Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Montag: Meist dicke Wolken, später Regen möglich bei bis zu 21 Grad

Dreitägiges Open-Air Konzert im Stadtpark Bernau

04.-06. September in Bernau

Bernau (Barnim): „Siebenklang“ und „Bernauer Kulturherbst“ läuten mit dreitägigem Konzert-Open-Air vom 4.–6. September einen kulturreichen Spätsommer ein.

Kultur ist in Zeiten von Corona ein schwer planbares und umsetzbares Unterfangen. Die Agentur Public und der „Kulturreich Barnim e.V.“ wollen nun mit einem dreitägigen kleinen Open Air im Bernauer Stadtpark ein spätsommerliches kulturelles Hoffnungszeichen setzen.

Unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienevorschriften und Abstandsregeln werden die ersten zwei Siebenklang-Veranstaltungen und der Auftakt des „Bernauer Kulturherbst“ am ersten September-Wochenende unter freiem Himmel stattfinden.

Anzeige  

Am Freitagabend werden die Neuseeländerin Teresa Bergman und die Hamburger Band WellBad mit markanten Stimmen und groovigen Gitarren-Riffs den Stadtpark rocken. Teresa Bergmans sehr persönliche Songs berühren textlich und musikalisch und locken Fans von Ani DiFranco, Joni Mitchell oder ZAZ an. Ihr Stimmumfang ist außergewöhnlich, ihre Spontanität auf der Bühne von der ersten Minute an fesselnd. Die Hamburger Blues-Rockband WellBad hat mit Daniel Welbat einen prägnanten Frontmann, dessen kratzige Stimme an Tom Waits oder Joe Cocker erinnert.

Am Samstag, dem 5.9. läutet der „Bernauer Kulturherbst“ mit zwei großartigen Live-Acts die kulturelle Herbstsaison vorzeitig ein. Inselleuchten-Fans kennen sie bereits: die beiden angesagten Bands „Bukahara“ und „The Trouble Notes“, die mit ihrer mitreißenden handgemachten Musik dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht und ein Zucken in die Tanzbeine zaubern.

Bernau, Siebenklang, Kulturherbst
Foto: Public Events

Der Sonntagabend (6.9.) ist als Klassik-Open-Air den Freunden des beliebten Schauspielers Sky du Mont und des charmaten A Cappella-Ensembles „Sjaella“ vorbehalten. In dem literarisch, musikalischen Programm „Über Liebe“ dreht sich alles um das schönste Thema der Welt. Auf einer großen Video-Wand kann man auch im Freien sprichwörtlich an den Lippen des begnadeten Entertainers „kleben“.

Für alle drei Abende sind noch Tickets erhältlich: www.public-tickets.de

 


Keine Veranstaltung gefunden

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"