Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord am Freitagvormittag aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Freitag: Mix aus Wolken und etwas Sonne, nachlassender Wind bei bis zu 17 Grad

Frühling in der Region: Zoos und Wildparks freuen sich auf Besucher

Wochenende

Bernau / Barnim: Aktuell lässt sich in Bernau bei etwa 9 Grad die Sonne blicken und die Wetteraussichten auf das Wochenende lassen es noch besser werden.

Wir erwarten viel Sonne und Temperaturen von bis zu 15 Grad und somit einen Hauch von Frühling in unserer Region. Klar, dass hier Kind und Kegel an den Ausflugszielen unterwegs sind und das Wetter genießen werden.

Neben den klassischen Naherholungsgebieten wie die umliegenden Seen, werden am Wochenende vermutlich auch Zoologische Gärten und Wildparks reichlich Besuch bekommen. Nachdem die Einrichtungen in Brandenburg fast drei Monate geschlossen waren, dürfen sie seit dieser Woche wieder mit einigen Einschränkungen öffnen. Im letzten Jahr gab es hier nach der Lockdown-Lockerung lange Schlangen an den Eingängen.

Anzeige  

Damit dem entspannten Familienausflug in dieser schwierigen Zeit nichts im Wege steht und alle Beteiligten gesund bleiben, solltet ihr einiges beachten: Die Einrichtungen sind laut Eindämmungsverordnung zur Umsetzung folgender Regeln verpflichtet.

Weder der Zoo Eberswalde, noch der Wildpark Schorfheide begrenzen den Besucherstrom und heißen alle Gäste herzlich willkommen. Tickets könnt ihr hierbei wie gewohnt an der Kasse vor Ort erwerben. Auf dem gesamten Areal der jeweiligen Einrichtungen gilt die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken. Diese Pflicht umfasst auch die Parkplätze und Zuwegungen zum Eingang. Bitte haltet Euch zudem an das Abstandsgebot zwischen mehreren Personen. Zudem müssen Besucherdaten erhoben werden.

Die gastronomischen Einrichtungen der Gärten haben teilweise für Euch geöffnet, allerdings werden auch hier die Getränke und Speisen ausschließlich „to go“ ausgegeben. Die Spielplätze sind ebenfalls geöffnet und dürfen unter Aufsicht der Eltern mit der Einhaltung der Abstandsregeln ausgiebig genutzt werden.

Alle Infos zum Wildpark Schorfheide und zum Zoo Eberswalde findet ihr unter https://www.wildpark-schorfheide.de/de & http://zoo.eberswalde.de

Wer es etwas kleiner und privater mag, dem empfehlen wir einen Besuch im Wildkatzenzentrum Felidae. Der kleine Park liegt etwas versteckt zwischen den Orten Sydower Fliess und Tempelfelde und beherbergt wunderschöne und oft vom Aussterben bedrohte Wildkatzen. Der Besuch ist nur mit einer vorherigen Anmeldung, in Form einer Führung möglich. Aber auch das Wildkatzenzentrum freut sich über zahlreiche Gäste und ist auf jeden Fall zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Alle Infos über das Wildkatzenzentrum Felidae findet ihr unter: https://wildkatzen-barnim.de

Öffnung wurde nötig

Gerade den Privateinrichtungen fehlten in den letzten Wochen überlebensnotwendige Einnahmen die dringend z.B. für Futtermittel und zum Erhalt der Anlagen benötigt werden. Denn trotz Besucherausfall mussten zahlreiche Tiere tagtäglich gefüttert, versorgt oder tierärztlich behandelt werden, da sind mögliche Ersparnisse schnell aufgebraucht und die fehlenden Einnahmen bedrohten schnell die Existenz solcher wichtigen Einrichtungen in unserem Landkreis.

Umso mehr heisst es nun erst einmal aufatmen. Auch wenn die Öffnungen mit vielen (Hygiene und Abstands) Einschränkungen einhergehen, so kann wieder etwas Geld eingenommen werden und Besucher haben eine Möglichkeit mehr, ihre Freizeit während der Coronaverordnung zu genießen.

Was auch immer ihr nun daraus macht, wir wünschen Euch schon jetzt ein schönes Wochenende, haltet Abstand und die Natur sauber.

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"