Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 24.06. – 10 Uhr Freigabe der L31 zwischen Ladeburg und Lanke
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Sommerlich schön bei Temperaturen von bis zu 32 Grad

Auf zum großen Frühlingsfest in den Bernauer Panke-Park

Samstag, 07. Mai ab 12 Uhr

Bernau / Barnim: Am morgigen Samstag ist es soweit und der Verein Bernau Südstadt e.V. lädt zum „ersten“ kulturellen Frühlingsfest in den Panke-Park Bernau.

Freut Euch auf einen großartigen Familientag mit buntem Programm für Klein und Groß.

Dieses Fest ist ein Debüt, nicht nur als Eröffnungsfest im Panke Park, sondern auch weil hier der Verein und die Stadt eng verknüpft zusammenarbeiten. Am 07.05. um 12.00 startet DJ Michael Englisch auf der eigens aus Eberswalde herbeigeschafften Bühne und wir dürfen uns auf die East Side Fun Crew, der Ballettschule La Sylphide, die Band Berlin Finest Jazz, Hops und Hopsi und andere Interpreten freuen.

Anzeige

Familie Nachtigall stellt das Kinder – Karussell und das  Bungee-Jumping für Kinder auf und unsere Kleinen können sich schon auf das beliebte Kinderschminken freuen. Meliss-Hüpfburgn und die Ponys sind auch wieder dabei. Für das leibliche Wohl werden zahlreiche Stände sorgen.

Für alle die den Festplatz suchen müssen raten wir, auf der Allee, die an der Börnicker Chaussee in den Park führt, vorzulaufen oder einfach bis hin zur Mitte des Parks in Richtung Amphitheater. Wir empfehlen mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Bisher hat der Verein das Kulturelle Frühlingsfest im Krimhild Park organisiert.

Nun soll das Kulturfestival umziehen in den Panke Park. Damit bekommt das Event eine viel größere Dimension. Der Platz um das Amphitheater bietet unendlich viel Raum und großartige Möglichkeiten für die Teilnehmer. Wir können mehr Darsteller und Kleinkünstler engagieren und ihnen eine Plattform bieten, so der Verein Bernau Südstadt e.V.

Zwar soll das Konzept der Kulturfeste im Krimhild-Park übernommen- aber das Angebot an Kunst, Show und Entertainment soll erweitert werden. Bürgermeister Andrè Stahl und die Vorsitzende des Vereins Katrin Neue sind sich einig: „das erste Kulturelle Fest im Panke Park soll die Bernauer und Bernauerinnen nachhaltig überraschen“.

Und am Vormittag? Auf zum Bernauer Wochenmarkt!

Ein musikalisches Märchen für die ganze Familie

Am kommenden Samstag, dem 7. Mai gibt es auf dem Bernauer Wochenmarkt wieder „Musik im Korb für Kids“. Und zwar ab 10.30 Uhr am Stadtbrunnen in der Bürgermeisterstraße.

Ravi Srinivasan erzählt dann Geschichten aus dem Dschungel. So vom kleinen Vogel Tikki. Dieser ist verzweifelt, muss er doch seine Brut vor der Schlange retten. Aber sein Freund Kanchil, der clevere Maushirsch, weiß Rat. Können die beiden die Vogelküken retten? Das erfahren die Marktbesucher am Samstag. Sie erwartet ein Musikerlebnis für alle Altersgruppen. Zu den Geschichten spielt der Künstler Instrumente aus der ganzen Welt – unter anderem Tabla, Ghatam, Udo, Schlitztrommeln, Holzperkussion. Außerdem singt und pfeift er.

Ravi Srinivasan ist seit mehr als 30 Jahren weltweit unterwegs mit seiner Musik, spielte in Festivals von Malaysia bis Russland, von Island bis Amerika. In Deutschland war er unter anderem bei den Luisenburg Festspielen, bei der Berliner Philharmonie, beim Thalia Theater Hamburg und bei der Leipziger Oper engagiert.

In den Genuss von „Musik im Korb für Kids“ kommen Familien immer am ersten Samstag des Monats ab 10.30 Uhr am Stadtbrunnen in der Bürgermeisterstraße. Das Kinderprogramm wird bis zum 1. Oktober gespielt. Mitsingen und Zuhören kosten nichts.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige