Täglich neue Stellen- und Ausbildungsangebote aus unserer Region bei Bernau LIVE

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt!
Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, zum Nachmittag und Abend örtlich Regen und Gewitter
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Willkommen zum Inselleuchten Festival Marienwerder 2023

14. und 15. Juli 2023

Bernau LIVE präsentiert: Inselleuchten Marienwerder
Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Marienwerder: Endlich ist es soweit! Ab Freitag, den 14. Juli 2023, findet zum 19. Mal das legendäre Inselleuchten Festival in Marienwerder statt.

Freut euch an zwei Tagen auf großartige Künstler wie Jethro Tull by Ian Anderson, Yvonne Catterfeld , Il Civetto oder The Trouble Notes. Zudem erwartet Euch eine verzaubernde und magischen Welt aus Licht, Illumination, Feuer und wundervolle Fabelwesen. 

Wer aktuell mit dem Fahrrad den Finowkanal entlang radelt, stößt in Ruhlsdorf und Marienwerder auf gewaltige Baustellen. Schon seit Jahren geplant, werden die für den Freizeitbootsverkehr so wichtigen Schleusen erneuert. Dieses Thema hat auch uns, als Veranstalter des Inselleuchten-Festivals, seit dem letzten Sommer umgetrieben. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Marienwerder haben wir einen wunderschönen neuen Veranstaltungsort am Werbellinkanal gewählt, der mit seinem üppigen Wald- und Baumbestand auf der Spitze einer Halbinsel und mit einer romantischen Anbindung an das Wasser, beste Voraussetzungen für das kreative Wirken der Inselleuchten-Licht-Crew und unserer Waldgeister und Inselfeen bietet.

Anzeige  

Der wegen der umfangreichen Baumaßnahmen an der Leesenbrücker Schleuse erforderliche Umzug inspiriert uns sehr – mit dem Ortswechsel möchten wir neue Akzente setzen und zusätzlichen Zauber entfachen. Lassen Sie sich überraschen. Wir können Ihnen am Werbellinkanal Parkflächen in unmittelbarer Nachbarschaft unserer Konzertstätte anbieten. Folgen Sie einfach unserem Leitsystem im Dorf.

Pasquale Aleardi & Die Phonauten

Die Fans von Pasquale Aleardi wissen natürlich schon, dass er nicht nur ein international erfolgreicher Schauspieler, sondern auch ein hervorragender Sänger und Entertainer ist. Seine Wandlungsfähigkeit stellte der Schweizer mit italo-griechischen Wurzeln in über 80 TV- und Kinoproduktionen wie beispielsweise „Resident Evil”, „Keinohrhasen”, „Gotthard” oder für die ARD in einer eigenen Krimireihe, der Verfilmung der Bestseller-Romane als „Kommissar Dupin” unter Beweis.

Spätestens seit seinem Engagement am New Yorker Broadway im Musical „Chicago“ setzt er seine Leidenschaft für die Musik erfolgreich in Szene.

Mit seiner Band „Pasquale Aleardi & Die Phonauten“ zelebriert er „Antidepressionsmusik“, eine mitreissende Mischung aus Soul, Pop und Funk.

Die deutsch getexteten Eigenkompositionen offenbaren charmante Doppelbödigkeit: Gut gelauntes Augenzwinkern veredelt den tiefsinnigen Blick auf Zwischenmenschlichkeiten. Aber weil Aleardi und die Phonauten Jörg „Spike“ Hamers und Marc „Mary“ Leymann nicht nur exzellente Musiker, sondern auch großartige Entertainer sind, hat ein Konzert mit diesem Trio einen nicht zu verschweigenden Nachteil: Es ist immer zu schnell vorbei….

Il Civetto

Es hat sich herumgesprochen, dass IL CIVETTO Konzerte mitreißend und magisch sind. IL CIVETTOs Reise begann 2010 in der Berliner U-Bahn mit Guerilla-Taktik: für jeweils zwei Stationen brachten sie die Waggons zum Beben – bestachen die Security mit Dönern und spielten weiter und weiter. In der Berliner Clubszene mit Auftritten im Kater Holzig oder Sisyphos groß geworden, verzeichnete die Band nach ihren zwei hochgelobten Alben eine beeindruckende Erfolgsgeschichte: Nach mehreren Deutschlandtourneen mit insgesamt mehr als 400 Konzerten, Auftritten beim MS Dockville, dem Fusion Festival, Montreux Jazz Festival oder bei den Anti-G20 Protesten in Hamburg, begeistert die Band inzwischen ein internationales Publikum von Istanbul bis Kopenhagen.

