Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr S2: Am Wochenende SEV zwischen Pankow-Heinersdorf und Bernau. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis vrsl. Mitte Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Anfangs etwas Regen, später wolkig bei bis zu 20 Grad

Guten Morgen aus Bernau und Euch einen stressfreien Dienstag

Verkehr & Veranstaltungen

Bernau (Barnim): Herbstlich Grau, dafür ohne Regen, starten wir in den heutigen Dienstag. Guten Morgen.

Wer gerade auf dem Weg zur Arbeit ist oder noch los muss, der sollte u. U. ein klein wenig Zeit mehr einplanen.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

So staut es sich zur Zeit teilweise auf der Wandlitzer Chaussee in Richtung Bernau. Hohes Verkehrsaufkommen und Baumfällarbeiten sind die Ursache. Voll ist es zudem zwischen Blumberg und Ahrensfelde, sowie auf der B2 in Richtung Berlin. Noch bis zum 04.12. um 01.30 Uhr besteht Schienenersatzverkehr bei der S2 zwischen Pankow und Karow.

Ursprünglich sollten die Instandsetzungsarbeiten am Kreisverkehr und der Fahrbahn B 273/L304 zwischen der Anschlussstelle BAB A 11 Wandlitz und Brandenburgklinik am vergangenen Freitag, dem 24.11. abgeschlossen sein. Auf Grund des verregneten Wetters der vergangenen Wochen, kann der Termin leider nicht eingehalten werden, da die Abbindezeit der verbauten Materialien witterungsbedingt länger dauert. Baustelle bleibt nunmehr bis 08. Dezember bestehen. (Info)

Veranstaltungen / Termine

Stiefelabgabe für Nikolaus Shopping in diesem Jahr in der Galerie Bernau

Der Nikolaus und seine Helfer eröffnen ihr Nikolaus-Büro in diesem Jahr in der Galerie Bernau, Bürgermeisterstraße 4. Dort nehmen die fleißigen Mitarbeiter des Nikolauses die geputzten Stiefel entgegen. Das Büro öffnet heute letzmalig von 9-12 Uhr. Danach ist keine Abgabe mehr möglich. (Info)

DEPORTATION CLASS – Blick hinter Abschiebevollstreckungen im Kulturbahnhof Biesenthal

(…) Polizei und Ausländerbehörden haben im vergangenen Jahr 25.000 Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben”, so die Macher der Dokumentation.

Ein präzises, nüchternes Bild dieser nächtlichen Abschiebungen zeigt der mehrmals ausgezeichnete Dokumentarfilm “DEPORTATION CLASS” von Carsten Rau und Hauke Wendler, über den nach der Vorführung am 28. November im Kulturbahnhof Biesenthal gesprochen und diskutiert werden soll.

“Was bedeutet eine Abschiebung eigentlich? Und was macht sie mit den Männern, Frauen und Kindern, die abgeschoben werden?

Der 85-minütige, preisgekrönte Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS zeichnet ein umfassendes Bild dieser staatlichen Zwangsmaßnahmen: Von der Planung einer Sammelabschiebung über den nächtlichen Großeinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der Frage, was die Menschen dort erwartet. Termin: Am 28. November 2017 um 19 Uhr im Kulturbahnhof Biesenthal. Es wird Getränke und kleine Snacks geben. Der Eintritt ist frei. (Info)

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!