Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, am Nachmittag Regen möglich, bis 27 Grad

Bernau LIVE wünscht allen einen schönen Freitag

Infos und Hinweise für den Tag

Bernau / Barnim: Nach einem sonnigen Start in den Freitag wird es zunehmend wolkiger und windiger und wir erwarten zum Nachmittag / Abend teils starke Unwetter in und um Bernau.

Wir hoffen, Ihr seid gut in den Tag gekommen und wünschen einen pünktlichen Feierabend. Von uns gibt es erst einmal einige Infos zum Verkehr, Baustellen, Veranstaltungen, Corona und mehr.

Covid 19 Zahlen: Mit dem heutigen Freitag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +48.910 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 361,8. Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 187,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen, +88 Personen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, keine Personen ist innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 20. Mai – 07:15 Uhr

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Unwettergefahr am Freitag

Der Deutsche Wetterdienst warnt ab dem späten Nachmittag / Abend vor Unwetter in Berlin und Brandenburg. Laut. DWD ist mit (extremem) Starkregen, Hagel und teils schweren Sturmböen oder orkanartigen Böen zu rechnen. Tornados nicht ausgeschlossen.

9 Euro Ticket und Tankrabatt vom Bundestag beschlossen

Sofern heute der Bundesrat (obligatorisch) zustimmt, gilt für die Monate Juni, Juli und August 2022 das 9-Euro Ticket für den ÖPNV. Mit dem Ticket können alle Busse und Bahnen im Nah- Regionalverkehr für nur 9 Euro pro Monat genutzt werden.

Zudem soll für den gleichen Zeitraum die Steuerlast für Benzin und Diesel gesenkt werden. Mit Senkung der MwSt soll Benzin um 35,20 Cent – und Diesel um 16,7 Cent preiswerter werden. Mit beiden Paketen sollen Mehrbelastungen durch die stark gestiegenen Energiepreise zumindest etwas für Entlastung sorgen.

Verkehrshinweise für Bernau

Bernau: Am Dienstagnachmittag wurde die Eberswalder Straße in Bernau beidseitig für den Verkehr freigegeben. Man kann nun von der Rüdnitzer Chaussee in die Eberswalder Straße einfahren und kommt dann an der Kreuzung August-Bebel-Straße/Börnicker Straße heraus. Zuvor galt die Eberswalder Straße als Einbahnstraße in Richtung Rüdnitzer Chaussee. Mehr dazu

Bauarbeiten Schönfelder Weg: Im Schönfelder Weg finden in den kommenden Monaten Bauarbeiten an einem Abwasserkanal statt. Aus diesem Grund ist der Schönfelder Weg voraussichtlich bis Ende Juni zwischen der Zufahrt zum Wohngebiet „Am Pankebogen“ und der Einmündung in die Börnicker Chaussee halbseitig gesperrt. Der Busverkehr wird in diesem Zeitraum über die Börnicker Chaussee und die Krimhildstraße geleitet.

L200 Melchow: Von Montag, den 23.05.2022 bis Freitag, den 10.06.2022 wird die Eberswalder Straße (L200) in Höhe des Abzweiges „Am Ring“ für den Verkehr gesperrt.

  • FFP2 Maskenpflicht im Berliner und Brandenburger ÖPNV
  • In Birkholz hat die Sanierung der Birkholzer Dorfstraße begonnen – Fertigstellung Ende 22
  • Im Zuge der Bauarbeiten zur Sanierung der A114 wird stadteinwärts die AS Pasewalker Straße/A114 bis 20.05.2022 gesperrt.
  • Bernau: Noch kostenfreies Probeparken im Parkhaus Friedenstal – Preise ab Eröffnung
  • Bauarbeiten zwischen Ladeburg und Lanke (L31) noch bis 24. Juni 22
  • Verkehrshinweise der Barnimer Busgesellschaft BBG – Info

„Straßenschieben“ seit 9. Mai in Bernau

Am Montag, dem 9. Mai, haben notwendige Instandsetzungsarbeiten auf den noch unbefestigten Siedlungsstraßen in Bernau begonnen. Ziel ist es, mit dem sogenannten Straßenschieben die zahlreichen Schlaglöcher zu beseitigen, die nach dem Winter zu verzeichnen sind.

Die etwa vierwöchige Aktion startet in der Isar- und der Mainstraße in Friedenstal, weiter geht es dann in Schönow (Helmut-Schmidt-Allee und Kavelweg) und in Ladeburg (Am Wasserturm). Saniert werden auch die Pluto- und Stichstraße in Bernau-Süd, die Eschen- und Birkenstraße in Birkenhöhe, die Seestraße bis Ecke Löhmer Weg in Birkholzaue, die Sonnenblumenstraße im Blumenhag, der Elisenauer Weg bis Ortseingangsschild Blumberg in Börnicke, die Hildebrandtstraße in Nibelungen und der Grenzweg in Rutenfeld.

Straßenunterhaltungsmaßnahmen oder Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet Bernau

  • Bis zum 30. September 2022 sind die Straßen Am Kiefernweg, Am Lindenweg, Elisenauerweg, Am Birkenweg, Am Ahornweg, Am Waldweg von Sperrungen betroffen. An diesen Straßen im Bernauer Ortsteil Börnicke finden Unterhaltungsmaßnahmen statt.
  • Die Dorfstraße im Ortsteil Schönow ist am 18. und 19. Mai 2022 auf Höhe der Kirche und den Häusern 12, 13, 15, 16, 17 und 30 aufgrund von Baumpflegearbeiten gesperrt.
  • Die Rüdigerstraße ist am 19. Mai 2022 von 6 Uhr morgens bis 20 Uhr abends gesperrt. Hier wird die Arbeitsstelle im Zuge einer Hausmontage gesichert.
Anzeige

Termine / Veranstaltungen in der Woche

Beatles an Board – Komödie im Theater am Wandlitzsee

Das Theater am Wandlitzsee lädt zu seiner Komödie „Beatles an Board“ nach Wandlitz ein.

Die drei französischen Flugbegleiterinnen Babette, Jeanette und Raclette, der Airline „Jetbaguette“ fliegen mit ihrem Publikum von Eberswalde nach Paris. Doch bei diesem Katastrophenflug geht alles schief, was nur schiefgehen kann… Wird der 80-jährige Pilot wieder nüchtern? Wie kommt der tote Co-Pilot in die Gepäckablage? Ist eine Notwasserung auf der Oder erfolgversprechend? Was hat das alles mit den Beatles zu tun? (…) Freitag, 20 Uhr –  Mehr dazu 

Corona-Quarantäne-Verkürzung im LK Barnim

Der Landkreis Barnim hat am 9. Mai 2022 die Allgemeinverfügung zur Absonderung von Verdachts- sowie von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen erlassen. Diese trat am 10. Mai in Kraft und ist auf der Internetseite des Landkreises Barnim abrufbar. Sie beinhaltet unter anderen: Die Quarantänedauer reduziert sich auf 5 Tage. Bei anhaltender Symptomatik oder weiterhin positiver Testung verlängert sich die Quarantäne bis auf maximal 10 Tage. Eine generelle Freitestung ist nicht mehr notwendig.

Corona-Test – Öffnungszeiten für Bernau

In Bernau bieten drei Teststationen die Möglichkeit, einen Coronatest zu bekommen. Dazu zählen: Lobetal, Stadthalle am Steintor oder die Bahnhofs-Passage.

Teststellen im Landkreis Barnim – Übersicht

Sonstige Infos

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige