Täglich neue Stellen- und Ausbildungsangebote aus unserer Region bei Bernau LIVE

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt!
Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, zum Nachmittag und Abend örtlich Regen und Gewitter
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Schnee, Sturm und Temperatursturz in und um Bernau

Wetterwarnung noch bis etwa 21 Uhr

Bernau LIVE präsentiert: Inselleuchten Marienwerder
Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: So ein Wetter will man doch nicht wirklich, oder?! Draussen schneit es gerade und mein Außenthermometer zeigt mir gerade 1,7 Grad an.

Wäre an sich auch ganz normal, wenn nicht noch vor gut 2 Stunden die Sonne und 14 Grad den Nachmittag in und um Bernau bestimmten.

Gegen halb 2 saß ich noch mit meinem Kaffee und relativ leichter Kleidung auf der Terrasse und genoss die Frühlingssonne. Mit einem kleinen Tiefdruckgebiet kam der Regen, welcher mittlerweile in Schnee überging, kräftige Sturmböen und ein Temperatursturz von 12 Grad innerhalb von 2-3 Stunden.

Anzeige  

Wie wir bereits am Mittag informierten, hat der Deutsche Wetterdienst eine Unwetterwarnung herausgegeben. Noch bis etwa 21 Uhr kann es hier und da einige Stumböen geben. Es wird unter anderem davor gewarnt, Parkanlagen oder Wälder zu betreten. Auch solltet ihr lose oder leichte Gegenstände im Außenbereich entfernen oder entsprechend sichern. Bis zum Abend sollte der Niederschlag nachlassen und wir erwarten eine kühle Nacht um die 0 Grad, bzw. leichten Frost am Mittwochmorgen.

In diesem Sinne, euch einen schönen Feierabend und kommt gut nach Hause!

So ein Wetter will man doch nicht wirklich, oder?! Draussen schneit es gerade und mein Außenthermometer zeigt mir gerade 1,7 Grad an.

Wäre an sich auch ganz normal, wenn nicht noch vor gut 2 Stunden die Sonne und 14 Grad den Nachmittag in und um Bernau bestimmten.

Gegen halb 2 saß ich noch mit meinem Kaffee und relativ leichter Kleidung auf der Terrasse und genoss die Frühlingssonne. Mit einem kleinen Tiefdruckgebiet kam der Regen, welcher mittlerweile in Schnee überging, kräftige Sturmböen und ein Temperatursturz von 12 Grad innerhalb von 2-3 Stunden.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content