Die Züge dieser Linie fallen zwischen Bernau und Berlin Hbf aus. Als Ersatz nutzen Sie von/zu den ausfallenden Halten bitte die S-Bahnen oder andere Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs. Beachten Sie die vom Zugverkehr abweichenden Fahrzeiten des Ersatzverkehrs. Quelle und Infos

Bau-Info der Deutschen Bahn

Die Bernauer Bahnhofstraße ist von Samstag, 10. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 16. Juni 2023, für den Fuß- und Radverkehr gesperrt. Dadurch ergibt sich ab Samstag, 10. Juni 2023, eine veränderte Wegeführung für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen. Die Börnicker Chaussee ist für den Straßenverkehr freigegeben und kann als Umfahrung genutzt werden. Bitte folgen Sie als Fußgänger:in der Umleitung über die Ladestraße, von dort gelangen Sie über eine barrierefreie Rampe über die vorübergehend gesperrte Gleisanlage. Der Übergang über die Gleise wurde trittsicher gestaltet.

Bernau Bahnübergang Pankstraße gesperrt

Der Bahnübergang  in der Bernauer Pankstraße ist vom 9.6-17.6.2023 voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Grund hierfür sind dringend notwendige Gleisbauarbeiten. Es wird um Verständnis gebeten.

Baumpflegearbeiten und Einschränkungen im Bernauer Stadtpark

Im Bernauer Stadtpark sowie rund um die nahegelegenen Wallanlagen kommt es in den kommenden Tagen zu Einschränkungen. Grund hierfür sind umfangreiche und notwendige  Baumpflegearbeiten sowie der Veranstaltungsaufbau zum zum Bernauer Hussitenfest vom 09. – 11. Juni 2023. Mehr dazu

Verkehr zum Hussitenfest Bernau

Vom 09. – 11. Juni 2023 feiert Bernau sein 30. Hussitenfest. Bitte beachtet, dass in dieser Zeit das Befahren der Bernauer Innenstadt sowie das Parken an den Veranstaltungstagen kaum möglich ist.

Bereits ab Mittwoch, dem 7. Juni, 9 Uhr muss die Mühlenstraße bis zur Kreuzung Jahnstraße ab der Grünstraße gesperrt werden, um einen reibungslosen Aufbau des Festzelts hinter dem Mühlentor zu gewährleisten. Der aus der Hohen Steinstraße auf die Mühlenstraße treffende Kfz-Verkehr wird über die Hohe Steinstraße bis zur Einmündung Kirchgasse zurückgeführt. Die Einbahnstraßenregelung in der Hohen Steinstraße zwischen Mühlenstraße und Kirchgasse wird aufgehoben. Von der Kirchgasse wird der Kfz-Verkehr in die Brauerstraße Richtung Berliner Straße geleitet.

Der Kirchplatz bleibt in diesem Jahr unbespielt und steht dem öffentlichen Verkehr zur Verfügung. Er kann auch für den Hol- und Bringe-Verkehr der in der Mühlenstraße 19 befindlichen Johannaschule genutzt werden.

Aufgrund des Festumzugs wird es am Samstag, dem 10. Juni, in der Zeit von 5 bis 13 Uhr Haltverbote an der Eberswalder Straße, der Straße An der Plansche, der Straße hinter dem Parkhaus An der Waschspüle, der Hussitenstraße, Berliner Straße, Brüderstraße, an der Breiten Straße und der Brauerstraße geben. Die Umzugsstrecke ist von 9.30 bis 13 Uhr für den fließenden Fahrzeugverkehr komplett gesperrt.

Für den Aufbau des Kunst- und Töpfermarkts, den Markt selbst am 10. und 11. Juni und den Abbau werden die Grünstraße, der Marktplatz und die Bürgermeisterstraße ab Freitag, dem 9. Juni, von 8 Uhr bis Montag, dem 12. Juni, für den ruhenden und den fließenden Verkehr gesperrt.

Die beidseitigen Haltverbote in der Grünstraße und die Sperrung des Marktplatzes bleiben bis einschließlich 14. Juni erhalten. Grund hierfür ist der Fackellauf anlässlich der Special Olympics World Games.

Parkmöglichkeiten für Gäste des Hussitenfests

Gäste des Hussitenfests, die mit dem Pkw anreisen, nutzen bitte die Parkhäuser in Bernau, da das Parken in der Innenstadt durch die starken Verkehrseinschränkungen nicht möglich sein wird.

