Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Wochenende: Meist winterlich Grau bei -2 bis 2 Grad – Sonntag Schnee- oder Schneeregen möglich

Der Nikolaus legte einen Zwischenstopp in Bernau und Ladeburg ein

Advent in und um Bernau

Bernau / Barnim: Am gestrigen Dienstag legte der Nikolaus einen Zwischenstopp in der Bernauer Innenstadt sowie im Bernauer Ortsteil Ladeburg ein.

Während in Ladeburg 120 gefüllte Stiefelchen auf Kinderbesuch warteten, waren es in Bernau ganz genau 1.023 Stiefelchen, die von vielen fleißigen Händen zuvor gefüllt wurden.

Auch in diesem Jahr beteiligten sich zahlreiche Geschäfte der Bernauer Innenstadt zum Nikolausshopping. Liebevoll wurden zuvor über 1.000 Stiefelchen befüllt und in der Innenstadt verteilt. Wer seinen Schuh zuvor im Nikolausbüro abgeben hat, konnte sich gestern auf die Suche begeben. Für weihnachtliche Stimmung sorgten Geschäfte, der Bernauer Weihnachtsmarkt sowie der Nikolaus, der unentwegt unterwegs war um Süßigkeiten zu verteilen oder für Fotos zu posieren.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Die Veranstaltung wird innerhalb der Gebietskulisse „Aktives Stadtzentrum Bernau“ durch das Citymanagement organisiert. Ziel des Citymanagements ist es, die Attraktivität der Innenstadt zu stärken und deren Profil als wichtigen Wirtschaftsstandort im gesamten Barnim zu schärfen. Dabei steht eine enge Vernetzung aller Akteur*innen der Innenstadt, insbesondere der Gewerbetreibenden, im Vordergrund. Finanziert wird das Citymanagement für die Bernauer Innenstadt über Fördergelder im Rahmen der Städtebauförderung des Bund-Länder-Programmes „Lebendige Zentren“.

Nikolaus in Ladeburg

Auch in Ladeburg hat der Nikolaus einen Zwischenstopp eingelegt. Mit Hilfe des Ortsbeirates Ladeburg wurden an der Dorfaue etwa 120 kleine Säckchen verpackt und warteten  auf ihre Entdecker. Zudem werden hier und da Süßigkeiten verteilt.

9.-11. Dezember: Besinnlicher Adventsmarkt rund um die St. Marienkirche

Am 3. Adventswochenende wird der Bernauer Weihnachtsmarkt um das Festgebiet rund um die altehrwürdige St. Marienkirche erweitert. Während es beim Rummel auf dem Marktplatz mit seinen Fahrgeschäften eher lebendig zugeht, dürfen sich die Besucherinnen und Besucher des Adventsmarkts auf dem Kirchplatz auf eine besinnliche Stimmung freuen.

Holzhütten, Schmiedefeuer und Jurte

In beschaulichen Holzhütten bieten Kunsthändler und Handwerker vom 9. bis 11. Dezember kleine Geschenke aus Holz, Filz und Keramik, Baumschmuck, Naschwerk und Selbstgebasteltes an. Rund um die Linde schlagen die Bernauer Briganten ihr Lager auf und lassen alte Handwerkstechniken aufleben. Am Schmiedefeuer und auf der Wippdrehbank entstehen kleine Kunstwerke aus Metall und Holz. Außerdem gibt es bei den Briganten das traditionelle Bogenschießen. In einer gemütlichen mongolischen Jurte können Weihnachtsmarktbesucher bei heißem Tee dem kühlen Winterwetter entfliehen.

Weihnachtliches Bühnenprogramm für Familien

Auf einer kleinen Bühne sorgt ein weihnachtliches Familienprogramm für Abwechslung. Seit 20 Jahren eröffnet der Kinderchor der Friedenstaler Spatzen das Bühnenprogramm für Familien am 9. Dezember um 15 Uhr. Das weitere Programm gestalten Tom Walter mit seiner Kindershow „Beim Warten auf den Weihnachtsmann“, das Trio JvK mit Klarinette, Bass und Gitarre sowie das Duo Atemlos mit Weihnachtsschlagern der letzten Jahrzehnte.

Am 10. Dezember gehört die Bühne dem Berliner Blechbläser-Trio, der Band HANS DIE WANZE mit einem Kindermitmachkonzert mit bekannten Weihnachts- und Kinderliedern, dem Solo-Künstler Steven Tailor mit Posaune, Trompete und Saxophon sowie dem Gesangsduo Toni & Friede. Um 15 Uhr gibt es in der St. Marienkirche 30 Minuten weihnachtliche Orgelmusik.

Am 3. Advent ist die Winterhexe Astrida Utela vom blauen Berg rund um die St. Marienkirche unterwegs. Sie zaubert magische Momente herbei und macht die Kinder glücklich. Die Musikbühne erobern The Mellow Tones mit Swing, Schlager, Soul und Rock n‘ Roll-Rhythmen und die bekannte Gruppe Rumpelstolz mit deutschsprachiger Folklore. Um 15 Uhr lädt die St. Marienkirche erneut zu 30 Minuten Orgelmusik ein.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.