Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Vorerst bewölkt, später örtlich etwas Regen, zum Abend sonniger bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Stadtwerke Bernau senken die Strompreise zum 1. September 2023

Eine Info der Stadtwerke Bernau

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Gute Nachricht für alle Stromkunden der Stadtwerke Bernau. Zum 01. September 2023 senkt der lokale Energieversorger die Strompreise.

In der Grundversorgung Strom reduziert das Versorgungsunternehmen den Arbeitspreis um 10,71 Cent brutto pro Kilowattstunde. Der Grundpreis bleibt unverändert. Ab 1. September liegt der Arbeitspreis in der Grundversorgung Strom bei 49,98 Cent brutto pro Kilowattstunde.

Sondertarife wieder verfügbar

Anzeige  

Ab dem 1. September sind wieder alle Sondertarife in Bernau und den Ortsteilen verfügbar. Für den Sondertarif BernauStrom bedeutet das eine Änderung des Arbeitspreises auf 47,60 Cent brutto pro Kilowattstunde. Der Grundpreis bleibt gleich. Durch eine feste Vertragslaufzeit gibt es eine garantierte Preissicherheit und die Stadtwerke können BernauStrom zu günstigeren Konditionen anbieten als die Grundversorgung. Interessierte können den Tarif optional mit 100 Prozent Ökostrom buchen.

Umsetzung der Preissenkung

Die Preise werden automatisch zum 1. September angepasst. Über die neuen Preise informiert das lokale Versorgungsunternehmen alle Kundinnen und Kunden Mitte Juli in einem individuellen Anschreiben.

Darin werden die alten und neuen Preise transparent aufgeführt. Wer möchte, kann seinen Zählerstand zum 31. August an die Stadtwerke übermitteln. Am einfachsten geht das online im Kundenportal oder per Mail. Da der neue Arbeitspreis weiterhin oberhalb der Strompreisbremse liegt, profitieren die Kunden auch künftig von der finanziellen Entlastung. Die Abschläge bleiben unverändert, können bei Bedarf aber ebenfalls individuell im Kundenportal angepasst werden.

Eine Information der Stadtwerke Bernau.

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content