Folgende Parkhäuser finden Sie in Bernau:

  • Parkhaus der Stadtwerke, Breitscheidstraße 45
  • Parkhaus Waschspüle, Eberswalder Straße 1 (am 10. Juni von 5 bis 13 Uhr wegen des Festumzugs Aus- und Einfahrt nicht möglich)
  • Parkhaus Am Rollbergeck, Ladeburger Chaussee 73
  • Parkhaus Friedenstal, Direkt am S-Bhf. Bernau-Friedenstal
  • Bahnhofspassage, Börnicker Chaussee 1-2
  • Parkpalette am Bahnhof, Bahnhofsplatz 3

Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Ausnahmeregelungen und die Einschränkungen zum Hussitenfest.

  • Bauarbeiten in der Sachtelebenstraße sollen dieser Tage abgeschlossen werden
  • Die Wiltbergstraße in Berlin-Buch ist bis Mitte Juli in beiden Richtungen zwischen Kleine Wiltbergstraße und der Zufahrt zum P+R-Platz für den Kfz-Verkehr gesperrt.
  • Sperrung der Krimhildstraße zwischen Brunhildstraße und Schönfelder Weg bis etwa Januar 2024
  • Mindestens bis 1. Quartal 2024 (!) kein Betrieb der RB24 zwischen Bernau und Berlin-Hohenschönhausen / Lichtenberg
  • Beidseitiges Parkverbot in der Bahnhofsstraße in Bernau (Busstellplatz)

Veranstaltungen / Termine in dieser Woche

Anzeige

Hussitenfest Bernau

Rittersleute, Mittelaltermarkt, Hexerei und Minnesang – vom 9. bis zum 11. Juni 2023 zeigt sich Bernau wieder von seiner mittelalterlichen Seite und lädt zum 30. Hussitenfest ein.

An drei Tagen können die Bernauer und ihre Gäste fast 900 Jahre Stadtgeschichte erleben. An diesen drei Tagen werden kämpfende Ritter, Gaukler, Tänzerinnen und Hexen die gesamte Stadt auf eine Zeitreise ins Mittelalter schicken.

Zu den Höhepunkten gehören vor allem der Festumzug am Samstagvormittag, wobei mehr als 1.600 Akteure die Geschichte der Stadt in Bildern erzählen, und der mittelalterliche Markt mit seinem imposanten Heerlager. Die Stadt Bernau freut sich auf Ihren Besuch!

„Best of Klassik“ – Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz Bernau

Am Freitag, dem 9. Juni 2023, verwandelt sich der Marktplatz in eine große Open-Air-Konzertarena. Um 19.30 Uhr wird dort die Marktplatzbühne für das 30. Hussitenfest musikalisch mit „Best of Klassik“ eröffnet.

Das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde setzt musikalische Glanzpunkte vor der Kulisse des Historischen Rathauses – mit Evergreens aus populärer Klassik sowie bekannten Film- und Musicalmelodien. Das Ensemble präsentiert unter der musikalischen Leitung von Urs-Michael Theus „Ohrwürmer“ wie den „Can Can“ von Jacques Offenbach, die Polka „Unter Donner und Blitz“ von Johann Strauß und vertraute Melodien von Franz Léhar, Giaccomo Puccini und Andrew Lloyd Webber.

Raus aufs Land – Brandenburger Landpartie

Weit über 200 Betriebe, von der Agrargenossenschaft bis zum Urlaubsbauernhof, sind jedes Jahr auf Gäste aus Nah und Fern eingestellt. Sowohl Besucher als auch Gastgeber schätzen die direkte Begegnung im ländlichen Brandenburg, wo die regionalen Spezialitäten heranwachsen, verarbeitet und in Landgasthöfen und zahlreichen Hofläden und –cafés zum Genießen oder zum Mitnehmen angeboten werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.brandenburger-landpartie.de/

Details und weitere Veranstaltungen findet Ihr in unserem Kalender.

 

Sonstige Hinweise

Hohe Waldbrandgefahr

Trockenes und sonniges Wetter sorgen aktuell (Montag, 05.06. – 07.30 Uhr) für die zweithöchste Waldbrandgefahrenstufe im Landkreis Barnim und anderen Brandenburger Landkreisen.

In Anbetracht der extrem hohen Brandgefahr sollte alles unterlassen werden, was zu einem Brand im Wald und in der Feldflur führen könnte.

Der kleinste Funke kann einen gefährlichen Waldbrand auslösen. Menschliches Handeln verursacht mehr als 90 Prozent aller Waldbrände mit bis zu 99 Prozent der Waldbrandschadflächen, so das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

Aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

Unsere aktuellen Stellenangebote findet Ihr auch im Stellenmarkt von Bernau LIVE.

Veranstaltungen Bernau – Veranstaltungen Barnim

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content