Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall A11: Schwerer Verkehrsunfall auf der A11 zwischen den AS Wandlitz und Lanke (08.08 – 12.55 Uhr)
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Montag: Überwiegend sonnig, örtlich ein paar Wolken bei bis zu 27 Grad

Brandenbourg, Mon Amour – ein Hauch von Frankreich in der Schorfheide

Mal was anderes!

Bernau / Klandorf – Schorfheide: Im THEATERSAAL KLANDORF kommt Frankreich in die Schorfheide: BRANDENBOURG, MON AMOUR! ein deutsch-französisches Mikro-festival Vom 10. Juni bis 12. Juni 2022.

BRANDENBOURG, MON AMOUR! ist ein interkulturelles Fest, ein Mikro-Festival, eine Liebeserklärung an die (Wahl-)Heimat Brandenburg, die auch viele Franzosen lieben gelernt haben. Gemeinsam wollen Franzosen, Brandenburger und Berliner, Zugereiste und Angestammte, das kleine Fleckchen Erde um Klandorf feiern.

Über drei Tage lädt die deutsch-französische Band scorbüt ein, gemeinsam Live-Musik von Franzosen aus Berlin zu erleben, an Tanz-, Gesangs- und Gestaltungsworkshops mit Dozenten aus Toulouse und Paris teilzunehmen und am Lagerfeuer zu singen. Französische Köstlichkeiten, Weinproben, ein Boule-Turnier und eine Diskussion über die verschiedenen Arten Landschaft zu empfinden, runden das Programm ab.

Anzeige  

 Das Fest findet im wunderschönen Dorf Klandorf statt, 45 Minuten von Berlin entfernt, an der vorletzten Haltestelle der Heidekrautbahn (ab Karow), im Theatersaal Klandorf und dessen Garten. Der Eintritt ist frei!

Die Initiatorin von BRANDENBOURG, MON AMOUR! ist die französische ARTE Moderatorin und Chanson-Sängerin Caroline du Bled. Die gebürtige Pariserin lebt sei 20 Jahre in Berlin, seit 2 Jahren in Brandenburg. Sie kuratiert das Programm gemeinsam mit dem Gitarristen und Kulturwissenschaftler Heiko Michels. Beide stehen am Samstag (19h) mit ihrem theatralen Programm „Chanson – Performance – Hafenlieder“ selbst auf der Bühne. Anschließend liest das Autorinnennetzwerk „Réseau des Autrices“ Kurztexte, die sie über den Tag nach Gesprächen mit den Festivalbesuchern geschrieben haben. Daraufhin singt der Paris-Berliner Liedermacher Antoine Villoutreix seine „Chansons mit Berliner Schnauze“, zu denen auch getanzt werden kann.

Das Festival startet am Freitag, den 10. Juni um 17 Uhr mit einem gemeinsamen Gesangsworkshop, und endet am Sonntag gegen 15 Uhr mit dem Duo Piaf Royal. Das detaillierte Programm der drei Tage findet sich unter: www.scorbuet.com/BRANDENBOURG.pdf

Der THEATERSAAL KLANDORF wurde 2021 von der Schauspielerin Corinna Harfouch ins Leben gerufen, um Kultur und Austausch im ländlichen Raum zu stärken.

Brandenbourg Mon AmourGrafik: (c) Paula Bogati

Gefördert wird das Projekt vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds:

Der Deutsch-Französische Bürgerfonds berät, vernetzt und finanziert Projekte, die die deutsch-französische Freundschaft und Europa in der Breite der Bevölkerung erlebbar machen. Er fördert eine Vielzahl an Formaten und Themen, ist niedrigschwellig und steht allen Akteuren der Zivilgesellschaft offen.

Der Bürgerfonds geht auf den im Jahr 2019 zwischen Deutschland und Frankreich ge- schlossenen Vertrag von Aachen zurück und wurde im April 2020 errichtet. Er wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) umgesetzt und zu gleichen Teilen von der Bundesregierung und der französischen Regierung finanziert.

Info: THEATERSAAL KLANDORF e. V.

Anzeige Oldies & More im Haus Schwärzetal Eberswalde
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"