Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Parkhaus Ladeburger Chaussee hat eröffnet. Kostenfrei parken bis Ende März 2024. Info
Bahn: Zugausfall des RE3 zwischen Bernau – Berlin am Wochenenden 24./25. Februar
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, überwiegend trocken bei bis zu 9 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Am Tag des Ehrenamtes heißt es „Mitjemacht!“ in Brandenburg

Inklusive Plattform für Engagement

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau / Brandenburg: Am heutigen 5. Dezember wird der Internationale Tag des Ehrenamtes begangen. Von der UN ins Leben gerufen, soll an diesem Tag an das ehrenamtliche Engagement erinnert werden.

Begleitet wird dieser mit zahlreichen Aktionen oder Auszeichnungen, so wie gestern mit der Vergabe des Verdienstkreuzes durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Knapp 30 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland freiwillig und leisten somit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft.

Um das Engagement zu stärken und für alle zugänglich zu machen, wurde in Brandenburg unter dem Motto „Mitjemacht!“ eine neue Plattform online gestellt:

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich in einer Freiwilligenagentur persönlich beraten lassen. Nun geht das auch ganz einfach digital – und zwar in ganz Brandenburg. „Mitjemacht!“, heißt die neue, barrierefreie Engagement-Plattform der Brandenburger Freiwilligenagenturen, die heute an den Start geht.

Die Engagement-Plattform bietet Menschen, die sich freiwillig engagieren wollen, passende Angebote: vom ehrenamtlichen Besuchsdienst im Krankenhaus bis zur Igelpflege, vom Bäume pflanzen bis zur Schulmediation. Es gibt tausende Möglichkeiten, Gutes zu tun.

„Die Freiwilligenagenturen haben sich in der Lagfa Brandenburg zusammengeschlossen, um das Engagement zu stärken und für alle zugänglich zu machen. Mitjemacht ist deshalb auch bewusst barrierefrei. Wir möchten für jeden Menschen das passende Engagement finden – ob in der persönlichen Beratung oder digital“ beschreibt Steffi Wiesner, Sprecherin der Lagfa Brandenburg, das Projekt.

Auch Vereine, Initiativen und Organisationen können ihre Angebote einfach einbringen – entweder über ihre örtliche Freiwilligenagentur oder per Formular auf der Webseite www.mitjemacht-brandenburg.de. „Die Plattform lebt davon, dass Einrichtungen ihre Gesuche eintragen. Je mehr Angebote, desto zielgerichteter die Vermittlung der Ehrenamtlichen“ ruft Steffi Wiesner zur Beteiligung auf.

Ferner bietet die Webseite Antworten auf häufige Fragen, z. B. zum Versicherungsschutz im Ehrenamt, Gewinnung von Fördermitteln oder Inklusionsthemen.

Die Engagement-Plattform ist ein Gemeinschaftsprojekt der Aktion Mensch in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) und vielen lokalen Einrichtungen der Engagementförderung. Die Webseite „Mitjemacht!“ ist ein Projekt der Lagfa Brandenburg.

Kürzliche Beiträge zum Thema

Mitjemacht – Wünscheerfüller gesucht – Gemeinsam gegen Einsamkeit

 

Stellenmarkt Bernau LIVE
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content