The Trouble Notes

The Trouble Notes, das Enfant-Terrible aus Berlin, hat sich zum Ziel gesetzt, fernab von Grenzen ihre eigene Definition von Musik und Musikdasein zu leben. Zu dritt bereisen sie die Welt und ihre Wanderlust spiegelt sich auch in ihren Kompositionen wider. Mit Violine, Gitarre und Percussion Beats kreieren die Virtuosen eine performancereiche Instrumentalmusik, die traditionelle Elemente aus Klassik, Gypsy, Flamenco und Jazz mit den Trends des 21. Jahrhunderts vermischt, oder wie sie es nennen: World Indie Fusion. The Trouble Notes nehmen uns mit auf eine Reise ins Neue und Gute in der Welt. Sie bewegen die Menschen rund um den Globus; ohne Sprachbarrieren und mit über 200 Shows im Jahr, egal ob als Straßenmusiker oder Festival Headliner, erspielen sich die Trouble Notes Publikum um Publikum. Ihre Musik erzeugt Visionen, erzählt die Geschichten der drei Musiker und der Menschen, die ihnen auf ihren Reisen begegnet sind. Dazu braucht sie keine Worte. Sie schafft das von ganz allein. Ein perfekter Opener für einen atemberaubenden Abend!

Yvonne Catterfeld »ACOUSTIC-TOUR«

Yvonne Catterfeld, immer wieder von treuen Inselleuchten-Besuchern ersehnt und gewünscht, reist mit ihrer Begleitband nach Marienwerder und wird ihr neues Album „Change“ präsentieren. Sie ist ein wahres Multitalent und seit 2003 fester Bestandteil der deutschen Medien- und Musiklandschaft: Ob als Schauspielerin, Coach bei „The Voice of Germany“, Sängerin oder Songwriterin, Yvonne Catterfeld begeistert mit ihrer sympathischen und positiven Art nachhaltig ein großes Publikum. Mit ihrem achten Studioalbum „Change“ schlägt sie mit Songs in englischer Sprache ein neues Kapitel auf. Sie hat an allen Liedern mitgeschrieben, manche stammen auch gänzlich aus ihrer Feder. Es ist ein Album mit internationalem Sound zwischen Gospel, R&B und Soul – voller mitreißender Melodien und ehrlicher Texte.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

JETHRO TULL

Das Inselleuchten-Team ist sehr glücklich am 15. Juli einen der ganz Großen der Rockgeschichte  präsentieren zu können. Der britische Rockmusiker Ian Anderson, der in diesem Jahr mit einer ausgedehnten Tour seinen 75. Geburtstag feierte, gründete Ende der 60er Jahre die Progressiv-Rock-Band Jethro Tull, die mit Songs wie „Aqualung, oder „Locomotive Breath“, weltweit erfolgreich waren. Der markante, wie auch eigenwillige Anderson, der als Bandleader der Querflöte in der Rockmusik eine tragende Rolle schenkte, wurde mit seinem Spiel zu einer eigenständigen Marke in der Musikgeschichte. Als Autor, Produzent, Flötist, Sänger und Gelegenheitsgitarrist tritt Anderson mit der Band jedes Jahr in 80 – 100 Shows in vielen Ländern der Welt auf. Ian Anderson ist auch nach über 50 Jahren noch immer der Irrwisch auf der Bühne, der mit Flöte und prägnantem Gesang begeistert und die Fans in seinen Bann zieht.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Djazia Satour

„Eine der außergewöhnlichsten franko-arabischen Stimmen hat von Gnawa-Rock über Elektro-Pop ihren Weg zur Solokarriere gefunden. Von Stereotypen lässt sie sich nicht vereinnahmen, mischt Orientalisches und Black Music.“ WDR Cosmo

Mit einem einzigartigen Mix aus arabischer Folklore und poppigen Groove umarmt sie ihre Kindheit in Algier und erschafft damit eine Musik, die eine ganz besondere Wärme ausstrahlt: 50er-Jahre-Chaabi vereint sich mit den Stammesrhythmen der Bendirs – leichtfüßige Banjo-Töne verschmelzen mit tiefen Bässen und gut gelauntem Pianospiel. Mit einem unverstellten Klang und viel Gefühl nutzt Djazia die Kraft ihrer Stimme und der hymnenhaften Melodien, die uns einladen, mit ihr eine ganz neue Welt zu bereisen. Eine Welt, in der Tradition als Quelle der Authentizität einer modernen, kreativen und erfrischenden Künstlerin fungiert und so eine neue Form von grenzenloser mediterraner Folklore und Pop entstehen lässt. Ein so spannungsvoller Abend braucht einen extravaganten und energiegeladenen – charmanten Ausklang!

Unter www.inselleuchten.de können Sie ausführliche Informationen und das komplette Programm für beide Tage einsehen. Karten für alle drei Abende erhalten Sie über www.public-tickets.de, unter 03337/425730, in der Tourist-Information in Eberswalde, im Reisebüro Rostin in Wandlitz und im Reisebüro Barnim in der Bürgermeisterstraße in Bernau.

Rückblick Inselleuchten Marienwerder 2022

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content